"The Flash"-Macher Rick Famuyiwa legt beim Skript selbst Hand an

Selbst ist der Regisseur!

"The Flash"-Macher Rick Famuyiwa legt beim Skript selbst Hand an

3 Kommentare - Mi, 28.09.2016 von R. Lukas - Rick Famuyiwa überarbeitet das "The Flash"-Drehbuch, damit der Superheldenfilm mehr von ihm und weniger von seinem Vorgänger Seth Grahame-Smith hat.

Bisher hat Dope-Regisseur Rick Famuyiwa jeden seiner Filme selbst geschrieben, und das wird bei The Flash nicht großartig anders sein. Er profitierte ja davon, dass Warner Bros. und Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln Vampirjäger), der vor ihm Regie führen sollte, getrennte Wege gingen. Wie so oft waren kreative Differenzen schuld.

Seitdem sitzt er am Ruder der DC-Comicverfilmung, und jetzt knöpft sich Famuyiwa auch Grahame-Smiths Drehbuch vor, was sein gutes Recht ist. Zwar schreibt er es nicht komplett um, aber er drückt ihm seinen eigenen Stempel auf, abzulesen an dem Bild, das er auf Twitter gepostet hat. Dieses Jahr noch sollen die The Flash-Dreharbeiten starten, so dass der rote Blitz im Frühling 2018 durch die Kinos fegen kann.

Bis dahin muss der Cast um Ezra Miller (Barry Allen/The Flash), Ray Fisher (Victor Stone/Cyborg), Kiersey Clemons (Iris West) und Billy Crudup (Dr. Henry Allen) allerdings noch ein bisschen wachsen. Gerüchteweise könnte auch Suicide Squad-Schurke Boomerang aufkreuzen - ein Gerücht, das Jai Courtney gefällt, wie er jetzt sagte. Sehr sogar...

 


 

Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]Smaragdgr?nStar Trek BeyondBibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Science-Fiction-Filme aller ZeitenAnimierte Wesen: Wie süß bist du wirklich?Phänomen Wilhelmsschrei: Woher kommt er, was soll er, wo erklingt er?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
sublim77
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.09.2016 | 09:26 Uhr28.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich bin wirklich sehr gespannt auf den Flash Solofilm. Denke auch, dass Reverse Flash hier eine Rolle spielen wird. Momentan bin ich noch etwas unglücklich über die Optik von Flash. Vielleicht hab ich das auch nicht richtig gesehen, aber in den Trailern der Justice League, sieht Flash für mich eher wie die Serienversion von The Atom aus. Natürlich sagt das noch nichts über die Qualität an sich aus, aber ich hätte mir da ein wenig mehr nähe zum Original gewünscht.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 28.09.2016 | 05:18 Uhr28.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@ferdyf:

kommt leider auch nicht an Thor/Hulk ran

Müssen die beide filme auch nicht... was zählt, ist das die beide Regisseuren guten arbeiten leisten.. man sieht das R.Famuyiwa spass daran an, an flash und das ist gut so smile

Zu news selbst: Als Regisseure sollte man auch einigen änderung vornehmen.. auch wenn er das ganze drehbuch nicht schreibt, finde ich gut, das er sein eignen Idee mit reinbauen... Ich freue mich auf diese Team Up ^^

ferdyf
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.09.2016 | 01:19 Uhr28.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich freue mich nach den gelungenen Cameos auf The Flash, habe aber einige Probleme mit dem Film:

Das wird ein Buddy Abenteuer, aber mit Victor Stone aka Cyborg?

Man weiß noch ncuht worklich viel über den Charakter, kommt leider auch nicht an Thor/Hulk ran, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Die Handlung ist hoffentlich ganz anders als die der Serie, denn der Antagonist ist wohl der selbe. Ich schaue die Serie nicht, aber das müsste Reverse Flash sein. Zuguterletzt bin ich was die übrigen Darsteller und Figuren angeht nicht so optimistisch außer von Captain Boomerang