"Titanic" im All: Neuer Trailer & Clips zum Sci-Fi-Spektakel "Passengers"

"Passengers" Event-Trailer & mehr

"Titanic" im All: Neuer Trailer & Clips zum Sci-Fi-Spektakel "Passengers" (Update)

10 Kommentare - Di, 29.11.2016 von R. Lukas - Wie romantisch, Jennifer Lawrence und Chris Pratt haben ein Luxus-Raumschiff ganz für sich alleine. Wären da nur nicht die unerwarteten Turbulenzen...

"Titanic" im All: Neuer Trailer & Clips zum Sci-Fi-Spektakel "Passengers"

Update: Und noch ein neuer Clip sowie ein Song-Video zu Passengers sind da. Der Clip zeigt das Romanzen-Duo beim ersten Date, im Video lernt ihr den "Imagine Dragons"-Song "Levitate" kennen. Ihr findet alles ganz unten mit angehängt.

++++

Im Prinzip ist Passengers doch wie Titanic: Zwei attraktive junge Leute verlieben sich auf einem riesigen Schiff, das möglicherweise dem Untergang geweiht ist. Nur dass sie sich hier im Weltall befinden und garantiert keine Rettungsboote kommen werden.

Sony Pictures bringt die Science-Fiction-Romanze von Morten Tyldum (The Imitation Game - Ein streng geheimes Leben) am 5. Januar 2017 in unsere Kinos und rührt schon mit aller Macht die Werbetrommel. Davon zeugen die vielen neuen Bilder, Poster, Clips und TV-Spots. Sogar ein neuer "Event-Trailer" ist erschienen, der uns auf die abenteuerliche Reise mitnimmt.

"Passengers" Trailer 2
Der Videoplayer(12537) wird gestartet

Jennifer Lawrence und Chris Pratt sind Aurora und Jim, zwei Passagiere an Bord eines Raumschiffs, das sie und Tausende andere in ein neues Leben auf einem fernen Planeten transportiert. Doch dann werden sie - und nur sie - 90 Jahre zu früh aus dem Kryoschlaf gerissen. Die beiden versuchen, hinter das Geheimnis dieser mysteriösen Fehlfunktion zu kommen, und fühlen sich unweigerlich zueinander hingezogen. Doch ihre Liebe wird durch den baldigen Kollaps des Schiffs bedroht - und durch die Wahrheit, warum sie aufgewacht sind...

Galerie von Passengers
Filmgalerie zu "Passengers"Filmgalerie zu "Passengers"Filmgalerie zu "Passengers"Filmgalerie zu "Passengers"Filmgalerie zu "Passengers"Filmgalerie zu "Passengers"
Quelle: Sony Pictures Entertainment
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Jason Bourne [Blu-ray]PetsGame of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Smaragdgr?n

Horizont erweitern

Nur nichts spoilern: Welche Filmlügen uns schon aufgetischt wurden!Huch, FSK-18: Lustige Pornotitel, die Blockbuster beklauen Die 100 besten Actionfilme aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

10 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
MobyDick
Moviejones-Fan
30.11.2016 | 10:05 Uhr30.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Film und Trailer interessieren mich schon sehr, sieht auch alles ziemlich gut aus, aber ich habe die Befürchtung, dass der Film von Rogue One zermalmt wird, beides Sci Fi (irgendwie), beides etwa zeitgleich im Kino, und Rogue One hat nunmal die größere Präsenz, und für einen Star Wars Film könnte der auch richtig gut werden - sorry, aber ich gehöre nicht zu denen, die alle SW Filme vergöttern, Episoden 3-5 sind die einzigen, die ich für halbwegs brauchbar halte, und von Rogue One erwarte ich deutlich mehr

Dünyayi Kurtaran Adam
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.11.2016 | 22:16 Uhr29.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Rubbel und @ll Thema Telekom. Ich werde gleich mal im Forum Freestyle einen Thread dazu eröffnen. Bitte mal reingucken. Ich versuche dort auch mal, soweit es mir möglich ist, wichtige Tipps zu geben.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
TheGodmother
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.11.2016 | 18:32 Uhr29.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 29.11.2016 18:33 Uhr editiert.

Ich hoffe, es wird ein spannender Sci-Fi Thriller mit ein bisschen Romantik und kein Liebesfilm mit ein bisschen Sci-Fi.. Den ersten Trailer fand ich sehr gut. Weitere schaue ich mir nicht an. In letzter Zeit wird mir in Trailern zu viel gespoilert..

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.11.2016 | 17:30 Uhr29.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Mein Internet spackt die letzten Tage auch wie Hölle, ebenfalls Telekom! Zufall?

Ich hoffe mal nicht das James Bond mal so aussieht, ... oder vielleicht ... mal sehn! ^^

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.11.2016 | 01:56 Uhr29.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Danke für die News, denn mein Internet spinnt seit Tagen dank Telekom total und konnte dem Rubbel nicht für den lustigen Hut danken. Keine Ahnung ob ich mich täusche, aber kann es sein das hier Jennifer als Schauspielerin viel älter und reifer dargestellt wird? Irgendwie steht ihr diese Reife total. Ich bin auf die beiden Hollywood Ulknudeln Pratt und Lawrence hier echt gespannt ob Pratt hier auch mal was ernstes abliefern kann. Bei Chris fehlte dieser ernste Part in seiner Laufbahn bisher total, von der hier im Foto zu sehenden Optik könnte ich mir in 5-7 Jahren auch einen 007 vorstellen..

Bild zum Beitrag
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 25.11.2016 | 21:53 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 25.11.2016 21:54 Uhr editiert.

LOL @theduke, der Text ging rein wie Butter! laughinglaughinglaughing

...oder stehen beide irgendwann auf dem Vorschiff und Chris ruft ganz laut. I´m Starlord, King Guardians of the Galaxy. Würde mich nicht wundern wenn Jim sagt: "Aurora kennst du Rocket Racoon? Komm ich wasch dir mal dein Bär"

Auch wenn ich die letzten beiden Panem Teile im Vergleich zu den ersten beiden, zu kitschig und oberflächlich fand, bin ich doch von Jennifer Lawrence Darstellung begeistert, ich mag die Frau einfach, ihre Pausbäckchen hab ich ins Herz geschlossen laughing

Ach und Chris wer? - Brett! - ach deeer!

TiiN
Pirat
Geschlecht | 25.11.2016 | 17:34 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich bin zwar etwas vom Chris Pratt Hype genervt, aber hier scheint seine Präsenz nicht im Vordergrund zu stehen. Tatsächlich macht der Trailer einen spannenden Eindruck. Zudem ist Morten Tyldum auch ein Regisseur, der nicht unbedingt für das austauschbare Blockbuster bekannt ist, sondern durchaus packende und tiefgründige Filme abliefern kann.. das ganze in einem Science Fiction Szenario, das könnte echt interessant werden. smile

MobyDick
Moviejones-Fan
25.11.2016 | 14:54 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Sieht super aus, wie eigentlich alles was ich zu dem Film bisher gesehen habe!

Dünyayi Kurtaran Adam
WiNgZzz
Moviejones-Fan
Geschlecht | 25.11.2016 | 10:32 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Ich werfe dann noch "Sunshine" und "Shining" als Inspiration mit rein!

Trotzdem, auch mir gefällt bisher praktisch alles Gesehene!

Ach komm...

theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 25.11.2016 | 00:58 Uhr25.11.2016 | Kontakt
Jonesi
1

Man kann über Jennifer Lawrence ja sagen was man will, sie ist eine Augenweide und besitzt 2 traumhafte Augen die einen in den Bann ziehen können und dazu noch schauspielerisches Talent. Sie wird hier mit absoluter Sicherheit ihren Filmpartner Chris an die Wand spielen, oder beide halten sich gegenseitig die Waage. An Titanic erinnert mich das hier eher weniger, oder stehen beide irgendwann auf dem Vorschiff und Chris ruft ganz laut. I´m Starlord, King Guardians of the Galaxyundecided Würde mich nicht wundern wenn Jim sagt: "Aurora kennst du Rocket Racoon? Komm ich wasch dir mal dein Bär" tongue-out" Nun mal im ernst. Filme werden sich immer gleichen und selten kommt mal was ganz neues heraus. Titanicvergleiche erkenne ich nicht, eher tendiere ich zu Event Horizont wobei es wohl an L.Fishburne liegt, das Raumschiff eher an eine Raumstation (2001:OiW) erinnert, und wenn ich an 2 Menschem im Weltraum denke kommt natürlich der Gedanke an Gravity ins Spiel, auch ein Hauch von Pandorum ist zu erkennen. Da bei Dr Strange schon der Vergleich zu Inception angewand wurde, hätte dieser hier auch seinen Vergleich gefunden denn der große Wassertropfen erinnert sehr stark an die sich drehenden Häuser. Ist aber von mir absolut nicht als Trailerkritik gemeint, denn der sieht klasse aus. Bin gespannt die Gründe zu erfahren warum nur diese 2 Menschen früher erweckt wurden und warum die Gravitation aussetzt. Hoffe es ist kein Neomorph an Bordwink und der Schiffscomputer wird nicht als Mutter angesprochen.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.