"Venom" vielleicht an "The Amazing Spider-Man" gekoppelt

Venom (2016)

"Venom" vielleicht an "The Amazing Spider-Man" gekoppelt


Anzeige

Das wiederbelebte "Venom"-Spin-off können einen realistischen Anstrich bekommen und an die neu gestartete "Spider-Man"-Reihe anknüpfen.

** Alle Meldungen zu Venom **

Anfang März berichteten wir, dass Sony Regie-Newcomer Josh Trank (Chronicle - Wozu bist du fähig?) dafür auserkoren hat, die fast schon abgeschriebene Venom-Verfilmung wieder aus der Versenkung zu holen. Hollywood.com sprach nun mit Avi Arad (Iron Man) und Matthew Tolmach (Cold Blooded), den Produzenten von The Amazing Spider-Man, über das Projekt. Die beiden haben mit Spidys Erzfeind anscheinend Großes vor.

Venom soll Eddie Brocks Geschichte erzählen und sich möglichst eng an die MARVEL-Comics halten. Dort arbeitet Brock als Journalist, bis er von Spider-Man unabsichtlich bloßgestellt wird, mächtig Ärger bekommt und seinen Job verliert. Fortan sinnt er auf Rache an der Spinne und verbindet sich à la Spider-Man 3 mit dem außerirdischen Symbionten, den Peter Parker gerade erst losgeworden ist - fertig ist Venom.

Laut Arad will man für das Spin-off eine ähnlich (pseudo-)wissenschaftliche Herangehensweise wählen wie bei The Amazing Spider-Man. Ob wirklich alles plausibel ist, sei für ihn dabei aber zweitrangig, solange es nur Spaß mache.

Arad hofft, dass die Welten von The Amazing Spider-Man und Venom irgendwann zusammenlaufen können. In Marc Webbs Reboot wird es wohl noch keine Hinweise auf Eddie Brock oder sein böses Alter Ego geben, was aber nicht heißt, dass das in der für 2014 geplanten Fortsetzung auch so sein muss. Gut möglich, dass dann schon auf ein späteres Aufeinandertreffen von Spider-Man und Venom hingearbeitet wird - es wäre ja nicht das erste Mal.


Quelle: Comingsoon

Weitere News zum Thema

"Venom" vielleicht an "The Amazing Spider-Man" gekoppelt

Andere Besucher interessierte auch

Aktuelle Topseller bei Amazon

Game of Thrones: Staffel 3 [5 DVDs]Der Hobbit: Smaugs EinödeFack ju GöhteDie Tribute von Panem - Catching Fire - Fan Edition [Blu-ray]Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren
Jetzt kommentieren?| 20 Kommentar(e)

Seite 1
Peralk | Moviejones-Fan | 03.11.2013 | 14:35 Uhr Kontakt
Im Infinity-Universe gab es auch einmal eine Verbindung zwischen Frank Castle/Punisher und Venom, die als die bisher wohl glücklichste von Uatu (Comic, nicht Forum) beurteilt worden ist, da der Symbiont die Bereitschaft des Punishers erkannte eher gemeinsam mit ihm zu sterben als die bösartige Natur des Symbionten zuzulassen und sich Castle daher vollkommen unterordnete.

http://www.4thletter.net/whatif/punisherwins.jpg

http://static.comicvine.com/uploads/original/6/69625/1872129-venom.jpg

http://images3.wikia.nocookie.net/__cb20081214010206/marveldatabase/images/3/3b/Frank_Castle_(Earth-92164).jpg

 

Dieser Beitrag wurde am 03.11.2013 14:35 Uhr editiert.

Mitglied seit: 08/2013 | Posts: 3.813 | Kritiken: 51 | Punkte: 31.142 | Hüte: 67


ChrisGenieNolan | Superschurke | 03.11.2013 | 14:28 Uhr Kontakt
Sony hat nichts die Absicht Spiderman und alles drum und dran gehört, an Disney/Marvel zurück zu geben. Und wenn man das so liest!? Sieht man einfach das die alles tun um alles beim alten zu behalten

Was ich auch nicht Schlimm finden. Wenn die Rechte an Disney/Marvel zurück gehen sollten ? bekommen wir wieder so ein Bunte Spidy wie bei Sami Raimi.

Mitglied seit: 08/2012 | Posts: 3.389 | Kritiken: 1 | Punkte: 10.008 | Hüte: 37


patertom | Fieser Fatalist | 03.11.2013 | 14:16 Uhr Kontakt
Hoffentlich stößt Venom, den ich von den Schurken sehr mag, noch zu einem der vier TASM Filme dazu. Das wäre schon ne coole Sache. In Spiderman 3 war er ja nicht unbedingt der Hit.

Mitglied seit: 01/2010 | Posts: 4.398 | Kritiken: 95 | Punkte: 27.708 | Hüte: 23


ZSSnake | Expendable | 12.06.2012 | 07:53 Uhr Kontakt
Ah sorry zu der Fehlinfo zum Ultimate Universum, habe da wohl irgendwas verwechselt. Hast natürlich recht, es ist 2000 gestartet :-)

Was den aktuellen Träger des Venom-Anzuges angeht hast du recht, ich wollte hier nur niemanden mit der langen Geschichte langweilen. Ja, Eddie Brock hat Krebs bekommen, ist krank geworden, hat den Anzug abgegeben, danach hat ihn Mac Gargan, der frühere Scorpion ne ganze Weile getragen, dem hat man ihn weggenommen und ihn Flash Thompson gegeben, um weiter für die Regierungs-Initiative zu arbeiten. Eddie Brock hingegen hat durch den Kontakt mit Mr. Negative die Reste des Venom-Symbionten irgendwie verändert und schwingt sich derzeit als Anti-Venom durch die Stadt, der imstande ist jegliche arten von Krebs oder Symbionten und ähnlichem zu "heilen". Damit hat er nicht zuletzt Peter mehrfach seiner Spinnenkräfte beraubt. Der hat übrigens derzeit auch keinen Spinnensinn mehr, der ihn vor Gefahren warnt. Ach und nächsten Monat startet bei uns mit Spider-Man 100 Spider-Island, das neue Megaevent im Spidey-Universum, sicherlich für Neueinsteiger ein guter Punkt zum einsteigen.

So, damit wisst ihr jetzt was mehr, aber verwirrend dürfte das trotzdem für die Nicht-Kenner sein. Das wollte ich mir eigentlich ersparen ;-)

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


luhp92 | BOTman Begins | 11.06.2012 | 22:01 Uhr Kontakt
Nun, ich weiß jetzt nicht, was in The Amazing Spiderman für eine (pseudo)wissenschaftliche Herangehensweise benutzt wird, aber ich fand, dass die vorherigen Spiderman-Filme auch sehr wissenschaftlich waren. Die Kreationen von Spiderman, dem grünen Kobolt, Doc Oc sowie dem Sandman waren bezüglich der naturwissenschaftlichen Aspekte äußerst interessant!

Mitglied seit: 11/2011 | Posts: 3.713 | Kritiken: 2 | Punkte: 10.756 | Hüte: 60


TheLastAvanger | Moviejones-Fan | 11.06.2012 | 18:32 Uhr Kontakt
Hört sich aufjedenfall mal schon sehr interessant an. Bin gespannt und freue mich nun auf den antsehenden "amazin Spiderman"

Mitglied seit: 04/2012 | Posts: 89 | Kritiken: 0 | Punkte: 1.390 | Hüte: 0


patros1801 | Grummeldrache | 11.06.2012 | 16:29 Uhr Kontakt
Das Utimative Universum startete im Oktober 2000, nicht 2005.

Übrigens ist der aktuelle Wirt in den Comics nicht mehr Eddie Brock, sondern Peters "Schulfreund" Flash Thompson, nachdem dieser im Krieg seine Beine verloren hat. Dieser Venom arbeitet irgendwie für die Regierung und sieht so aus:
http://comicbookmovie.com/images/users/uploads/27306/VENOM_thompson_040911.jpg

Flash kämpft aber auch hier stark gegen die boshafte Natur an und kann ihr, gerade in Bezug auf Spider-Man, nicht immer wiederstehen. Dann bricht der Venom heraus, wie man ihn von früher kennt:
http://comicbookjesus.files.wordpress.com/2011/04/venom_3_preview3.jpg

Mitglied seit: 12/2008 | Posts: 659 | Kritiken: 6 | Punkte: 2.883 | Hüte: 8


patertom | Fieser Fatalist | 11.06.2012 | 15:50 Uhr Kontakt
hier ein cooles bild, das ich schon vor urzeiten mal gesehen habe und mir wieder in den sinn gekommen ist:

http://images.wikia.com/marveldatabase/images/c/c1/Amazing_Spider-Man_Vol_1_363_page_04_Peter_Parker_%26_Edward_Brock_%28Earth-616%29.jpg

Mitglied seit: 01/2010 | Posts: 4.398 | Kritiken: 95 | Punkte: 27.708 | Hüte: 23


DesertHunter24 | Moviejones-Fan | 11.06.2012 | 15:11 Uhr Kontakt
@ZSSnake

Hehe! Man nennt das Wesen nicht grundlos Symbiont...

Mitglied seit: 03/2011 | Posts: 2.772 | Kritiken: 6 | Punkte: 6.236 | Hüte: 19


ZSSnake | Expendable | 11.06.2012 | 15:00 Uhr Kontakt
@ Bartacuda:

Also die Interpretation mit dem Krebsheilenden Anzug stammt aus dem Ultimate Universum, welches erst 2005 erschaffen wurde und eine Art parallele Erzählung zum klassischen Marvel-Universum darstellt. Da ist der Venom-Anzug künstlich von Peter und Eddies Vätern erschaffen worden mit dem Ziel Krebs zu heilen.

Der Außerirdische Symbiont ist in der Tat böse und stammt aus dem klassischen Universum. Dabei gab es allerdings mehrfach Zusammenarbeiten zwischen Spidey und Venom, nicht zuletzt gegen Carnage oder andere Symbiontenwesen. Venom und die anderen Symbiontenwesen haben einen ausgeprägten Überlebenssinn, weshalb sie sich mitunter an den stärksten halten um an ihr Ziel zu kommen. Die Kooperationen waren in der Regel dann auch von Misstrauen geprägt und rein zweckdienlicher Natur. Der Groll gegen Spidey ist eine Art Hassliebe Venoms zu Peter. Er liebt ihn in gewissem Sinne, bzw. vermisst ihn als bisher stärksten und ersten Wirt, hasst ihn jedoch dafür, dass er ihn "verlassen" hat und versucht hat ihn zu vernichten. Soviel mal in Kurzform zum (etwas komplexen) Verhältnis zwischen Spidey und Venom.

Ich denke aber wie gesagt, dass sich The Amazing Spider-Man eher am Ultimate Universum orientiert, darauf deutet nicht zuletzt aus den Trailern bekanntes Material zu Peters Vater und den Forschungen bei Oscorp an. Auch der gesamte Look geht eher in Richtung Ultimate, weshalb ich vom Ultimate Venom (dem "Krebsanzug") ausgehen würde.

 

Dieser Beitrag wurde am 11.06.2012 15:00 Uhr editiert.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


bartacuda | Fozzie Frosch | 11.06.2012 | 14:50 Uhr Kontakt
@ZSSnake:
Kurze Frage zu deinem krebsheilenden Anzug. Ist das eine andere Interpretation von Venom in einem anderen Spiderman-Unisersum? Ich bin ja nur mit gefährlichem Halbwissen ausgestattet, aber ich kenne Venom nur als außerirdischen Symbiont.
Und dieser Venom "zehrt" zwar von den Kräften seines Wirts, fördert aber nicht zwingend negatives Verhalten. Ich dachte auch Venom sei nicht "generell" böse. Der Groll bezieht sich ja doch hauptsächlich auf Spiderman/Peter Parker.
Gibt es nicht sogar Zusammenarbeiten zwischen Spiderman und Venom?

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 2.482 | Kritiken: 0 | Punkte: 7.794 | Hüte: 88


HeroFan | Moviejones-Fan | 11.06.2012 | 14:21 Uhr Kontakt
Ist der nicht böse?

Das vrwirrt mich hier grad ein bissl

Mitglied seit: 04/2012 | Posts: 50 | Kritiken: 0 | Punkte: 246 | Hüte: 1


patertom | Fieser Fatalist | 11.06.2012 | 13:51 Uhr Kontakt
Venom ist echt cool, auch wenn er iwie blöd dargestellt wurde in spiderman 3. vllt liegts auch einfach daran, dass ich praktisch keinen der bisherigen spidey filme gerne sehe. der neue ist wohl eher was für mich.

venom ist auch einfach eine meiner lieblingsfiguren. bin schon sehr gespannt, obs da was geben wird zu ihm^^

 

Dieser Beitrag wurde am 11.06.2012 13:51 Uhr editiert.

Mitglied seit: 01/2010 | Posts: 4.398 | Kritiken: 95 | Punkte: 27.708 | Hüte: 23


ZSSnake | Expendable | 11.06.2012 | 13:42 Uhr Kontakt
@ Strubi:

Venom, also der Anzug, dieses außerirdische Wesen, lebt von negativen Emotionen. Es zehrt zugleich von der Lebenskraft des Trägers, verstärkt dabei aber auch dessen negative Charakterzüge. Im Endeffekt ist es eine Art "Kraft-Vampir-Parasit", der sich mit dem Träger verbindet, eine Symbiose eingeht und ihn körperlich stärker macht. Das Biest an sich ist zwar vorwiegend auf Überleben aus, aber die Grundeinstellung ist eher böser Natur. Man kann es halt nicht so pauschal sagen, da ein Träger mit ausreichend starkem Willen durchaus imstande ist, sich dem Drang Böses zu tun widersetzen kann. Da Venom aber diesen Drang stets schürt, kann man es wohl am ehesten als böse bezeichnen.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


Strubi | Hexenmeister | 11.06.2012 | 12:47 Uhr Kontakt
Mal eine Frage von einem Comic-Laien:
Ist Venom denn von Grund auf böse, oder wird er erst böse?
Wie würde denn ein eigener Film dann aussehen? Was für Gegenspieler (wenn nicht Spiderman) würde es geben? Wäre der Gegenspieler dann "gut" oder "noch böser"?

Mitglied seit: 08/2010 | Posts: 2.268 | Kritiken: 2 | Punkte: 7.989 | Hüte: 12


ComicFan88 | Moviejones-Fan | 11.06.2012 | 12:26 Uhr Kontakt
Der Ansatz klingt sehr interessant, Respekt wenn die Zusammenführung irgendwann klappen würde.

Mitglied seit: 12/2011 | Posts: 1.640 | Kritiken: 0 | Punkte: 5.895 | Hüte: 4


ZSSnake | Expendable | 11.06.2012 | 08:21 Uhr Kontakt
Da der neue Spidey ohnehin vom Origin her eher an Ultimate Spider-Man angelehnt ist und darin der Venom-Anzug als krebsheilendes Mittel von Peters und Eddies Vater entwickelt wurde, würde das ganze im Kontext des neuen Spider-Man-Films sogar Sinn machen. Ich würde es begrüßen, wenn man sich bei der Origin-Story um Venom auf dieses Material berufen würde und ihn quasi aus dem Reagenzglas kommen ließe. Daher kommt dann auch die sonderbare Verbindung zwischen dem Anzug und Peter/Eddie. Der Anzug wurde nämlich in den Comics auf die Gene der beiden Väter (und damit auch der Söhne) "programmiert", damit beide ihn tragen könnten zu Testzwecken. Für mich würde das gerade nach dem Reboot alles sehr gut zusammenpassen und Sinn ergeben.

Was letztlich daraus wird, ist ne andere Frage, aber gefallen würde mir der geschilderte Ansatz allemal besser als die "strange Polymorph from outer Space"-Origin zu Venom.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


spyromarvel04 | Gesetzloser | 11.06.2012 | 03:43 Uhr Kontakt
Na Ja . warten wir mal Spiderman ab.

Ich würde mich auch freuen ,wenn Spiderman bei den Avangers mitmischen würde , und Vanom seinen eigenne Film bekommen würde .
Aber Story und alles andere ist doch Spekulatius.. also nichts als Laberrei...Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren,,,

Mitglied seit: 10/2011 | Posts: 470 | Kritiken: 0 | Punkte: 3.402 | Hüte: 1


ArneDias | Meisterdieb | 11.06.2012 | 00:54 Uhr Kontakt
An sich finde ich die Idee ganz gut. Nachdem Venom in Spider-Man 3 so verhunzt wude wäre es eine schöne wiedergutmachung ihn so groß einzubinden. In Spider-Man 2 vielleicht einige andeutungen schon, dann ein eigenständiger Venom Film komplett auf Eddie Brock und Venom fixiert wo Spider-Man vielleicht man in ein oder zwei Szenen als kleine Nebenrolle auftaucht und dann in Spider-Man 3 das große aufeinandertreffen.

Aber erstmal muss ja der erste Teil beweisen das er überhaupt was drauf hat und diese Pläne rechtfertigen.

Mitglied seit: 05/2009 | Posts: 3.272 | Kritiken: 23 | Punkte: 29.588 | Hüte: 63


WiJuri87 | Alienwatcher | 11.06.2012 | 00:50 Uhr Kontakt
Zur News:

Finde die Idee garnicht schlecht. Man sollte allerdings abwarten, wohin Marc Webbs Trilogie (hoffe das The Amazing Spider-Man I eine Fortsetzung rechtfertigt) führt und was er für mögliche Sequels vorsieht.

Ansonsten gefällt mir die Idee. Marc Webb könnte seine Spider-Man Geschichte erzählen und Venom bekäme (hoffentlich) den Film, den der Charakter verdient. Spider Man 3 war hier ja... naja... ;)

Wömöglich stößt dieses Konzept zudem (insofern es erfolgreich ist) eine Tür für eine Carnage-Verfilmung auf.


Offtopic:

Vielleicht finden Sony und Marvel ja auch einen Weg, das Universum aus The Amazing Spider-Man und das The Avengers-Universum zusammen zu führen. Der realistische Ansatz von The Amazing Spider-Man ist meiner Meinung nach mit dem vom Marvel aufgebauten Universum kompatibel.

Außerdem sollte Spider-Man bei den Avengers nicht fehlen.

Hierzu passt auch Folgendes. Die News ist zwar Blödsinn, allerdings macht das Fan-Bild bei mir Lust auf mehr:

http://nerdreactor.com/2012/01/23/spider-man-cameo-in-the-avengers/

 

Dieser Beitrag wurde am 11.06.2012 11:02 Uhr editiert.

Mitglied seit: 05/2012 | Posts: 261 | Kritiken: 0 | Punkte: 1.317 | Hüte: 1


Seite 1
Kommentar verfassen
Kommentare können nur von angemeldeten Usern zu News, Filmen und Kritiken verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.
Username:

Passwort:

Venom

Alle Filminfos zu Venom
Kinostart: k.A.

Regie:
Alex Kurtzman

Genre:
Action, Comic, Fantasy


Aktuelle Kino-News

Heute
Edwards will "Godzilla"-Stoff ernst nehmen + Zweites Monster offenbart!Edwards will "Godzilla"-Stoff ernst nehmen + Zweites Monster offenbart! (Update)
Gareth Edwards erklärt in einem Video-Kommentar, dass er den Stoff von ...
Unsere "Transcendence" Filmkritik - Verbessern und VerstehenUnsere "Transcendence" Filmkritik - Verbessern und Verstehen
Am 24. April 2014 startet "Transcendence" in den deutschen Kinos. Wir ...
So groß ist ein ausgewachsener "Game of Thrones"-DracheSerie: So groß ist ein ausgewachsener "Game of Thrones"-Drache
George R.R. Martin bringt ein Begleitbuch zu seiner "Eis und Feuer"-Saga ...
Spots & Clips der Woche: "Ninja Turtles", "Hercules", "Transformers 4" und mehrSpots & Clips der Woche: "Ninja Turtles", "Hercules", "Transformers 4" und mehr (Update)
Videotechnisch starten wir spektakulär und vielfältig in die neue Woche, den ...
Unser "Transcendence" Box Office TippspielUnser "Transcendence" Box Office Tippspiel
Diese Woche dreht sich in unserem Box Office Tippspiel alles um ...
Banderas schon bei "Der gestiefelte Kater 2" eingespanntBanderas schon bei "Der gestiefelte Kater 2" eingespannt
Der pelzige Rächer kehrt zurück: DreamWorks Animation werkelt an "Der gestiefelte ...
Anna Paquins Rogue mit Cameo in "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"Anna Paquins Rogue mit Cameo in "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit" (Update)
Entgegen früherer Meldungen wird Anna Paquin als Rogue nun doch in ...
Aus erster Hand: Details zum "The Raid"-RemakeAus erster Hand: Details zum "The Raid"-Remake
Drogen und Terror: "The Expendables 3"-Macher Patrick Hughes gibt einen kleinen ...
Wie kam es zu Batman in "Batman vs. Superman"?Wie kam es zu Batman in "Batman vs. Superman"?
Zack Snyder machte sich die Mühe, ein wenig über die Entstehungsgeschichte ...
Er wusste von nichts: Franco-Cameo in "Planet der Affen - Revolution"Er wusste von nichts: Franco-Cameo in "Planet der Affen - Revolution"
Sehr mysteriös, James Franco soll einen Miniauftritt in "Planet der Affen ...
Moviejones auf Facebook folgenMoviejones auf Google Plus folgenMoviejones auf Twitter folgenMoviejones auf YouTube folgen
Donnerstag, 17. April 2014
Mittwoch, 16. April 2014
Dienstag, 15. April 2014

Weitere News-Highlights

Aktuelle Serien-News

Heute
So groß ist ein ausgewachsener "Game of Thrones"-DracheSo groß ist ein ausgewachsener "Game of Thrones"-Drache
George R.R. Martin bringt ein Begleitbuch zu seiner "Eis und Feuer"-Saga ...
"Banshee" wird voller: Vier Neue für Staffel 3, dazu zwei Beförderungen"Banshee" wird voller: Vier Neue für Staffel 3, dazu zwei Beförderungen
In der 3. Staffel geizt die Action-Krimiserie "Banshee - Small Town. ...
Neue Knast-Storys: Erster Trailer zu "Orange Is the New Black" Staffel 2Neue Knast-Storys: Erster Trailer zu "Orange Is the New Black" Staffel 2
Da wandert man doch gerne hinter Gitter, Netflix' "Orange Is the ...
Review "Vampire Diaries" Staffel 5 Ep. 18 "Resident Evil" + Teaser Ep. 19Review "Vampire Diaries" Staffel 5 Ep. 18 "Resident Evil" + Teaser Ep. 19
Stefan und Elena haben beide Happy Together-Visionen voneinander, wir erfahren in ...
"The Walking Dead"-Macher beantwortet heiße Fanfragen zu Staffel 5 - Teil 3"The Walking Dead"-Macher beantwortet heiße Fanfragen zu Staffel 5 - Teil 3
Diesmal lud Larry King in der "Larry King Show" Scott Gimple ...
Trust no one: Wie geht es weiter mit den "Agents of S.H.I.E.L.D."? + TeaserTrust no one: Wie geht es weiter mit den "Agents of S.H.I.E.L.D."? + Teaser (Update)
Nach dem Wendepunkt in "Agents of S.H.I.E.L.D." lautet nun neben der ...
Donnerstag, 17. April 2014
Mittwoch, 16. April 2014

Weitere News-Highlights