News (2)FilmdetailsKritikTrailer (3)Bilder (21)Filmabo
Film »News (2)Trailer (3)
Zwei Trailer auf einmal: "Goodbye Christopher Robin" und "Detroit"

Beides nach wahren Ereignissen

Zwei Trailer auf einmal: "Goodbye Christopher Robin" und "Detroit"

0 Kommentare - Di, 08.08.2017 von R. Lukas - Honigsüß und hochdramatisch, das eine ist der zweite Trailer zu "Goodbye Christopher Robin", das andere der finale Trailer zu Kathryn Bigelows "Detroit".

Zwei Trailer auf einmal: "Goodbye Christopher Robin" und "Detroit"

Ende des Jahres begegnen sich Domhnall Gleeson und John Boyega eventuell in Star Wars - Die letzten Jedi, aber hier und jetzt sind sie in neuen Trailern zu sehen. In wahren Geschichten, die sich quasi um die Ecke zugetragen haben, nicht in weit, weit entfernten Galaxien.

Unter der Regie von Simon Curtis (My Week with Marilyn) spielt Gleeson den englischen Kinderbuchautor und Winnie Puuh-Erfinder A.A. Milne. Goodbye Christopher Robin beleuchtet die Beziehung zwischen Milne und seinem Sohn, Christopher Robin (Will Tilston als junge Version), dessen Kuscheltiere die Inspiration für die magische Welt von Winnie Puuh waren. Zusammen mit seiner Mutter Daphne (Margot Robbie), seinem Kindermädchen Olive (Kelly Macdonald, Eine zauberhafte Nanny) und seiner ganzen Familie wird Christopher Robin vom internationalen Erfolg der Bücher mitgerissen. Die zauberhaften Geschichten im Hundert-Morgen-Wald spenden England nach dem Ersten Weltkrieg Hoffnung und Trost. Doch jetzt, da die Augen der Welt auf Christopher Robin ruhen, welchen Preis wird die Familie dafür zahlen müssen?

"Goodbye Christopher Robin" Trailer 2
Der Videoplayer(13815) wird gestartet

Boyega hingegen verschlägt es nach Detroit, wo er die vielleicht dunkelsten Stunden der Stadt hautnah miterlebt. Dabei ist er nicht allein, denn Anthony Mackie, Will Poulter, Jack Reynor, John Krasinski, Jason Mitchell und viele andere teilen sein Schicksal. Regisseurin Kathryn Bigelow befasst sich in ihrem neuen Film mit den Rassenunruhen, die am 23. Juli 1967 in Detroit ausbrachen, als in einer Bar ohne Ausschankgenehmigung eine Polizeirazzia stattfand. Was mit Vandalismus begann, artete schnell in Gewalt und Plünderungen aus. Fünf Tage dauerten die Unruhen an, 43 Menschen starben, Hunderte wurden verletzt und Tausende festgenommen.

Unten zuerst der deutsche Trailer, dann der neue englische. Am 23. November ist der deutsche Detroit-Kinostart. Goodbye Christopher Robin hat noch keinen, könnte uns aber auch noch dieses Jahr erreichen.

"Detroit" Trailer 1 (dt.)
Der Videoplayer(13824) wird gestartet
"Detroit" Trailer 3
Der Videoplayer(13808) wird gestartet
Quelle: 20th Century Fox/Annapurna Pictures

Bilder zum Film

Filmgalerie zu "Goodbye Christopher Robin"Filmgalerie zu "Goodbye Christopher Robin"Filmgalerie zu "Goodbye Christopher Robin"Filmgalerie zu "Goodbye Christopher Robin"Filmgalerie zu "Goodbye Christopher Robin"Filmgalerie zu "Goodbye Christopher Robin"

DVD & Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Tokio Hotel - Hinter die Welt (limitierte Special Edition)Pirates of the Caribbean: Salazars RachePirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]Baywatch - Extended Edition [Blu-ray]

Horizont erweitern

Kultige Spätzünder: Filmklassiker, die im Kino gefloppt sindDie bekanntesten AnimationsstudiosJack Ryan, Sparrow & Co.: Die berühmtesten Jacks der Filmgeschichte!

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.