"The Pope": Jonathan Pryce & Anthony Hopkins werden Netflix-Päpste

Von Benedikt zu Franziskus

"The Pope": Jonathan Pryce & Anthony Hopkins werden Netflix-Päpste

1 Kommentar - Do, 07.09.2017 von N. Sälzle - Ziemlich christlich geht es demnächst bei Netflix zu. Mit "The Pope" steigt der Streaming-Dienst bei Papst Benedikt in die Geschichte ein und konzentriert sich dann voll und ganz auf Papst Franziskus.

Netflix legt wieder nach - mit einem neuen beeindruckenden Filmprojekt und ebenso beeindruckenden Darstellernamen. Mit The Pope verfilmt der Streaming-Dienst das Wirken der römisch-katholischen Kirche und derer höchsten Amtsinhaber, der Päpste.

Aktuell soll es zugleich sein, und so rückt Papst Franziskus in den Mittelpunkt. Gespielt wird der von Jonathan Pryce, der zuletzt als Hoher Spatz in Game of Thrones ebenfalls den Vorstand einer Glaubensgemeinschaft mimte. Erfahrung bringt er also bereits mit, hoffen wir, dass es dieses Mal besser endet. Während Papst Franziskus bereits vergeben ist, scheint der Fokus des Films ebenso auf seinem Vorgänger zu liegen. Populärer Anwärter auf die Rolle des Papst Benedikt XVI. ist  Anthony Hopkins. Gedreht wird ab November in Argentinien.

Regie führt dann Fernando Meirelles (City of God), anhand eines Drehbuchs von Anthony McCarten (Die Entdeckung der Unendlichkeit). The Pope soll sich zunächst auf die Wahl Papst Benedikts und auf dessen späteren Rücktritt konzentrieren, bevor es mit Jorge Mario Bergoglio weitergeht, der mit seiner Wahl zu Papst Franziskus eine wahre Meisterleistung schaffte: Er wurde der erste Jesuiten-Papst, der erste Papst aus den beiden Amerikas und der erste Papst von außerhalb Europas, den es seit dem 8. Jahrhundert gab.

Quelle: Deadline

DVD & Blu-ray

Fast & Furious 8 [Blu-ray]Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Guardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind [Blu-ray]

Horizont erweitern

Fantasy- und Abenteuerfilme 2017Welcher Marvel-Superheld bist du?Überblick: Streaming, Live-Stream, VoD, SVoD, Web-TV - Was ist was?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
pursuyt
Moviejones-Fan
Geschlecht | 07.09.2017 | 20:25 Uhr07.09.2017 | Kontakt
Jonesi

Ooha, da freu ich mich schon drauf! Weiß jmd, ob die Beteiligten einen gläubigen Background haben? Bei solchem Stoff ist das mMn immer wichtig! (siehe Mel Gibson bei Die Passion Christi)

Wird auf jeden Fall geschaut!

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen: Ich bin traurig, wenn ich keine Pralinen mehr habe.