"The Shape of Water" ist typisch Guillermo del Toro - Kinostart fix!

Neue Infos rausgefischt

"The Shape of Water" ist typisch Guillermo del Toro - Kinostart fix! (Update)

3 Kommentare - Do, 20.04.2017 von R. Lukas - Was haben wir von "The Shape of Water" zu erwarten? Hauptdarsteller Doug Jones packt weiter über Guillermo del Toros mysteriös-monströse Lovestory aus.

"The Shape of Water" ist typisch Guillermo del Toro - Kinostart fix!

Update: Am 8. Dezember 2017 und damit in der Woche vor Star Wars - Die letzten Jedi wird The Shape of Water in die US-Kinos kommen, gab Fox Searchlight Pictures bekannt. Eine offizielle Synopsis wurde auch mitgeliefert:

The Shape of Water ist ein jenseitiges Märchen und spielt in Amerika um 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges. In dem verborgenen Hochsicherheitslabor, in dem sie arbeitet, ist die einsame Elisa (Sally Hawkins) gefangen in einem Leben der Stille und Isolation. Dieses Leben verändert sich jedoch für immer, als sie und ihre Kollegin Zelda (Octavia Spencer) ein streng geheimes Experiment entdecken...

++++

Wenn man Doug Jones auf der Straße begegnet, erkennt man ihn vielleicht nicht unbedingt. Und doch kennt ihn fast jeder, ob als Abe Sapien aus Hellboy und Hellboy 2 - Die goldene Armee, als Pan und bleichen Kinderfresser aus Pans Labyrinth, als Silver Surfer aus Fantastic Four - Rise of the Silver Surfer oder in etlichen anderen "Kreaturenrollen". Als nächstes sehen wir ihn als titelgebendes Monster des Horrorfilms The Bye Bye Man im Kino, aber er hat auch wieder mit Guillermo del Toro gedreht.

The Shape of Water, del Toros Fantasy-Romanze mit Kalter-Krieg-Setting, ist immer noch sehr geheimnisvoll, obwohl Jones schon vor einiger Zeit etwas Licht ins Dunkel brachte. Nun erzählt er uns noch mehr. Es geht um eine Putzfrau (Sally Hawkins), die in einem Regierungslabor arbeitet, wo ein Fischmensch (Jones) gefangen gehalten wird und Experimenten amerikanischer Wissenschaftler und Soldaten ausgesetzt ist. Dieser Charakter soll der Mittelpunkt des ganzen Films sein, auch wenn er nicht in jeder Szene vorkommt. Alle reden über ihn und wegen ihm. Eine der schönsten Geschichten, an der er je beteiligt war, schwärmt Jones. Auch eine der am schönsten gefilmten: die Autos, die Klamotten, die Frisuren, die Sets - alles umwerfend und typisch del Toro.

Hawkins spiele einen sehr sympathischen Charakter, eine Frau, die man einfach lieben muss. Bei dem, was sie durchmacht, werden wir mit jedem ihrer Schritte mitfiebern, glaubt Jones. Für ihn ist The Shape of Water ein klassischer del-Toro-Film, insofern als man unter unmöglichen Umständen einem Außenseiter die Daumen drückt, und er selbst ist ein ganz wesentlicher Bestandteil all dessen. Noch steht kein Kinostart fest, aber da bereits die Postproduktion läuft, könnte es einer in diesem Jahr werden.

Quelle: Movies.com
Erfahre mehr: #Fantasy, #TheShapeOfWater

DVD & Blu-ray

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sindWillkommen bei den HartmannsFifty Shades of Grey - Gef?hrliche LiebeVaianaRogue One - A Star Wars Story [Blu-ray]

Horizont erweitern

Unser Twilight-RankingVom Spiel zum Fantasyfilm: Unser großes "Warcraft"-Special!Huch, FSK-18: Lustige Pornotitel, die Blockbuster beklauen

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

3 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 20.04.2017 | 21:48 Uhr20.04.2017 | Kontakt
Jonesi

@duck

Typisch del Toro? Das heißt der Film wird nicht erscheinen^^

lol laughing

Allgemein freu ich mich über jeden Film den der Bua macht, welcher auch immer, aber ich kann mich nicht ständig hinterherziehn und ihn befeuern nur weil neuer Film und so, sondern will ihm auch ne berechtigte Fanbase bieten, die er hoffentlich benutzt, und die auch da ist!

KLAATU BARADA NIKTO

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 19.04.2017 | 20:29 Uhr19.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 19.04.2017 20:30 Uhr editiert.

Typisch del Toro? Das heißt der Film wird nicht erscheinen^^

Die Story klingt auch weiterhin noch wie ein Spin-off oder Prequel zu Hellboy.

ickiberto
Moviejones-Fan
18.04.2017 | 23:01 Uhr18.04.2017 | Kontakt
Jonesi

Vorgemerkt. Wird auf jeden Fall angesehen!

"I repeat: this is not a drill. This is the Apocalypse. Please exit the hospital in an orderly fashion"