Warum aus einem "Obi-Wan"-Spin-off vielleicht erst spät was wird

"Star Wars"-Spoiler könnte entscheidend sein

Warum aus einem "Obi-Wan"-Spin-off vielleicht erst spät was wird

21 Kommentare - Di, 29.11.2016 von S. Spichala - Diese News sollte man überspringen, wenn man denn nicht gespoilert werden will zu kommenden "Star Wars"-Filmen. Denn ein Spoiler begründet, warum ein "Obi-Wan"-Film bisher nicht offiziell ist...

Warum aus einem "Obi-Wan"-Spin-off vielleicht erst spät was wird
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!

Das erste Star Wars-Spin-off Rogue One - A Star Wars Story sehen wir am 15. Dezember im Kino, das zweite ist bekanntlich Star Wars - Han Solo für 2018, das dritte sah ziemlich stark nach einem Star Wars - Obi-Wan Spin-off aus. Ewan McGregor ist sehr dafür und hätte gar gern zwei Filme zu seinem Helden. Das Thema, platziert zwischen der Prequel-Trilogie und der Original-Trilogie dürfte doch Kasse machen und eine passende Ergänzung sein - warum also haben Disney und Lucasfilm das Spin-off bisher noch nicht hochoffiziell wenigstens mit einem Release-Jahr verkündet?

Eine Diskussion im Rebel Force Radio-Podcast mit Anthony Breznican von The Hollywood Reporter nennt einen Grund, der einen Spoiler enthält, also seid noch einmal gewarnt! Auch wenn es nur ein Gerücht ist:

Ein Grund soll gerüchteweise sein, dass man mit dem Charakter Obi-Wan Kenobi in der Star Wars-Saga noch nicht durch ist! Gemeint sind hier natürlich die noch kommenden Hauptfilme, Star Wars - Episode VIII und Star Wars - Episode IX. Stimmlich tauchte Obi-Wan bereits in Star Wars - Das Erwachen der Macht mit einem Cameo auf, in der Szene, in der Rey einige familiäre Elemente der Star Wars-Saga als Visionen sieht, nachdem sie Lukes Lichtschwert berührt hat.

Breznican glaubt an eine familiäre Verbindung von Rey und dem Jedimeister, er ist nicht der einzige, der spekulativ hier eine Beziehung sehen will. Natürlich weiß er es nicht, stellt er deutlich klar. Wie die Verbindung tatsächlich aussieht, könnte also auch erst in Episode IX rauskommen, daher wird es ein solches Spin-off vielleicht nicht vor Abschluss der neuen Trilogie geben. Etwas verwirrend, denn wenn das Spin-off zwischen den Trilogien spielen soll, wäre das doch auch ohne Spoiler möglich.

Es sei denn, man möchte diese eventuelle Enthüllung eben unbedingt auch im Star Wars - Obi-Wan Spin-off weiter thematisieren, wenn sich denn der Film schon auf diesen ikonischen Charakter konzentriert. Das wäre ein durchaus nachvollziehbarer Grund, uns bleibt aber sowieso nur Abwarten und Tee trinken, verraten werden es vielleicht dann die kommenden Star Wars-Filme...

Quelle: Slashfilm
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Ice Age - Kollision voraus!Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Ein ganzes halbes JahrGame of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]

Horizont erweitern

Die besten "Star Trek"-Videospiele aller ZeitenVideospieleverfilmungen - Die besten und schlechtesten	Echte Klopper: Die besten Sprüche von Terence Hill & Bud Spencer

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

21 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
LindaFB
Moviejones-Fan
03.12.2016 | 02:38 Uhr03.12.2016 | Kontakt
Jonesi

Duke

Was die alienhand betrifft hast du recht. Ich glaube aber nicht das rey eine Schülerin von luke war. Sie hat jakku wahrscheinlich nie verlassen. Evt. Hat lor san tekka insgeheim über sie gewacht. Luke hatte auch keine Ahnung das obi wan über ihn wacht.

bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 02.12.2016 | 08:50 Uhr02.12.2016 | Kontakt
Jonesi

@Duke

Alles klar, vielen Dank für die "Detailinfo". Gebe dir absolut Recht und so zeichnet es sich ja auch ab, dass es zumindest eine Lehrer-Schüler Verbindung gab/gibt/geben wird.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 02.12.2016 | 00:09 Uhr02.12.2016 | Kontakt
Jonesi

@Linda Ich denke nicht das man sie bei Lor San Tekka untergebracht hatte, denn wenn dem so wäre, würde man es in SW VII sehen und sie würde ihren Bezugspunkt aufsuchen und sehen das dieser getötet wurde. Es gab diesen Hinweis aber nicht. Man sieht sie aber im Rückblick als Kind auf Jakku und dort hällt kein "Mensch" ihre Hand, sondern ein "Alien-Humanoide" und die Hand sieht aus wie die von dem Schrotteinkäufer Unkar Plutt !

Bild zum Beitrag Warum aus einem
Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 01.12.2016 | 23:56 Uhr01.12.2016 | Kontakt
Jonesi

@Bart und Duck. Habe die CD heute nochmals eingelegt und mir den genauen Wortlaut 1:1 aufgeschrieben. Maz zu Rey: Du kennst bereits die Wahrheit ! Auf wem auch immer du auf Jakku gewartet hast, Sie werden nicht zurückkehren ! Aber es gibt da jemand der es noch könnte.. / Darauf antwortet Rey wie folgt: Luke ! Und ihre Antwort war keine Frage. In meinen Augen ein Indiz dafür,daß Rey eine Schülerin von Luke war.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
LindaFB
Moviejones-Fan
30.11.2016 | 13:29 Uhr30.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Theorie:

Obi-Wan kannte Reys Eltern. (evtl. Charactere aus Rebels), Aber Obi Wan war zu Reys Geburt bereits tot. Also mussten die Eltern Rey bei Lor San Tekka auf Jakku unterbringen.

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.11.2016 | 12:19 Uhr30.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@bartacuda und duke

Daran kann ich mich allerdings auch nicht mehr wirklich erinnern undecided Bei mir lösten die Worte und Bilder damals einfach zu 90 % aus, dass Luke der Vater ist. Vor Rogue One wird Episode 7 aber wieso nochmal geschaut.

bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 30.11.2016 | 08:08 Uhr30.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Duke

Du wartest darauf das sie zurück kommen, doch sie kommen nicht zurück. Einer aber schon und das wird Luke sein!

Sagt sie das wirklich so wörtlich? Hab ich überhaupt nicht mehr auf dem Schirm. Ist aber auch schon etwas her mit E7.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
JuelzBandana
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.11.2016 | 06:09 Uhr30.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@Duke:

Vielleicht hätte ich hier noch in großen Lettern auf Ironie oder Sarkasmus hinweisen sollen, damit jeder erkennt, dass es nicht meine normale Redeweise ist.der Kommentar ist absichtlich überspitzt geschrieben. Wenn er dich in diesem Fall negativ berührt hat, so tut es mir leid.

Warum kann man nicht einfach cool sein?
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.11.2016 | 02:02 Uhr30.11.2016 | Kontakt
Jonesi

@JuelzBandana Rey ist die inzestuöse Brut von Luke und Leia. Eigentlich sollte man dich für diesen Satz verwarnen. Nicht weil es um SW geht, sondern für diesen Satz. Angenommen das wäre so, was fällt dir ein ein Kind deswegen als Brut zu bezeichnen. Man merkt das Niveau geht in die Richtung rechte Kindereckeani-hit

Dadurch das ich Abends weder Internet noch TV hatte, sollte ich Telekom für den Schaden eigentlich danken, denn ich habe mir heute wieder mal SW VII angesehen und entweder habe ich mir im Film was eingebildet was ich mir nach meinen Wünschen so zurechtgelegt hatte, oder Disney hat hier ein kleinen Hinweis hinterlegt den noch keiner mitbekommen hat. Ich bin immer noch der Meinung das Rey nicht die Tochter von Luke ist. Rey folgt doch bei Maz "Kneipe" dem Ruf des Lichtschwertes, geht in den "Keller" findet die Kiste, man sieht Rückblenden die man so deuten könnte als wäre sie die Tochter von Luke. Man sieht aber auch das ihre wichtigsten Personen verschleppt wurden. Im Film spricht auch Finn davon das er verschleppt wurde und sich nicht an sein früheres Leben erinnern kann. Rey rennt aus den Raum wo die Kiste von Luke stand und Maz Kanata kommt dazu. Die "Schrottsammlerin" berichtet was sie als Eingebung gesehen hat. Kanata sagte folgende Worte zu Rey: "Du wartest darauf das sie zurück kommen, doch sie kommen nicht zurück. Einer aber schon und das wird Luke sein!" Ich deute das also so, ihre Eltern wurden verschleppt, leben nicht mehr, Luke war früher ihr Jedimeister und deswegen hat sie diese Bindung zu Luke. Sie war eine Jedischülerin und als Luke die Missetat mit Ben (Kylo) erkannte, ging er ins Exil und versuchte vorher noch so viele Schützlinge wie möglich in abgelegenen Regionen der Galaxie umzusiedeln. Durch diesen Satz von Maz, denke ich auch das sie keine Solo, keine Luke und keine Obi Wan Tochter ist. Finn dürfte meines Erachtens auch ein Schüler von Luke gewesen sein, oder er hat vielleicht den Ansatz dafür.

Obi Wan als Stimme? Ich denke das Disney den Schauspieler noch etwas mehr Reife geben möchte, Zudem es in weiteren Hauptfilmen von Episode VIII - IX Hinweise zu Rey´s Eltern gibt und man dann erst einen Obi Wan Spin startet. Warum sollte Obi nicht eine Frau auf Tatooine gehabt haben und mit ihr eine Tochter gezeugt haben? Rey kann somit auch die "Enkelin" von Obi sein.

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
Optimus13
Moviejones-Fan
Geschlecht | 29.11.2016 | 15:41 Uhr29.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Ein Obi-Wan Film wäre absolut genial uns man könnte so viel unterbringen! Yoda kann vorkommen, dazu Boba Fett und weitere Kopfgeldjäger. Vielleicht sogar Cad Bane! Für mich wäre natürlich die Krönung, wenn Darth Maul der Antagonist wäre. Her damit, shut up and take my moneyy! ^^