Also nicht nur bei Netflix!

Warner Bros. datiert: "Shaft"-Fortsetzung kommt doch ins Kino

Warner Bros. datiert: "Shaft"-Fortsetzung kommt doch ins Kino
9 Kommentare - Do, 30.11.2017 von N. Sälzle
Warner Bros. plant fleißig die kommenden Kinostarts, und da ist einer dabei, der viele in den Fingern jucken dürfte. "Shaft" wurde ebenso datiert wie "Tag" (neuer Termin) und "The Goldfinch".
Warner Bros. datiert: "Shaft"-Fortsetzung kommt doch ins Kino

Kaum steht der Cast, kann sich Warner Bros. anderen wichtigen Dingen widmen, die Shaft betreffen. Dem Kinostart zum Beispiel. Festgesetzt wurde dieser in den USA für den 14. Juni 2019, womit die Wiederbelebung der Reihe doch nicht nur bei Netflix stattfindet. Das Erbe der Shaft-Familie setzt sich dann mit Jessie T. Usher fort, der den entfremdeten Sohn von John Shaft spielt. Mit von der Partie sind auch Alexandra Shipp, Samuel L. Jackson, der in Shaft - Noch Fragen? den Neffen des legendären Detektivs darstellte, und das Original, Richard Roundtree.

Verschoben hat sich derweil der US-Kinostart von Tag. Die Komödie mit Jeremy Renner, Ed Helms und anderen wurde vom 29. Juni auf den 15. Juni 2018 vorverlegt. Sie handelt von einer Gruppe von fünf Freunden, die seit dreißig Jahren "Fangen" spielen. Doch mittlerweile hat das Spiel völlig andere Dimensionen angenommen, und wer der Fänger ist, riskiert schon mal Kopf und Kragen sowie Job, um die anderen zu fangen. Nun heiratet der amtierende Rekordhalter - was es leicht machen sollte, ihn zu fassen.

The Goldfinch mit Ansel Elgort bedachte Warner Bros. mit einem Termin am 11. Oktober 2019. Der Film basiert auf dem Roman von Donna Tartt, die damit 2013 den Pulitzer-Preis gewann, und dreht sich um den 13-jährigen Theo Decker, der den Unfall, bei dem seine Mutter starb, auf wundersame Weise überlebt hat, von seinem Vater allerdings verstoßen wurde. Aufgenommen wird Theo von der wohlhabenden Familie eines Freundes. Die Sehnsucht seiner Mutter treibt ihn in die Welt eines Gemäldes, das ihn als einziges noch an sie erinnert. Als Erwachsener verbringt er seine Zeit in den von Gemälden behängten Räumen der Reichen, aber auch im Labyrinth der Antikwarenläden, in denen er arbeitet und wo er mehr und mehr in eine gefährliche Welt abdriftet.

Quelle: Comingsoon
Erfahre mehr: #Action, #Fortsetzungen
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.11.2017 17:40 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Naja...es macht ein bisschen den Eindruck auf mich, als würde hier bei Dir die WB Comic Schiene der Motor hinter Deinen Äußerungen sein

@Sully: Na so was . ich habe nichts von solche Fiaskos erwähnt innocent nur laut gedacht (indirek) ... Hahahaha ... recht kannst du haben. Aber mich nervt generelle WB Studios tierisch .

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
30.11.2017 16:11 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.355 | Reviews: 0 | Hüte: 38

@Sully: Ist mir auch ehrlich schon ein wenig unangenehm! embarassed

Ach komm...

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
30.11.2017 15:20 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.266 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@WiNgZzz

Das hatte ich tatsächlich übersehen. Aber gut, dass Du heute ja in den Threads den Erklärbär gibst. -)

Dann sieht die Sache für mich uninteressanter aus.

@CGN

Naja...es macht ein bisschen den Eindruck auf mich, als würde hier bei Dir die WB Comic Schiene der Motor hinter Deinen Äußerungen sein

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.11.2017 14:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

@Sully:

Im Grunde nicht. Aber mittlerweile wenn ich news über WB Studios lesen oder hören, wird mir nur schlecht laughing ... kann ja nicht sein, das viele geheim Projekt von denen (Egal ob es offiziell oder inoffizielle ist) wird durch die Medien schon darüber berichtet und meisten nur schlechtes ...

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
30.11.2017 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.355 | Reviews: 0 | Hüte: 38

@Sully: "Verschoben hat sich derweil der US-Kinostart von Tag. Die Komödie mit Jeremy Renner, Ed Helms und..."

Ach komm...

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
30.11.2017 11:28 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.266 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@CGN

Aber darum gehts doch in dieser News gar nicht.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.11.2017 11:24 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

@Sully:

Also die Projekte hört sich interessant an... aber die pfuscher in WB bekommt langsam kalten Füßen, wenn AT&T Time Warner/WB übernimmt ...

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
30.11.2017 11:16 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.266 | Reviews: 30 | Hüte: 287

Den Jackson "Shaft" fand ich damals recht kurzweilig, auch wenn es kein Film ist, den ich mehrmals sehen muss. Trotzdem kann es recht interessant werden, was WB nun weiter aus dem Stoff macht.

Sollte "Tag" im Thriller Segment angesiedelt klingt die Grundidee schonmal recht spannend. Das könnte etwas sein, das sich vom Unterschwelligen zum Ausbruch entwickelt. Mal schauen was dazu noch für Infos kommen.

"The Goldfinch" spricht mich auf den ersten Blick zunächst nicht an.

@CGN

Warum? Die Projekte klingen doch ganz interessant.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
30.11.2017 10:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

Bald können WB Executives um ihren Posten Banken... Bzw CEO Kevin Tsujihara und Toby Emmerich.,,

Forum Neues Thema