Verblüffende Ähnlichkeit? MMA-Fighter bewirbt sich für "Creed 2"

Sage Northcutt liefert Hinweise

Verblüffende Ähnlichkeit? MMA-Fighter bewirbt sich für "Creed 2"

8 Kommentare - Mi, 08.11.2017 von N. Sälzle - Ist die Sachlage um Ivan Dragos Sohn nun ein für alle Male geklärt? Wenn es nach einem jungen UFC-Kämpfer geht, auf jeden Fall. Er möchte den Sprössling der On-Screen-Boxlegende spielen.

Verblüffende Ähnlichkeit? MMA-Fighter bewirbt sich für "Creed 2"

Dank Sylvester Stallones Mitteilsamkeit auf Instagram wissen wir über Creed 2 schon seit einer Weile eine ganze Menge. Über den Status des Drehbuchs, das er selbst liefert, hat er ebenso informiert wie über die Rückkehr von Dolph Lundgren als Ivan Drago. Beim Kinostart haperte es dann ein wenig, da kamen ihm MGM und Annapurna Pictures zuvor.

Was immer noch nicht ganz klar ist, ist, ob wir neben Drago in Creed 2 auch seinen Sohn zu Gesicht bekommen. Mal scheint es eindeutige Anzeichen zu geben, mal heißt es, dass nichts gesichert sei. Nun sind aber (erneut) interessante Hinweise aufgetaucht, die darauf hindeuten und von unerwarteter Stelle kommen.

In einem Interview mit einer MMA-Seite erzählte der 21-jährige UFC-Fighter Sage Northcutt, er wolle für Creed 2 vorsprechen - für die Rolle von Dragos Sohn. Ein kurzes Audition-Tape habe er bereits fertiggestellt, von dem er hofft, dass es ihn seinem Ziel einen Schritt näherbringt. Während er davon schwärmt, wie großartig es wäre und wie sehr er Stallone und Lundgren bewundert, bringt er eine nicht unwesentliche Sache auf den Punkt: Er habe starke Ähnlichkeit mit Lundgren.

Von dieser Ähnlichkeit könnt ihr euch unter dieser News selbst ein Bild machen. Die Frage, die sich allerdings stellt, ist: Handelt es sich bei der Rolle von Dragos Sohn nur um Träumereien des jungen MMA-Kämpfers? Hat er sich womöglich auf eine Rolle beworben, die es gar nicht gibt? Das mag in der Branche durchaus vorkommen, allerdings scheint es eher unwahrscheinlich, dass Michael B. Jordan als Adonis Creed gegen den weitaus älteren Lundgren in den Ring steigt. Irgendwo müsste also noch ein jüngerer Gegner herkommen.

Hoffen wir, dass Stallones Andeutungen in diese Richtung bald deutlicher werden oder wir gar eine offizielle Bestätigung erhalten. Und bis dahin lässt es sich der Rocky-Darsteller, der anders als bei  Creed - Rocky’s Legacy dieses Mal auch als Regisseur fungiert, sicher nicht nehmen, Creed 2 auf Instagram weiter anzuteasen. Bis zum US-Kinostart am 21. November 2018 bleibt hierfür ja noch genügend Zeit.

Quelle: MMA Fighting

DVD & Blu-ray

Die Sch?ne und das Biest (Live-Action)Wonder WomanIch - Einfach unverbesserlich 3Bibi & Tina - Tohuwabohu totalGame of Thrones: Die komplette 7. Staffel [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Filme 2015 der MJ-RedaktionBerühmte Ex-Kinderstars - Teil 1Die besten Serien-Klassiker bis 1999

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

8 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
ZSSnake
Expendable
Geschlecht | 09.11.2017 | 10:13 Uhr09.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 09.11.2017 10:15 Uhr editiert.

Er sieht dem jungen Lundgren auf jeden Fall ähnlich. Und eine gewisse Ähnlichkeit wäre für einen Sohn sicher okay, aber nicht notwendig. Die Angst vor einer Rocky-4-Kopie ist ohnehin schon ein "Geist" der über dieser Produktion schwebt für mich. Nicht, dass ich irgendwas an Rocky nicht mögen würde, innerhalb der Reihe hat der vierte Stellenwert und Relevanz, weil er Rocky zur Zeit des Kalten Krieges beleuchtet. Allerdins ist der Kalte Krieg lange zuende und ein solcher Ost-West-Konflikt wäre für die heutige Zeit maximal unfreiwillig komisch.

Da muss außerdem mehr kommen als ne plumpe "Rachestory" in der Adonis Dragos Sohn verkloppen will, weil dessen Papa ja kein echter Gegner mehr ist. Denn wenn Creed eine Botschaft hatte, dann die dass Adonis eben den Namen seines Vaters nicht um dessen Willen angenommen hat, sondern um seinetwillen. Er trägt ihn mit Stolz, aber nur weil er sein eigenes Vermächtnis erschaffen will. Für Adonis hatte Apollo ja nur dahingehend echte Relevanz, dass er ihn anspornte selbst Boxer zu werden. Aber einen Vaterkomplex in Richtung "ich muss den Mörder meines Vaters zur Rechenschaft ziehen" war da nie spürbar..

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
theMagician
Unvergesslicher
09.11.2017 | 08:44 Uhr09.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@MrBond

Oder vielleicht; Apollos Creed Round 2 - Attack The Clone

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.11.2017 | 16:41 Uhr08.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@theMagician

"Und solange nichts bestätigt oder dementiert wurde kann es auch ein Klon von Ivan Drago sein."

Das ist doch mal eine Idee... der Titel: Creed: Episode 2 - Attack of the Clone

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

theMagician
Unvergesslicher
08.11.2017 | 16:37 Uhr08.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Vielleicht spielt er auch den Jungen Ivan Drago?

Oder er spielt so ein Jungen Boxtalent und sieht mit Absicht Drago ähnlich. Und wird als Dragos Sohn in die Boxwelt vorgestellt. Als eine Art Psychoterror um Adonis Creed mürbe zu machen.

Und solange nichts bestätigt oder dementiert wurde kann es auch ein Klon von Ivan Drago sein.

Ich hoffe das Stallone sich was besseres ausfallen lässt als einen Sohn von Drago.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 08.11.2017 | 13:25 Uhr08.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@MrBond:

Bei den alten Rock, war doch immer diese Frauen bei Drago Seiten an Seiten (Problem gelöst *fg*) laughing ... das mit kinderprügrlerrei, hoffe ich ehrlich gesagt nichts, das es dazu kommet. Und wenn ? Hoffe ich das die uns ein plausibel Erklärung...

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.11.2017 | 12:58 Uhr08.11.2017 | Kontakt
Jonesi

@Chris

Okay, eine entfernte Ähnlichkeit ist sicher nicht wegzudiskutieren und letztlich muss Dragos Sohn ja kein Doppelgänger sein... es soll schon Kinder gegeben haben, die eher der Mutter ähneln wink

Einfallslos wäre es aber definitiv, wenn sich die Kinder (Creed/Drago) jetzt prügeln würden. Da sind wir uns einig.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 08.11.2017 | 12:41 Uhr08.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Na ja MrBond . die Ähnlichkeit mit Drago hat er auch mMn. xD

zu den news: irgendwie auch einfallslos oder ? Wenn Creed Sohn (wie auch immer Rache nimm) und dann kommt Drago auch mit Rache 2.0 vorbei mit den Fäusten geflogen .

MrBond
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.11.2017 | 12:30 Uhr08.11.2017 | Kontakt
Jonesi

Nagut... er hat die gleiche Frisur, wie Drago in Rocky 4... das war`s dann aber auch schon.

"Hoffen wir, dass Stallones Andeutungen in diese Richtung bald deutlicher werden oder wir gar eine offizielle Bestätigung erhalten."

Genau. Hoffentlich räumt Sly mit dem Gerücht auf, damit wir sicher sein können, dass es nicht so kommt. Bitte kein Creed-Drago-Kampf. Biiiiiiiitte!

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"