He-Man-Casting

Wird Kellan Lutz etwa He-Man in "Masters of the Universe"?

Wird Kellan Lutz etwa He-Man in "Masters of the Universe"?
13 Kommentare - Mo, 27.06.2016 von Moviejones
Wer wird He-Man? Da Dolph Lundgren inzwischen zu alt für diese Rolle ist, brauchen wir zwangsläufig einen anderen Darsteller für "Masters of the Universe".
Wird Kellan Lutz etwa He-Man in "Masters of the Universe"?

Einer muss es ja machen, aber nur wer?! Die Suche nach einem passenden Darsteller für die Rolle des He-Man in Masters of the Universe läuft und es hat ganz den Anschein, als würde Kellan Lutz ein möglicher Aspirant sein. Wer übrigens nicht weiß, wie man den Namen richtig ausspricht, der schaut bitte hier nach.

Über die Rolle gesprochen und getroffen hat sich Lutz mit Mary Viola, der Chefin von McGs Produktionsfirma Wonderland. Ob die Nachrichten der jüngsten Zeit gut für Masters of the Universe sind, wissen wir noch nicht genau. Seit Anfang des Jahres hat McG den Regieposten übernommen. Seine Filmographie ist mit Werken wie Das gibt Ärger und Terminator - Die Erlösung auch nicht wirklich mit klangvollen Namen vollgestopft, was erst einmal zweifeln lässt, ob er der richtige Mann für den Posten ist. Aber vielleicht überzeugt McG mit Leidenschaft für das Projekt.

Natürlich hat das Treffen zwischen Viola und Lutz noch nicht viel zu sagen. Lutz scheint aber auf jeden Fall (physisch) in Betracht zu kommen, den Job in Masters of the Universe zu übernehmen. Aber das alles kann sich auch sehr schnell wieder zerschlagen, vor allem da dieses Filmprojekt eine so bewegte Geschichte hat und sich schon viele an diesem Film versucht haben und doch immer wieder gescheitert sind. Erst wenn der letzte Drehtag bei Masters of the Universe hinter uns liegt und der Film in den Kinos läuft, haben wir es wirklich geschafft. Hoffen wir nur, dass nach dem jahrelangen Rumdoktern an einem Drehbuch auch etwas Gescheites dabei herauskommt.

Hier dürfte die größte Problem liegen, denn den Geist des Franchises einzufangen, ist nicht leicht und die Fans werden jede Entscheidung kritisch bewerten. Sollte das Ergebnis nicht überzeugen, dürfte es mit der gleichen Missachtung gestraft werden wie es bei Teenage Mutant Ninja Turtles 2 - Out of the Shadows aktuell in den USA der Fall ist. Potential zum Hit hat Masters of the Universe auf jeden Fall, dies beweist auch immer wieder das extrem hohe Interesse an den Meldungen.

Quelle: Slashfilm
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Was denkst du?
13 Kommentare
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
28.06.2016 12:56 Uhr | Editiert am 28.06.2016 - 12:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 2.369 | Reviews: 19 | Hüte: 153

Oh Mann!! Das sind echt harte Zeiten für mich. Das Einzige von dem ich noch mehr Fan bin, als von Star Wars (und das hat man mir gründlich versaut), ist Masters Of The Universe. Als Kind hatte ich einfach alles von MOTU. Von Burgen, über Fahrzeuge, bis hin zu so ziemlich jeder Figur die es gab. Mein Papa hatte mir höchst künstlerisch eine eigene MOTU Landschaft aus einer Holzplatte, über die er aufgeschnittene Kartoffelsäcke, mit Styropor darunter, festtackerte und mit Sprühdosen besprühte. Das Ding war über nen Kilometer groß (jedenfalls in meiner Erinnerung als sechsjähriger)

...aber ich schweife ab...

. Jedenfalls verfolge ich das Thema "MOTU Neuverfilmung" schon solange man darüber spricht. Ich hab zwischendurch schon mehrmals die Hoffnung aufgegeben. Es kamen immer mal schlechtere Nachrichten und mal bessere, aber um ehrlich zu sein, hab ich jetzt so gut wie keine Hoffnung mehr. Die Namen McG und Kellan Lutz haben bei mir einen kalten Schauer aufgelöst. Ich schätze, dass man in Hollywood gerade dabei ist meinen zweiten Kindheitstraum (Cineastischer Natur), zu zerstören.

R.I.P. MOTU Franchise...

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Beowe : : Moviejones-Fan
27.06.2016 22:25 Uhr | Editiert am 27.06.2016 - 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 06.02.14 | Posts: 195 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Mir kam gerade ein gedanke, lassen wir doch H-MAN auf Conan treffen, die sich erst bekämpfen und sich dann zusammen tun um Skeletor und Thulsa Doom aufzuhalten laughing

Ok zur News, bitte bitte nicht Lutz ich hab immernoch nicht seine Hercules darstellung verkraftet und nun soll ich mit ansehen wie er einen weiteren Helden meiner Kindheit ruiniert, das hat H-MAN nicht verdient, sollere doch lieber Aquamen verkörpern den

Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
27.06.2016 21:34 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 236

@ MD02GEIST

Können wir nicht Dolph wieder casten? Sicher er bräuchte zwar wieder einen Vokuhila, aber das sollte das geringste Problem sein. Außerdem in seinem Alter, als älterer, extremest bad-ass gestählter He-Man der zwar Falten im Gesicht hat, aber noch immer gegen Skeletor und dessen Lehrmeister Hordak zusammen mit BattleCat kämpfen wurde (a la King Grayskull) - also ich wäre dafür, wenn wir überhaupt einen weiteren Live-Action-Film bekommen sollen. Ja, Dolph Forever!

Dolph Lundgren eine Nebenrolle als frührer King Grayskull zu verschaffen und in Rückblicken zu zeigen wie dieser das Schwert der Macht höchstpersönlich schmiedete und es nach dem Sieg über die Horde in 2 Schwerter gespalten wurde als auch die brandgefährlichen Snake Men das erste mal anzuteasern (welche ja von der Horde an den Rand der Vernichtung gestrieben wurden), halte ich sowieso für eine geile Idee. Für einen älteren King Grayskull hat er noch so halbwegs das Aussehen. King Grayskull ist quasi der Vorfahre von He-Man und She-Ra.

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
27.06.2016 14:26 Uhr | Editiert am 27.06.2016 - 14:27 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.046 | Reviews: 12 | Hüte: 155

Also der Kerl kommt mir irgendwie spanisch vor. Der sieht aus, wie - Entschuldigung - ein Hermsworth! Ja, genau, das ist der verschollene Hermsworth!

Aber mal ernsthaft. Der Typ wirkt ehrlich wie aus einer Hardcore AV-Produktion und der soll He-Man spielen? Sorry, der Typ hat keine Ausstrahlung als He-Man. Nicht mal als Prinz Adam!

Können wir nicht Dolph wieder casten? Sicher er bräuchte zwar wieder einen Vokuhila, aber das sollte das geringste Problem sein. Außerdem in seinem Alter, als älterer, extremest bad-ass gestählter He-Man der zwar Falten im Gesicht hat, aber noch immer gegen Skeletor und dessen Lehrmeister Hordak zusammen mit BattleCat kämpfen wurde (a la King Grayskull) - also ich wäre dafür, wenn wir überhaupt einen weiteren Live-Action-Film bekommen sollen. Ja, Dolph Forever!

Ich mag den Film mit Lundgren. Sicher er ist anders, aber er ist auf seine Weise stimmig. Er ist quasi ein Alternatives Universum und MOTU hat ja auch ein paar alternative Erzählstränge in den Comics, also so gravierend wäre dies nicht.

Übrigens darf ich daran errinnern, dass es Sony/ TriStar waren die damals die Godzilla-Rechte von Toho gekauft haben um damals GINO von Emmerich mit dessen Firma Centropolis zu produzieren? Also wenn dies kein Konflikt-Thema ist...

Für den größten MOTU-Fan hier auf MJ, das ist wahrscheinlich HJ: Bereite dich auf so eine Art Film vor, der zwar Masters of the Universe heißen wird, aber es nicht sein wird.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
27.06.2016 13:24 Uhr | Editiert am 27.06.2016 - 13:28 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 236

Aber vielleicht überzeugt McG mit Leidenschaft für das Projekt.

Ui!^^ Ihr seid aber extrem optimistisch.^^ Der war gut.^^ Doch der Witz war wirklich gut.^^ Selbiges dachte man ja auch von Duncan Jones und Warcraft an den Kinokassen und wohin hat es am Ende in der Praxis geführt?

Soviel zum Thema Leidenschaft als mögliche Anerkennung.^^

Als ich die News auf Comicbookmovie schon gelesen hatte ist mir erstmal der Hals geplatzt vor Säuerlichkeit. Kellan Lutz... na toll. -,- veto! NEIN! No! NEVER!^^ Wehe ey... Da wartet man ewig auf einen geilen neuen Motu Film und dann sowas? Wollt ihr uns verarschen Sony? -,-

@ CMetzger

Also Kellen Lutz muss echt nicht sein... das war doch der schlechtere der beiden schlechten Hercules, oder nicht? ;)

Jo! *Hu(s)t* :-D

Avatar
DEXTAAAMORGAN : : Moviejones-Fan
27.06.2016 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.15 | Posts: 51 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Bitte bitte bitte Nicht!dieses ausdrucksfreie bamm bamm pfannengesicht.der hätte schlechter pornodarsteller Werden sollen aber kein.Schauspieler,lange niemanden.mehr so gehasst wie den im filmbuisness.sicher waren nur wenige actionstars Schauspielerischen Fähigkeiten gewAchsen,aber die hatten charisma ,einfach Ausstrahlung.aber der lutz hat nix und sieht im kopf aus wie “flasche leer“.sorry hab ne richtige Abneigung gegen den,weil es wieder erstaunlich ist wer alles seine Millionen in den arsch geschoben bekommt für unterirdische Leistungen!

Avatar
Mahoney : : Moviejones-Fan
27.06.2016 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.06.13 | Posts: 251 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Lutz sieht schon äußerlich so aus, leider hat er als schauspieler zu wenig charakter und ausstrahlung, es wirkt bei ihm alles so gedrückt und emotionslos..viel glück bei der suche aber so wird das nichts.

Venus and Serena in the Wimbeldon arena

Avatar
CMetzger : : The Revenant
27.06.2016 09:13 Uhr
1
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 1.760 | Reviews: 7 | Hüte: 81

Also Kellen Lutz muss echt nicht sein... das war doch der schlechtere der beiden schlechten Hercules, oder nicht? ;)

Es gibt doch sooo viele da draußen, warum muss es Kellan Lutz sein? Ganz ehrlich... holt euch Chris Pratt ins Boot, coller Typ, schick den bisschen pumpen und alles wird gut. Ein Gesicht, ein Kerl, der Charakter verleihen kann, ein Name, ein Star, ein Lord! laughing

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
27.06.2016 07:51 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.846 | Reviews: 17 | Hüte: 240

Oh nee!

Kellan Lutz? De Kerl hat noch in keinem Film mich überzeugt!

Jetzt ratet mal wer die Rechte an der Motu Verfilmung hat?

Genau

SONY!

Besten Dank! Da weiß man was uns erwartet!

Avatar
TiiN : : Pirat
27.06.2016 07:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.246 | Reviews: 75 | Hüte: 105

Da muss ich mich euch leider anschließen

Avatar
BlackAdam : : Moviejones-Fan
27.06.2016 07:44 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.16 | Posts: 52 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Weitere Besetzung: Channing Tatum als Skeleton. The Rock als Battlecat und Kevin Hart als Grashalm. Ganz ehrlich, mehr als ein C-Movie kann da einfach nicht bei rum kommen.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
27.06.2016 06:57 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 11.163 | Reviews: 1 | Hüte: 232

McG als Regisseur und Lutz als He-Man? Also wenn der Film nicht Flops ? Dann heiße ich nicht länger ChrisGenieNolan ...oh weh!

Avatar
TheFanman : : Moviejones-Fan
27.06.2016 01:26 Uhr
0
Dabei seit: 24.01.15 | Posts: 25 | Reviews: 0 | Hüte: 0

McG in der Regie und Lutz als Gesicht dieses Projekts... auch eine Möglichkeit den Leuten in Vorfeld sämtliche Hoffnung auf einen anständigen Film zu nehmen.

Tut mir leid, aber ich persönlich halte Lutz für einen absoluten Minus-Darsteller der sich nur dann profilieren kann, wenn er die Möglichkeit hat sich mit freiem Oberkörper zu zeigen.

Bad things happen to good people when you step into the ring with Brock Lesnar

Forum Neues Thema