"Star Wars"-Spoiler könnte entscheidend sein

Warum aus einem "Obi-Wan"-Spin-off vielleicht erst spät was wird

Warum aus einem "Obi-Wan"-Spin-off vielleicht erst spät was wird
22 Kommentare - Di, 29.11.2016 von S. Spichala
Diese News sollte man überspringen, wenn man denn nicht gespoilert werden will zu kommenden "Star Wars"-Filmen. Denn ein Spoiler begründet, warum ein "Obi-Wan"-Film bisher nicht offiziell ist...
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Warum aus einem "Obi-Wan"-Spin-off vielleicht erst spät was wird

Das erste Star Wars-Spin-off Rogue One - A Star Wars Story sehen wir am 15. Dezember im Kino, das zweite ist bekanntlich Star Wars - Han Solo für 2018, das dritte sah ziemlich stark nach einem Star Wars - Obi-Wan Spin-off aus. Ewan McGregor ist sehr dafür und hätte gar gern zwei Filme zu seinem Helden. Das Thema, platziert zwischen der Prequel-Trilogie und der Original-Trilogie dürfte doch Kasse machen und eine passende Ergänzung sein - warum also haben Disney und Lucasfilm das Spin-off bisher noch nicht hochoffiziell wenigstens mit einem Release-Jahr verkündet?

Eine Diskussion im Rebel Force Radio-Podcast mit Anthony Breznican von The Hollywood Reporter nennt einen Grund, der einen Spoiler enthält, also seid noch einmal gewarnt! Auch wenn es nur ein Gerücht ist:

Ein Grund soll gerüchteweise sein, dass man mit dem Charakter Obi-Wan Kenobi in der Star Wars-Saga noch nicht durch ist! Gemeint sind hier natürlich die noch kommenden Hauptfilme, Star Wars - Episode VIII und Star Wars - Episode IX. Stimmlich tauchte Obi-Wan bereits in Star Wars - Das Erwachen der Macht mit einem Cameo auf, in der Szene, in der Rey einige familiäre Elemente der Star Wars-Saga als Visionen sieht, nachdem sie Lukes Lichtschwert berührt hat.

Breznican glaubt an eine familiäre Verbindung von Rey und dem Jedimeister, er ist nicht der einzige, der spekulativ hier eine Beziehung sehen will. Natürlich weiß er es nicht, stellt er deutlich klar. Wie die Verbindung tatsächlich aussieht, könnte also auch erst in Episode IX rauskommen, daher wird es ein solches Spin-off vielleicht nicht vor Abschluss der neuen Trilogie geben. Etwas verwirrend, denn wenn das Spin-off zwischen den Trilogien spielen soll, wäre das doch auch ohne Spoiler möglich.

Es sei denn, man möchte diese eventuelle Enthüllung eben unbedingt auch im Star Wars - Obi-Wan Spin-off weiter thematisieren, wenn sich denn der Film schon auf diesen ikonischen Charakter konzentriert. Das wäre ein durchaus nachvollziehbarer Grund, uns bleibt aber sowieso nur Abwarten und Tee trinken, verraten werden es vielleicht dann die kommenden Star Wars-Filme...

Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
22 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
05.12.2016 08:54 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.356 | Reviews: 16 | Hüte: 231

Also ich hatte damals das Gefühl, dass sie sehr wohl abgegeben wurde in die Ophut von Unkar Plutt. Das Bild fällt mir auch als aller erstes ein, denn ein weinendes Kind, dazu die von Duke zitierten Sätze. Also duke bestätigt da meine Vermutungen.
Zudem besitzt sie Padawan-Kleidung und war somit sehr sicher ne Schülerin.

Der von duke zitierte Satz schließt natürlich nun auch nicht aus, dass sie nicht Lukes Tochter oder Nichte ist. Ich werd da einfach mal abwarten, denn meiner Meinung nach gibt es zuviele Parallelen und Gemeinsamkeiten, als dass es reiner Zufall war. Wenn es sich später wirklich so ist, dann muss ich SW7 deutlich stärker kritisieren als ich es bisher tat. Ich hoffe nur, dass man mit der Aufklärung bis auf den Film wartet, ein Trailer darf hier nichts zerstören!

Avatar
LindaFB : : Splitter
03.12.2016 02:38 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Posts: 428 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Duke

Was die alienhand betrifft hast du recht. Ich glaube aber nicht das rey eine Schülerin von luke war. Sie hat jakku wahrscheinlich nie verlassen. Evt. Hat lor san tekka insgeheim über sie gewacht. Luke hatte auch keine Ahnung das obi wan über ihn wacht.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
02.12.2016 08:50 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.742 | Reviews: 0 | Hüte: 208

@Duke

Alles klar, vielen Dank für die "Detailinfo". Gebe dir absolut Recht und so zeichnet es sich ja auch ab, dass es zumindest eine Lehrer-Schüler Verbindung gab/gibt/geben wird.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
02.12.2016 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.337 | Reviews: 10 | Hüte: 278

@Linda Ich denke nicht das man sie bei Lor San Tekka untergebracht hatte, denn wenn dem so wäre, würde man es in SW VII sehen und sie würde ihren Bezugspunkt aufsuchen und sehen das dieser getötet wurde. Es gab diesen Hinweis aber nicht. Man sieht sie aber im Rückblick als Kind auf Jakku und dort hällt kein "Mensch" ihre Hand, sondern ein "Alien-Humanoide" und die Hand sieht aus wie die von dem Schrotteinkäufer Unkar Plutt !

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
01.12.2016 23:56 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.337 | Reviews: 10 | Hüte: 278

@Bart und Duck. Habe die CD heute nochmals eingelegt und mir den genauen Wortlaut 1:1 aufgeschrieben. Maz zu Rey: Du kennst bereits die Wahrheit ! Auf wem auch immer du auf Jakku gewartet hast, Sie werden nicht zurückkehren ! Aber es gibt da jemand der es noch könnte.. / Darauf antwortet Rey wie folgt: Luke ! Und ihre Antwort war keine Frage. In meinen Augen ein Indiz dafür,daß Rey eine Schülerin von Luke war.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
LindaFB : : Splitter
30.11.2016 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 03.10.16 | Posts: 428 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Theorie:

Obi-Wan kannte Reys Eltern. (evtl. Charactere aus Rebels), Aber Obi Wan war zu Reys Geburt bereits tot. Also mussten die Eltern Rey bei Lor San Tekka auf Jakku unterbringen.

"Kennen sie mich noch? Hm? Hm?"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
30.11.2016 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 4.356 | Reviews: 16 | Hüte: 231

@bartacuda und duke

Daran kann ich mich allerdings auch nicht mehr wirklich erinnern undecided Bei mir lösten die Worte und Bilder damals einfach zu 90 % aus, dass Luke der Vater ist. Vor Rogue One wird Episode 7 aber wieso nochmal geschaut.

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
30.11.2016 08:08 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.742 | Reviews: 0 | Hüte: 208

@Duke

Du wartest darauf das sie zurück kommen, doch sie kommen nicht zurück. Einer aber schon und das wird Luke sein!

Sagt sie das wirklich so wörtlich? Hab ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Ist aber auch schon etwas her mit E7.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
JuelzBandana : : Moviejones-Fan
30.11.2016 06:09 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.13 | Posts: 303 | Reviews: 2 | Hüte: 18

@Duke:

Vielleicht hätte ich hier noch in großen Lettern auf Ironie oder Sarkasmus hinweisen sollen, damit jeder erkennt, dass es nicht meine normale Redeweise ist.der Kommentar ist absichtlich überspitzt geschrieben. Wenn er dich in diesem Fall negativ berührt hat, so tut es mir leid.

Warum kann man nicht einfach cool sein?
Avatar
theduke : : Moviejones-Fan
30.11.2016 02:02 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.13 | Posts: 5.337 | Reviews: 10 | Hüte: 278

@JuelzBandana Rey ist die inzestuöse Brut von Luke und Leia. Eigentlich sollte man dich für diesen Satz verwarnen. Nicht weil es um SW geht, sondern für diesen Satz. Angenommen das wäre so, was fällt dir ein ein Kind deswegen als Brut zu bezeichnen. Man merkt das Niveau geht in die Richtung rechte Kindereckeani-hit

Dadurch das ich Abends weder Internet noch TV hatte, sollte ich Telekom für den Schaden eigentlich danken, denn ich habe mir heute wieder mal SW VII angesehen und entweder habe ich mir im Film was eingebildet was ich mir nach meinen Wünschen so zurechtgelegt hatte, oder Disney hat hier ein kleinen Hinweis hinterlegt den noch keiner mitbekommen hat. Ich bin immer noch der Meinung das Rey nicht die Tochter von Luke ist. Rey folgt doch bei Maz "Kneipe" dem Ruf des Lichtschwertes, geht in den "Keller" findet die Kiste, man sieht Rückblenden die man so deuten könnte als wäre sie die Tochter von Luke. Man sieht aber auch das ihre wichtigsten Personen verschleppt wurden. Im Film spricht auch Finn davon das er verschleppt wurde und sich nicht an sein früheres Leben erinnern kann. Rey rennt aus den Raum wo die Kiste von Luke stand und Maz Kanata kommt dazu. Die "Schrottsammlerin" berichtet was sie als Eingebung gesehen hat. Kanata sagte folgende Worte zu Rey: "Du wartest darauf das sie zurück kommen, doch sie kommen nicht zurück. Einer aber schon und das wird Luke sein!" Ich deute das also so, ihre Eltern wurden verschleppt, leben nicht mehr, Luke war früher ihr Jedimeister und deswegen hat sie diese Bindung zu Luke. Sie war eine Jedischülerin und als Luke die Missetat mit Ben (Kylo) erkannte, ging er ins Exil und versuchte vorher noch so viele Schützlinge wie möglich in abgelegenen Regionen der Galaxie umzusiedeln. Durch diesen Satz von Maz, denke ich auch das sie keine Solo, keine Luke und keine Obi Wan Tochter ist. Finn dürfte meines Erachtens auch ein Schüler von Luke gewesen sein, oder er hat vielleicht den Ansatz dafür.

Obi Wan als Stimme? Ich denke das Disney den Schauspieler noch etwas mehr Reife geben möchte, Zudem es in weiteren Hauptfilmen von Episode VIII - IX Hinweise zu Rey´s Eltern gibt und man dann erst einen Obi Wan Spin startet. Warum sollte Obi nicht eine Frau auf Tatooine gehabt haben und mit ihr eine Tochter gezeugt haben? Rey kann somit auch die "Enkelin" von Obi sein.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Avatar
Optimus13 : : Moviejones-Fan
29.11.2016 15:41 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 645 | Reviews: 2 | Hüte: 29

Ein Obi-Wan Film wäre absolut genial uns man könnte so viel unterbringen! Yoda kann vorkommen, dazu Boba Fett und weitere Kopfgeldjäger. Vielleicht sogar Cad Bane! Für mich wäre natürlich die Krönung, wenn Darth Maul der Antagonist wäre. Her damit, shut up and take my moneyy! ^^

Avatar
Thor17 : : Donnergott
29.11.2016 14:21 Uhr
0
Dabei seit: 06.11.11 | Posts: 2.554 | Reviews: 1 | Hüte: 23

Auf ein Obi Wan Spin Off hätte ich richtig bock genauso wäre es der Hammer wenn ein Film über Yoda kommen würde. Das wär ja mein absolutes Star Wars Highlight, einen jungen Lichtschwert kämpfenden Yoda! Aber zurück zu Obi Wan, ich denke das man da auch richtig guten Stoff für einen bzw 2 Filme zusammen bekommen kann denn es ist ja sowieso nicht wirklich klar was er in der Zwischenzeit von Episode 3 und 4 gemacht hat oder?

Auf das was sie noch mit ihm in der neuen Trilogie vorhaben bin ich auch sehr gespannt.

Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
29.11.2016 10:56 Uhr | Editiert am 29.11.2016 - 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 119 | Reviews: 1 | Hüte: 6

Eine familäre Verbindung zwischen Obi Wan und Rey oder eine unbefleckte Empfängnis wären die schlimmsten Auflösungen die ich mir vorstellen könnte. Auch dass Luke der Vater sein könnte und Rey somit die Cousine von Ben Solo wäre, was ja schon sehr angedeutet wurde, wäre mir zu langweilig und unspektakulär. In anbetracht dessen dass der Film mit seinem Jedi Training und der aufwartenden großen Enthüllung und seiner Düsternis bisher wie Episode 7 im Bezug zu Episode 4 erneut wie ein weiterer Abklatsch eines der originalfilme klingt, vergeht mir immer mehr die Lust Episode 8 im Kino zu schauen. Zu groß könnte die Enttäuschung sein wenn man mit dem was Disney sich da einfallen lassen hat unzufrieden ist. Ganz anders ist es bei Rogue one der viel mehr Freiheiten fernab der Originaltrilogie hat und Lust auf mehr macht. Ich erinner mich an die Worte dass man gerne gesehen hätte das Luke zumindest kurzzeitig in Epi 9 der dunklen Seite verfällt und würde mir daher folgende Auflösung wünschen:

Han und Leia sind Reys Eltern. Han weiß vlt nichts von Leias Schwangerschaft da er sie bekanntlich verlassen hat auch wenn er nie aufhörte zu lieben. Vlt weiß auch Leia nicht dass Rey ihre Tochter ist weil sie ihr früh entrissen wurde oder man ihr eine Totgeburt vorgaukelte um das Kind wie einst Sie und Luke fernab des Imperiums zu schützen. Rey hat eine starke Verbindung zu Han da sie viel gemein haben und er kurzzeitig die Rolle ihres Ziehvaters einnahm und Hass auf Kylo Ren der ihr diesen wieder nahm der Hass steigert sich als sie erfährt dass er nicht nur ihren kurzzeitigen Ziehvater tötete sondern ihren richtigen Vater auf dessen wiederkehr sie stets gewartet hatte. Womöglich scheint auch das Leben ihrer Mutter bedroht die sie mit allen Mitteln beschützen will und sich so ihrem Bruder stellt, der aufgrund seiner inneren Zerrissenheit immer mehr wieder zurück zur hellen Seite findet während Rey immer mehr der dunklen verfällt und zurückgeholt werden muss. Vlt von Luke der, da er der nähste Verwante von Darth Vader ist, der einzigste ist auf den Ben hört und von dem er sich "retten" lässt, was Rey nicht aufgrund ihrer Rachegedanken nicht dulden kann und sich gegen ihren Meister stellt der bei dem Versuch auch sie wieder zur hellen Seite zu ziehen stirbt bzw sich opfert um dieses Ziel zu erreichen, es aber für notwendig hält weil Leia schon soviel verloren hat, zuerst ihren Sohn dann ihren Mann, nicht noch ihre Tochter, auch wenn sie dafür ihren Bruder loslassen muss, der aber sicher im Exil erlernt hat als Machtgeist wiederzukehren, eben weil er noch immer Kontakt zu Obi Wan hat.

Avatar
JuelzBandana : : Moviejones-Fan
29.11.2016 10:44 Uhr | Editiert am 29.11.2016 - 10:45 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.13 | Posts: 303 | Reviews: 2 | Hüte: 18

@Duck:

Klar! Und alle meine Gerüchte sind wahr.

Hier noch eins:

ACHTUNG SPOILER !

Rey ist die inzestuöse Brut von Luke und Leia.

Das würde auch erklären warum Han und Leia sich getrennt haben. Disney würde ein paar Storylücken schließen. 2 Fliegen mir einer klappe. Dass die 2 Gefühle füreinander haben sieht man in Episode 5. Es erklärt auch warum Rey so mächtig ist. Der Nachkomme von 2 Machtbegabten! Wow!

Leia wartet auf Han und hat sich fein gemacht. Doch Han ist mal wieder unzuverlässig und kommt zu spät. Luke will den 2 einen Besuch abstatten. Er betritt das Haus/Höhle und sieht Leia in ihrem Metallbikini. Da ist es um ihn geschehen.

Würde euch dieser Storytwist gefallen?

Warum kann man nicht einfach cool sein?
Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
29.11.2016 09:33 Uhr | Editiert am 29.11.2016 - 09:34 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 1.774 | Reviews: 7 | Hüte: 194

@Moviejones

"Etwas verwirrend, denn wenn das Spin-off zwischen den Trilogien spielen soll, wäre das doch auch ohne Spoiler möglich."

Also, wir sprechen da schon von den Trilogien 1-3 und 4-6, oder? Weil, wenn es zwischen 4-6 und 7-9 wäre, dann würde das Spin-off ja nur von Obiwans Machtgeist handeln. Ja hallo, da würde die "unbefleckte Empfängnis" ja wieder an Relevanz gewinnen. Wir wissen ja alle (also all jene, die Episode 1 noch nicht aus dem Gedächtnis gelöscht haben), dass Shmi Skywalker, ihren Spross ohne, ähem, körperliche Kollision empfing und austrug.

Vielleicht lief es dann mit Rey genau so... also sprich: Ihre Mama, dachte, sie sei nicht offiziell geschwängert worden, in Wirklichkeit war`s aber der Machtgeist von Obiwan. Hmm, krasser Spoiler. Und irgendwie wirft das ein schlechtes Licht auf Obiwan. Ach, vergessen wir das...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Forum Neues Thema