Mayans MC

News Details Reviews Trailer Galerie
"Sons of Anarchy"-Spin-off weiterhin mit diesen beiden?

Zwei Neuzugänge für "Mayans MC": Neudreh des Pilots macht Fortschritte

Zwei Neuzugänge für "Mayans MC": Neudreh des Pilots macht Fortschritte
1 Kommentar - Mi, 18.10.2017 von N. Sälzle
Viele Infos lässt FX zum "Sons of Anarchy"-Spin-off "Mayans MC" nicht heraus. Das ist vielleicht besser, bedenkt man, dass die Meldung vom Neudreh für äußerst gemischte Gefühle gesorgt hat.
Zwei Neuzugänge für "Mayans MC": Neudreh des Pilots macht Fortschritte

Update: Zuerst wollten keine Infos zum neuen Pilotfilm von Mayans MC durchsickern. Allmählich mehren sie sich. Nachdem sich vor wenigen Tagen Michael Irby dem Cast in einer neu geschaffenen Hauptrolle anschloss, berichtet TV Line nun davon, dass Danny Pino ebenfalls zum Maincast stößt. Serienfans dürfte der Darsteller vor allem aus seiner langjährigen Verpflichtung bei Law & Order - Special Victims Unit ein Begriff sein. Zuletzt hatte er unter anderem eine Hauptrolle in BrainDead und eine wiederkehrende Rolle in Scandal inne.

Spielen wird er bei Mayans MC den Miguel Galindo, den Sohn des Galindo-Kartell-Gründers Jose Galindo. Charme, Humor und ein Abschluss von einer Uni der Ivy League sollen Miguel auszeichnen, der sich auf beiden Seiten der Grenze so mühelos zurechtzufinden scheint, wie in seinem Beruf und seinem Familienleben.

++++

Glatt läuft es beim Sons of Anarchy-Spin-off Mayans MC ja nicht unbedingt. Nachdem der Pilotfilm abgedreht war, ordnete der Sender FX nicht nur drastische Veränderungen an. Im Prinzip ging Mayans MC zurück auf Null. Der Pilot sollte vollständig neu gedreht werden. Dass etwas nicht passt, wird meist auch dann deutlich, wenn Veränderungen am Cast angeordnet werden.

Das Ausmaß dieser Änderungen ist uns bislang nicht bekannt, da schweigen sich FX und die Verantwortlichen derzeit noch aus, sie sollen jedoch stattfinden - oder bereits stattgefunden haben. Bekannt wurde nun allerdings, dass mit Michael Irby (True Detective) ein neues Gesicht zum Maincast der Serie stößt. Wie berichtet wird, tritt er in einer für den neuen Pilot erst geschaffenen Rolle in Erscheinung und spielt den Obispo "Bishop" Losa, den Präsidenten des Santo Padre Charter des Mayans MC.

TV Line zufolge stammt Bishop aus einem kaputten Elternhaus in Salton Sea, ehe er von der Familie seines Cousins Marcus Alvarez, dem Gründer des Mayan MC, aufgenommen wurde. Nachdem er seinen Dienst im Irak und in Pelican Bay leistete, wurde Bishop damit beauftragt, das für den Mayans MC wichtige Charter an der Grenze von Mexiko zu Kalifornien aufzubauen und als dessen Präsident zu fungieren.

Ferner wird nun berichtet, dass Norberto Barba (The Bridge, Preacher) als neuer Executive Producer nicht nur die Aufsicht über den neuen Pilotfilm übernommen hat, sondern, dass er auch als Regisseur fungiert. Weiterhin an Bord sein sollen außerdem die Darsteller JD Pardo und Edward James Olmos. Wer abseits dieser beiden Namen der Besetzung erhalten bleibt, wird sich erst noch zeigen müssen.

Trotz der Wirren um den Mayans MC-Pilot und die (scheinbar) zahlreichen Änderungen und Neubesetzungen in Sachen Cast zeigte sich Serienschöpfer Kurt Sutter zuletzt zuversichtlich, dass das Spin-off die Serienbestellung erhalte. Es bleibt aber weiterhin spannend.

Quelle: TV Line
Erfahre mehr: #Drama
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
18.10.2017 09:35 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.267 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

Da ich ein absoluter Sons Of Anarchy Fan bin, freue ich mich auch auf den Ableger. Ob die Serie dann genauso gut funktioniert, wird sich zeigen. Für mich war die Geschichte der Sons absolut abgeschlossen. Ob mich die Geschichte der Mayans dann auch begeistern kann, muss man halt mal sehen. Generell interessieren mich Storys um kompromisslose Outlaws schon, aber ich denke, es kommt darauf an ob mir die Hauptdarsteller zusagen. Das ist bei jeder Art von Film/Serie so. Die Wahl des Hauptdarstellers entscheidet bei mir sehr oft über Daumen hoch oder runter. Charly Hunnam und Ron Perlman sind da maßgeblich für mein Interesse an der Serie verantwortlich gewesen. Schauen wir mal, wie das bei dem Ableger über die Mayan sein wird. Ich bleibe gespannt.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Forum Neues Thema