Wieso, weshalb, warum? "Sesamstraße" soll immer noch ins Kino

Nachts in der Sesamstraße

Wieso, weshalb, warum? "Sesamstraße" soll immer noch ins Kino

1 Kommentar - Fr, 18.11.2016 von R. Lukas - Für die "Sesamstraße" führt der Weg auf die Kinoleinwand. Die "Nachts im Museum 3"-Drehbuchautoren machen Krümelmonster und Co. jetzt Beine.

Wieso, weshalb, warum? "Sesamstraße" soll immer noch ins Kino

Wir haben nachgeschaut, unsere erste und einzige News zum Thema ist fast viereinhalb Jahren alt. So weit reichen die Pläne, die Sesamstraße zum dritten Mal ins Kino zu bringen, zurück, wenn nicht noch weiter. Zum dritten Mal deshalb, weil es schon zwei Filme gab, Bibos abenteuerliche Flucht und Die Abenteuer von Elmo im Grummelland.

Viel getan hat sich seit dieser letzten Meldung nicht, noch immer steht Warner Bros. ganz am Anfang der Sesamstraße. Aber das Studio scheint bereit für einen neuen Versuch! David Guion und Michael Handelman, die Autoren von Nachts im Museum 3 - Das geheimnisvolle Grabmal und Dinner für Spinner, sollen Jim Hensons Kultpuppen ein Drehbuch auf den plüschigen Leib schreiben, das es zu verfilmen lohnt. Mal abwarten, was draus wird. Unter den Produzenten auch weiterhin Nachts im Museum-Regisseur Shawn Levy.

Quelle: Deadline
Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Ice Age - Kollision voraus!Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Jason Bourne [Blu-ray]Star Trek 13 - Beyond [Blu-ray]

Horizont erweitern

Böse Maskerade: Die coolsten maskierten FilmschurkenTV-Tipps des TagesAnimierte Wesen: Wie süß bist du wirklich?

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Shred
Moviejones-Fan
Geschlecht | 18.11.2016 | 07:54 Uhr18.11.2016 | Kontakt
Jonesi

Och, warum eigentlich nicht? Bibos abenteuerliche Flucht war für mich als Kind immer ein vergnüglicher Spass und der Song "Aint No Road Too Long" ein wirklich klasse Ohrwurm. Nach den vielen Muppet Streifen wäre es doch wirklich schön Bibo, Grobi, Ernie, Bert und all die anderen mal wieder in einem richtigen Spielfilm zu sehen.