News (61)FilmdetailsKritikTrailer (9)Bilder (77)Filmabo
Film »News (61)Trailer (9)
"Blade Runner 2049"-Videos voller Eindrücke - Kein Director’s Cut!

Blick in die düstere Zukunft

"Blade Runner 2049"-Videos voller Eindrücke - Kein Director’s Cut!

0 Kommentare - Di, 26.09.2017 von R. Lukas - Über zwanzig Minuten Material zu "Blade Runner 2049" - ja, gibt’s denn das? Gibt es tatsächlich! Denis Villeneuve, Harrison Ford und Ryan Gosling haben viel zu erzählen.

"Blade Runner 2049"-Videos voller Eindrücke - Kein Director’s Cut!

Update: Zwischen 43 und 47 Mio. $ werden Blade Runner 2049 derzeit fürs US-Startwochenende prognostiziert. Da sollten die Zahlen schon einigermaßen stabil bleiben, wenn man das auf 185 Mio. $ geschätzte Budget wieder reinholen will.

Dass es von seinem Film später unterschiedliche Versionen geben wird, wie es beim Original-Blade Runner der Fall ist, kann Denis Villeneuve ausschließen. Er hält nichts davon. Wenn er etwas rausschneidet, dann ist es danach tot und bleibt es auch, denn es wurde ja aus gutem Grund entfernt, weil es entweder nicht passte oder nicht gut genug war. Extended Versions oder zusätzliche Szenen gibt es bei ihm nicht. Villeneuve hasst es sogar, seiner Meinung nach sind solche Langfassungen nie besser als die Kinofassung. Klare Worte! Aber Blade Runner 2049 bringt es ja auch so schon auf eine stolze Laufzeit von 163 Minuten.

++++

Kaum zu glauben, dass Blade Runner 2049 nächste Woche im Kino startet und wir immer noch so wenig darüber wissen, was uns erwartet. Bei anderen Blockbustern kennt man zu diesem Zeitpunkt schon die halbe Handlung, aber Regisseur Denis Villeneuve und Warner Bros. lassen sich nicht in die Karten schauen, nur so viel wie unbedingt nötig. Davor ziehen wir den Hut!

Wer aber gerne mehr sehen und erfahren möchte, hat nun ausgiebig Gelegenheit dazu. Vier neue Behind-the-Scenes-Videos, die es zusammen auf über zwanzig Minuten Laufzeit bringen, erlauben den bisher genauesten Blick auf die futuristische Welt, die Villeneuve für Blade Runner 2049 erschaffen hat. Interviews wechseln sich hier mit Filmszenen und Aufnahmen vom Set ab.

Im ersten Video kommt das Beste zum Schluss, als Harrison Ford behauptet, dass er und Ridley Scott ihren Streit darüber, ob Rick Deckard nun selbst ein Replikant ist oder nicht, endlich beigelegt haben. Alles Weitere blockt er in seiner typischen Harrison-Ford-Art ab. Das zweite Video ist eher eine Wertschätzung des Originalfilms, die Beteiligten sprechen darin über den enormen Einfluss, den Blade Runner hatte, auch auf alle nachfolgenden Science-Fiction-Filme. Und dann wären da noch zwei traditionellere Featurettes.

 

Galerie von Blade Runner 2049
Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"Filmgalerie zu "Blade Runner 2049"
Quelle: Comingsoon

Trailerecke

Der Videoplayer(14086) wird gestartet

DVD & Blu-ray

Bibi & Tina - Tohuwabohu totalDie Mumie  (+ Blu-ray 2D)Die MumieGuardians of the Galaxy 2 [Blu-ray]King Arthur: Legend of the Sword [Blu-ray]

Horizont erweitern

Die besten Stephen King-VerfilmungenDas Geheimnis der Infinity-SteineActionfilme 2017

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.