Zach Helm schreibt "Jumanji"-Remake

Jumanji Reboot (2015)

Zach Helm schreibt "Jumanji"-Remake


Anzeige

"Schräger als Fiktion"-Autor Zach Helm soll die Neuverfilmung des Fantasy-Abenteuers "Jumanji" zu Papier bringen.

** Alle Meldungen zu Jumanji Reboot **

Schritt für Schritt geht es beim Jumanji Reboot voran. Nachdem bereits Matt Tolmach (The Amazing Spider-Man) und William Teitler, der sowohl das 1995er-Original als auch die blasse Fortsetzung Zathura - Ein Abenteuer im Weltraum beaufsichtigt hat, als Produzenten ins Boot geholt wurden, hat Columbia Pictures jetzt auch den Drehbuchautor für die Neuauflage eingetütet.

Zach Helm übernimmt diesen Job und erscheint uns als durchaus sinnvolle Wahl. Da er auch die Skripts zu Schräger als Fiktion und Mr. Magoriums Wunderladen, seinem eigenen Regiedebüt, beigesteuert hat, kennt er sich mit wunderlichen Geschichten schließlich schon aus. Man darf also gespannt sein, was Helm aus Chris Van Allsburgs gleichnamigem Kinderbuch noch so alles rausholen kann und worin sich seine Version von Joe Johnstons Jumanji unterscheiden wird. Denn etwas mehr als nur ein visuelles Update sollte der Jumanji Reboot schon werden.

Zur Erinnerung: In Jumanji stoßen zwei Geschwister auf ein magisches Brettspiel, das - einmal angefangen - zu Ende gebracht werden muss. Ohne zu ahnen, was ihnen blüht, starten die beiden eine Partie und beschwören mit jedem ihrer Spielzüge neue Gefahren herauf. So lassen sie nicht nur einen verwilderten Robin Williams, sondern auch Horden von Dschungeltieren und -pflanzen auf eine beschauliche Vorstadtgegend los.


Quelle: Comingsoon

Weitere News zum Thema

Zach Helm schreibt "Jumanji"-Remake

Andere Besucher interessierte auch

Aktuelle Topseller bei Amazon

Der Hobbit: Smaugs Einöde 3D (+Blu-ray)Der Hobbit: Smaugs Einöde [Blu-ray]Die Eiskönigin - Völlig UnverfrorenDie Tribute von Panem -  Catching Fire (2 Disc Fan Edition)Game of Thrones: Staffel 3 [5 DVDs]
Jetzt kommentieren?| 8 Kommentar(e)

Seite 1
MovieFan97 | Moviejones-Fan | 05.07.2013 | 21:22 Uhr Kontakt
Ich finds nicht so gut, das man ein Reboot von Jumanji machen muss. Ich
meine, der original film mit Robin Williams war doch Genial!

Mitglied seit: 04/2013 | Posts: 12 | Kritiken: 0 | Punkte: 222 | Hüte: 0


ZSSnake | Expendable | 09.12.2012 | 17:03 Uhr Kontakt
@ Sully:

Vielleicht sollte ich den Film nochmal schauen. Ich war damals noch eher jung und hatte deshalb die Effekte als gut in Erinnerung.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


Sully | Human Alias | 09.12.2012 | 09:04 Uhr Kontakt
@ZSSnake
Das sehe ich bei Jumanji nicht so. Gerade die Effekte waren zum großen Teil so schlecht, dass sie für mich eher in den Hintergrund traten. Vielmehr die abenteurliche Story und der Aspekt der Freundschaft waren für mich im Focus...dazu eine Prise charmanten Humors und fertig war der Film. Sicher kein Arthouse-Drama, aber dafür sind wir ja auch im "falschen" Genre. Ein Effektfest befürchte ich da eben bei einer Neuauflage!

Mitglied seit: 08/2009 | Posts: 7.580 | Kritiken: 27 | Punkte: 28.086 | Hüte: 111


ZSSnake | Expendable | 08.12.2012 | 20:00 Uhr Kontakt
@ Sully:

Bei Karate Kid gehe ich voll mit. Der alte hatte einen eigenen Charme und gefällt mir insbesondere da ich damit aufgewachsen bin auch heute noch sehr gut (ich rede nur von Teil 1). Es ist eine Story über das Erwachsen werden, zugleich aber auch darüber für sich selbst einzustehen und seinen Weg zu lernen. Dazu auch noch eine Parabel über Interkulturalität und eine unwahrscheinliche jedoch umso tiefere Freundschaft. Stimmt einfach alles.

Und dann kam das Remake mit Jayden Smith, bei dem ich zuerst sehr unsicher war ob er die Rolle ausfüllen können würde. Aber neben dem großartigen Jackie Chan lebt der Film einfach von der phantastischen Performance von Klein-Smith. Er bringt das alles so natürlich und mit der Menge Zorn und Unwillen die man erwarten würde, wenn man ein typisch amerikanisches Kind aus seinem Umfeld reißt und einfach nach China bringt. Und dieses "Mitfühlen können" macht sehr viel aus. Dazu die nachvollziehbare Beziehung zwischen Lehrer und Schüler (und das ist sie hier viel mehr als im Original, wo es wie gesagt eher eine Freundschaft war). Der Film schafft einfach die emotionale Verbindung zum Zuschauer und verrät dabei die Idee des Originals nicht, sondern modernisiert sie und geht entsprechend heutiger Maßstäbe an den entscheidenden Schritten weiter.

Selten ein Remake gesehen, das so hervorragend funktionierte. Vielleicht noch ein anderes aus einem anderen Genre: The Ring. Das amerikanische Remake gefiel mir persönlich sogar besser als das abgedrehte Original. Allerdings kann ich in der Regel eh wenig mit dem japanischen Horrorkino anfangen. Aber der Film schafft es einfach zu beeindrucken und einem Angst zu machen. Beeindruckend dass er vom gleichen Regisseur ist wie das Japan-Original.

Bei Jumanji ist es so, dass man im Grunde eine coming-off-age-Story daraus machen könnte in deren Zentrum Freundschaft und das Erwachsen werden stehen und man würde vielleicht auch mit den Figuren mitgehen. Im Original war es eher ein Effektfest ohne viel Sinn und Verstand. Es war einfach ein visuell beeindruckendes "Was wäre wenn Spiele lebendig wären" (sozusagen), aber nicht viel mehr.

 

Dieser Beitrag wurde am 08.12.2012 20:01 Uhr editiert.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


Sully | Human Alias | 08.12.2012 | 19:43 Uhr Kontakt
@ZSSnake
Weiß ich doch...aber las sich witzig! ;)

Ansonsten sehe ich das genauso. Vom Prinzip her finde ich den Gedanken an ein Remake eines guten alten Films sehr spannend. Ich stelle mir dann vor, wie die selbe Sache mit modernen Effekten aussehen könnte. Nur dann mache ich mir bewußt, dass in den seltensten Fällen der Charme und das Herz des Originals in eine moderne Variante eingebettet wird. Alles was am Ende raus kommt, ist eben entweder eine reine Effektorgie oder eben eine Nacherzählung ohne oben genannte Chemie! Oftmals hat man einfach auch die "alten Darsteller" in ihren entsprechenden Rollen "liebgewonnen.
Nur ganz selten gelingt der Spagat. Spontan fällt mir da die Karate Kid Neuauflage ein, die ich wirklich toll fand!

Mitglied seit: 08/2009 | Posts: 7.580 | Kritiken: 27 | Punkte: 28.086 | Hüte: 111


ZSSnake | Expendable | 08.12.2012 | 18:59 Uhr Kontakt
@ Sully:

So war es nicht gemeint. Mir ist nur nach dem ersten Satz bewusst geworden, dass so wenig mich der Film substanziell interessiert, so sehr reizt mich der Gedanke an ein Jumanji mit wirklich guten und modernen Effekten als BluRay-Abend-Pleasure ;-)

Problem mit Filmen heutzutage ist halt, dass man nicht mehr viel auf der Inhaltsebene erwarten braucht, gerade bei Remakes. Aber Effekttechnisch können sie trotzdem mal Spaß machen. Und Jumanji gab schon im Original wenig mehr her als recht gute Effekte und ein paar abgegriffene Gags. Und auf der Basis, wer will es den Filmemachern verbieten Geld dafür zu investieren. Für mich bleibts ein Film zum "auf BluRay ausleihen".

Ich hab halt so meine Guilty Pleasures - Zorn der Titanen hat mich auch nur gereizt, weil ich dachte es könnte den gleichen sinnlosen Spaß bringen wie Kampf der Titanen. Hat er dann nicht wirklich, aber das steht auf nem anderen Blatt.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


Sully | Human Alias | 08.12.2012 | 18:54 Uhr Kontakt
@ZSSnake
Schön wie Du es schaffts, Dich innerhalb von 4 Sätzen von Desinteresse zum Interesse hin, selbst zu überreden! :D
Du verstehst Dich eben gut mit Dir! ;)

Mitglied seit: 08/2009 | Posts: 7.580 | Kritiken: 27 | Punkte: 28.086 | Hüte: 111


ZSSnake | Expendable | 08.12.2012 | 18:26 Uhr Kontakt
Hmm, ich bleib dabei, dass ich hier nicht unbedingt ein Remake brauche. Allerdings könnte das mit modernen Effekten schon richtig genial aussehen, was natürlich ein (rein optisch gesehener) Anreiz wäre. Naja, sollen sie erstmal machen und wir gucken dann was dabei rauskommt. So gut war das Original jetzt nicht, dass man mit nem Remake alles versauen würde, von daher..vieleicht wirds ja sogar recht spaßig.

Mitglied seit: 03/2010 | Posts: 4.868 | Kritiken: 73 | Punkte: 38.712 | Hüte: 83


Seite 1
Kommentar verfassen
Kommentare können nur von angemeldeten Usern zu News, Filmen und Kritiken verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.
Username:

Passwort:

Jumanji Reboot

Alle Filminfos zu Jumanji Reboot
Kinostart: k.A.

Genre:
Action, Komödie, Fantasy


Aktuelle Kino-News

Heute
Von Sly bis Ford: Neue Fotos der "Expendables 3"-HaudegenVon Sly bis Ford: Neue Fotos der "Expendables 3"-Haudegen
Actionheld zu sein macht Laune - zu diesem Schluss könnte man ...
Untypische Superhelden: Sneak Peek auf "Guardians of the Galaxy"Untypische Superhelden: Sneak Peek auf "Guardians of the Galaxy"
Mit einer neuen "Guardians of the Galaxy"-Vorschau wird uns der bisher ...
Paul Walkers Brüder helfen bei  "Fast & Furious 7" ausPaul Walkers Brüder helfen bei "Fast & Furious 7" aus
Um "Fast & Furious 7" auch ohne Paul Walker fertigstellen zu ...
Der finale Trailer für "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"!Der finale Trailer für "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit"!
Im Quicksilver-Tempo legt 20th Century Fox den dritten und letzten Trailer ...
Unsere "Labor Day" FilmkritikUnsere "Labor Day" Filmkritik
Am 08. Mai 2014 startet "Labor Day" in den deutschen Kinos. ...
Noch ein Hoffman-Film: "God's Pocket" amüsiert per TrailerNoch ein Hoffman-Film: "God's Pocket" amüsiert per Trailer
Getränkt mit schwarzem Humor, versucht sich Philip Seymour Hoffman im "God's ...
Channing Tatum weiterhin an "Gambit"-Verfilmung interessiertChanning Tatum weiterhin an "Gambit"-Verfilmung interessiert
Offenbar ist Channing Tatum weitaus interessierter an der "Gambit"-Verfilmung als gedacht. ...
"The Operators" macht Brad Pitt zum Rockstar-General"The Operators" macht Brad Pitt zum Rockstar-General
David Michôd schreibt und inszeniert das Militärdrama "The Operators", Brad Pitt ...
Nach viralem "TASM 2"-Teaser: Venom gegen Carnage möglich?Nach viralem "TASM 2"-Teaser: Venom gegen Carnage möglich?
Die "Venom"-Produzenten schließen nicht aus, dass es im Spin-off zum Duell ...
Hans Zimmer komponiert auch für "Batman vs. Superman"Hans Zimmer komponiert auch für "Batman vs. Superman"
Also doch, nach den Batman-Filmen und "Man of Steel" hören wir ...
Geburt des Bösen: Erster "Rosemary's Baby"-Trailer mit Zoe SaldanaSerie: Geburt des Bösen: Erster "Rosemary's Baby"-Trailer mit Zoe Saldana
Als werdende Mutter stürzt Zoe Saldana in "Rosemary's Baby" vom jungen ...
Trailer & Poster zu Finchers "Gone Girl - Das perfekte Opfer"Trailer & Poster zu Finchers "Gone Girl - Das perfekte Opfer"
Ein Mann unter Mordverdacht: Die düstere Romanadaption "Gone Girl - Das ...
Moviejones auf Facebook folgenMoviejones auf Google Plus folgenMoviejones auf Twitter folgenMoviejones auf YouTube folgen
Dienstag, 15. April 2014
Montag, 14. April 2014

Weitere News-Highlights

Aktuelle Serien-News

Heute
Böse Hexen verstören im neuen Trailer für "Salem" Böse Hexen verstören im neuen Trailer für "Salem"
Am Sonntag startet in den USA bei WGN America die neue ...
"Resident Evil": 2 Clips für Wesleys Regiedebüt in "Vampire Diaries" Staffel 5"Resident Evil": 2 Clips für Wesleys Regiedebüt in "Vampire Diaries" Staffel 5
Am Donnerstag steht Paul Wesleys aka Stefans Regiedebüt mit der "Vampire ...
Auf dem Kriegspfad: DC Comics' "Scalped" wird als Serie adaptiertAuf dem Kriegspfad: DC Comics' "Scalped" wird als Serie adaptiert
Es müssen nicht immer Superhelden sein: WGN America will die "Scalped"-Comics ...
Isabel, Laurel, Thea: Ladytrouble in restlichen Folgen von "Arrow" Staffel 2Isabel, Laurel, Thea: Ladytrouble in restlichen Folgen von "Arrow" Staffel 2 (Update)
"Arrow"-Co-Showrunner Andrew Kreisberg verrät, was den drei Damen nach "Deathstroke" in ...
Jack Gleeson über Joffreys Moment in "Game of Thrones" Staffel 4 + Allen zu ReekJack Gleeson über Joffreys Moment in "Game of Thrones" Staffel 4 + Allen zu Reek
Während man mit Joffrey wenig Mitleid haben kann, hat man durchaus ...
Geburt des Bösen: Erster "Rosemary's Baby"-Trailer mit Zoe SaldanaGeburt des Bösen: Erster "Rosemary's Baby"-Trailer mit Zoe Saldana
Als werdende Mutter stürzt Zoe Saldana in "Rosemary's Baby" vom jungen ...
Dienstag, 15. April 2014
Montag, 14. April 2014

Weitere News-Highlights