Willis will Rache: Erster Trailer zum "Death Wish"-Remake

"Death Wish"-Trailer

Willis will Rache: Erster Trailer zum "Death Wish"-Remake (Update)

12 Kommentare - Mo, 07.08.2017 - Bruce Willis sinnt auf Rache dafür, was seiner Familie angetan wurde. Im Remake von "Ein Mann sieht rot" soll er diese nun bekommen.

Willis will Rache: Erster Trailer zum "Death Wish"-Remake

Update: Mit leichter Verspätung hier der erste Death Wish-Trailer und ein Poster!

"Death Wish" Trailer 1
Der Videoplayer(13814) wird gestartet

++++

1974 war es so weit: Ein Mann sieht rot. Wie das ausgegangen ist, wissen wir alle und eine ganze Reihe an Fortsetzungen folgte. 2017 ist es nun die Zeit für ein Reboot der Reihe gekommen. Statt Charles Bronson erleben wir hier aber Bruce Willis in der Hauptrolle von Death Wish.

Jetzt haben wir endlich die Möglichkeit, einen ersten Blick auf den Film zu werfen, der unter der Regie von Eli Roth entsteht. Wir hoffen, dies ist nicht nur ein würdiges Remake, sondern auch endlich mal wieder ein Film, bei dem es Spaß macht Bruce Willis bei der Arbeit zuzusehen. Leider ist der gute Mann in den letzten Jahren dazu übergegangen, ein wenig lustlos und nur für das Geld seine Rollen herunterzuspielen.

Hoffen wir, dies ist bei Death Wish nicht der Fall, denn dies ist eine klassische Rächerstory und die braucht einen überzeugenden Protagonisten. Willis spielt im Film Dr. Paul Kersey, dessen Frau (Elisabeth Shue) und Tochter (Camila Morrone) bei sich zu Hause auf brutale Weise attackiert werden. Aus dem Chirurgen wird ein Rächer, der Selbstjustiz übt, um die Killer zur Strecke zu bringen, da die Polizei überfordert ist. Als die anonymen Ermordungen Krimineller die Aufmerksamkeit der Medien erregen, fragt sich die Stadt, ob dieser tödliche Vigilant ein Schutzengel oder ein Sensenmann ist.

In der Galerie findet ihr die ersten Bilder, und Death Wish soll sogar noch dieses Jahr erscheinen. Mal sehen, ob es dabei bleibt, denn ein Trailer steht noch aus.

Galerie von Death Wish
Filmgalerie zu "Death Wish"Filmgalerie zu "Death Wish"Filmgalerie zu "Death Wish"Filmgalerie zu "Death Wish"
Quelle: MGM

DVD & Blu-ray

Horizont erweitern

 	Berühmte Ex-Kinderstars - Teil 2Frech gelogen: Wenn Trailer was Falsches versprechenBond, Indy, Dinos - Die besten Filmreihen aller Zeiten

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

12 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
MD02GEIST
Godzilla Fan #1
Geschlecht | 08.08.2017 | 16:51 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

@ luhp
Also wenn, dann empfehle ich dir den ersten Film mit Bronson. Der ist noch ein richtiges emotionales Drama mit dem Thema Pro-und-Kontra Selbstjustiz, hingegen 2 bis 5 sind mehr klassische Selbstjustiz-Filme. Nicht ohne Grund haben sie ja dieses Genre geprägt, sind doch deren Aushängeschild.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
luhp92
BOTman Begins
Geschlecht | 08.08.2017 | 16:41 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Hmm, ich kenne jetzt das Original nicht, aber dieser Film reizt mich nach diesem Trailer mal überhaupt nicht und wirkt so, als sei er aus mehreren anderen Werken zusamengeschustert worden. Man macht sich abermals die Beliebtheit von "96 Hours" und "John Wick" zu Nutze und reichert dies zudem mit ein bisschen "Gesetz der Rache" und "Crank"-Überzeichnungen an.

Ob sich Bruce Willis damit einen Gefallen getan hat?

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MisfitsFilms
Marki Mork
Geschlecht | 08.08.2017 | 13:06 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Hm, der Trailer schaut interessanter aus als erwartet

Auf der öffentlichen Toilette hört Dich niemand schreien ....

Sensemann
Moviejones-Fan
08.08.2017 | 10:45 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Kenne die Original Reihe.

Der neue sieht gut aus Bruce Willis passt die Rolle.

Rubbeldinger
Moviejones-Fan
Geschlecht | 08.08.2017 | 00:36 Uhr08.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Muß zugeben, das ich das Original nie gesehn hab, aber gerade dem erwähnten "Vergleich" wegen, werde ich dies nachholen!

Aber bis auf diesen Punkt, sieht der Trailer vielversprechend aus, zusammen mit seinen letzten Machwerken, sieht es so aus als ob Willis dabei ist, sich wieder aus dem Dreck zu ziehn!

Nur weiter so!

All Hail To Skynet!

MD02GEIST
Godzilla Fan #1
Geschlecht | 07.08.2017 | 16:53 Uhr07.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Also an sich scheint der Film okay zu sein, doch auch mich stört der Titel. Jericho hat es sehr gut formuliert. Ein anderer Titel und es wäre toll gewesen, aber DEATH WISH?

Nein. Mir fehlt die innere Zerissenheit von Paul Kersey im ersten Teil hier total, bevor er dann mit den Fortsetzungen sich dem Dämon der Selbstjustiz ergab und in 4 Sequels aufräumen durfte.

Die Bronson-Filme sind Klassiker und haben ihren eigenen Charm und diesen kann Willis nicht einholen. Ich mag Willis zwar, aber neben seiner Rolle in EXPENDABLES, hatte ich ihn mehr oder weniger seit dem desaströsen 5. DIE HARD mehr als abgeschrieben.

Das war für mich ein Film wie eine Schlaftablette, denn alleine diese Crash-Course-Fahrt dauerte gefühlt ewig und der Rest wirkte so dermaßen gezwungen auf mich, dass ich dachte: ist das wahrlich McClane der einst barfuß und ihm Unterhemd seine Gegner unter der Regie von McTiernan beseitigte?

Da zieh mir lieber das Quintett mit Bronson irgendwann nochmal rein. Das aber aus Kersey kein Architekt sondern ein Arzt wurde: interessanter Ansatz, aber okay. Doch allgemein wirkt Willis mit Hoodie nicht auf mich, wenn er so durch die Straßen Big Apples zieht.

Das wirkt überhaupt nicht auf mich. Schade Bruce, Chance vertan.

Natürlich frage ich mich; wer außer Wilis hätte es machen können? Also wenn überhaupt dann wie es einst gedacht war: Stallone. Ganz klar: Sly.

Schwarzenegger hätte ich jetzt nicht so als Kersey vor Augen. Über die anderen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
jerichocane
Advocatus Diaboli
Geschlecht | 05.08.2017 | 20:50 Uhr05.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Also der Trailer macht doch Lust auf mehr und Bruno wirkt auch nicht so "trübe" wie in seinen letzten Filmen. Aber ich bin auch der Meinung, das dem Film einen eigenen Titel besser gestanden hätte, vlt. sowas wie "Vigilante justice". Aber ich denke der Film kann richtig gut werden.

Mit dem Titel Death Wish muss sich der Fiilm jedoch immer ein Vergleich mit dem Original anhören.

Aber durch den Trailer habe ich Lust den Film nochmal zu schauen und bin gerade dabei laughing

Lustig dass Jeff Goldblum in dem Film seine erste Rolle hat.

bartacuda
Mitternächtlicher Haijäger
Geschlecht | 04.08.2017 | 14:38 Uhr04.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Dieser Beitrag wurde am 04.08.2017 14:39 Uhr editiert.

theduke und ich waren uns da schon in der news vom 28.10.16 einig.

Kommentar vom letzten Jahr

@Duke

Muß man den Film unbedingt Death Wish nennen?

Genau! Die Frage stelle ich mir tatsächlich auch. Obwohl ich optimistisch bin, dass Roth da schon ein "hartes" Ding abliefern kann, bleibt es mir ein Rätsel, warum man den Vergleich mit dem Original erzwingt.

@topic

Will gar nicht ausschließen, dass es ein harter "guter" Rachethriller wird, aber eben mit dem erzwungenen Vergleich tu ich mich schwer.

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
theduke
Moviejones-Fan
Geschlecht | 03.08.2017 | 20:08 Uhr03.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Verstehe nicht warum es ein DW Remake gebraucht hat. Die neue Generation kann mit dem Titel nichts anfangen und die alte Generation wird man nur des Titels wegen nicht locken. Der film könnte auch jeden anderen Titel tragen und es würde nichtmal auffallen

Wer denkt im Internet kann man Punkte erlangen um der Größte zu sein, der ist im realem Leben oft der Kleinste.
MobyDick
Moviejones-Fan
03.08.2017 | 18:17 Uhr03.08.2017 | Kontakt
Jonesi

Die Aussagen von Roth in anderen News und der Trailer zeugen von enormem Unverständnis des Originals.

Dünyayi Kurtaran Adam

1
2