Tinkerbell - Im Wandel der Zeiten

Special

Tinkerbell - Im Wandel der Zeiten


Anzeige

Seite 1  Seite 2  

Am 15. November verschlägt es die kleine süße Zauberfee in "Das Geheimnis der Feenflügel" auf die große Leinwand. Ein Blick zurück über viele Jahrzehnte.

** Alle Meldungen zu Das Geheimnis der Feenflügel **

Auf den Spuren von Tinkerbell

Tinkerbell begann als Geistesblitz im Kopf des schottischen Schriftstellers J.M. Barrie: eine kleine Fee, deren Stimme wie das Läuten von Glöckchen klingt und die mithilfe von Feenstaub fliegen kann. Bis zu ihrem Disney-Filmdebüt in Peter Pan am 15. Mai 1953 hielt die kleine freche Fee das Zeichenteam bereits über 15 Jahre auf Trab. Während der Arbeit an der Umsetzung von J.M. Barries Buchvorlage über einen kleinen Jungen, der nicht erwachsen werden wollte, experimentierten die Zeichner lange mit verschiedensten Eigenschaften und Erscheinungsformen seiner kleinen Feen-Gefährtin. Und auch in den Folgejahren hat sich Tinkerbell ständig weiterentwickelt und verändert.

So wurde im Laufe der Zeit aus der anfänglich feenhaften Balletttänzerin mit einer engelsgleichen Ausstrahlung eine freche, vorlaute, temperamentvolle aber auch selbstbewusste und emanzipierte kleine Fee. Ihre äußere Erscheinung variierte von anmutig und hinreißend bis hin zu kindlich und verspielt. Ihre Größe und Augenfarbe wechselten zahlreiche Male. Ihre Haarfarbe und Frisur passten sich stets den aktuellen modischen Trends an, ebenso wie ihre Kleidung. Obwohl Tinkerbell seit den ersten Entwürfen bereits Flügel hat, haben auch diese sich mit der Zeit in Größe und Form immer wieder verändert. Ihr - sie ständig umgebenes - Leuchten und ihre humorvolle Art sind ihr aber von Anfang an geblieben.

Es war schließlich Marc Davis, einer der "nine-old-men" (die neun "Weisen" der Disney Animation), der Tinkerbell ihre endgültige Erscheinung gab. Die Entwicklung ihres Charakters war bis dato die teuerste Vorproduktion der Walt Disney Studios. Und der Aufwand hat sich durchaus gelohnt, denn Tinkerbell wurde eine der beliebtesten Disney-Charaktere weltweit.

Tinkerbell im Wandel der Zeit

Bild 1: Tinkerbell - Im Wandel der Zeiten

Diese Skizze aus der Mitte der 1930er zeigt die anfängliche Annäherung an den Charakter von Tinkerbell. Die Ähnlichkeit zur blauen Fee aus dem Disney-Klassiker Pinocchio - der zu dieser Zeit ebenfalls entwickelt wurde - ist deutlich erkennbar. Man beachte auch Tinkerbells Größe im Vergleich zu den Nadeln im Nadelkissen, auf dem sie auf dieser Skizze steht.

Bild 2: Tinkerbell - Im Wandel der Zeiten

Das erste offizielle Portrait aus dem Jahre 1937 zeigt Tinkerbell als kleine Balletttänzerin, mit einem Stern und Fühlern auf dem Kopf sowie kleinen Flügeln und Glöckchen, die an ihr Kostüm angebracht sind.

Bild 3: Tinkerbell - Im Wandel der Zeiten

Anfang der 1940er erscheint Tinkerbell in einer eher schelmisch und neckischen Art und Weise. Sie ist nun brünett und wirkt zudem - durch ihre größeren Flügel - weniger zierlich. Ihre Kleidung ist dunkler und wurde ihrer schlichteren Erscheinung angepasst.

Weiterlesen auf Seite 2

Quelle: Walt Disney

Galerie zum Film

Filmgalerie zu "Das Geheimnis der Feenflügel"Filmgalerie zu "Das Geheimnis der Feenflügel"Filmgalerie zu "Das Geheimnis der Feenflügel"Filmgalerie zu "Das Geheimnis der Feenflügel"Filmgalerie zu "Das Geheimnis der Feenflügel"

Andere Besucher interessierte auch

Aktuelle Topseller bei Amazon

Die Tribute von Panem -  Catching Fire (2 Disc Fan Edition)Die Tribute von Panem - Catching Fire - Fan Edition [Blu-ray]Die Eiskönigin - Völlig UnverfrorenThe Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro (Electro Head 3D + 2D Version / Exklusiv und limitiert bei Amazon.de) [3D Blu-ray]Fack ju Göhte
Jetzt kommentieren?| 0 Kommentar(e)

Kommentar verfassen
Kommentare können nur von angemeldeten Usern zu News, Filmen und Kritiken verfasst werden. Besorge dir noch heute einen kostenlosen Account und rede mit! Einen MJ-Crashkurs findest du hier.
Username:

Passwort:

Das Geheimnis der Feenflügel

Alle Filminfos zu Das Geheimnis der Feenflügel
Kinostart: 15.11.2012

Regie:
Bradley Raymond

Genre:
Action, Animation, Familie, Fantasy


Aktuelle Kino-News

Samstag, 19. April 2014
Spots & Clips der Woche: "Ninja Turtles", "Hercules", "Transformers 4" und mehrSpots & Clips der Woche: "Ninja Turtles", "Hercules", "Transformers 4" und mehr (Update)
Videotechnisch starten wir spektakulär und vielfältig in die neue Woche, den ...
"Mädelsabend" ganz ungezogen im Red-Band-Trailer"Mädelsabend" ganz ungezogen im Red-Band-Trailer
Elizabeth Banks auf Abwegen: Auch im neuen "Mädelsabend"-Trailer tappt sie von ...
Trailer-Vorbote? "The Equalizer" mit schattenhaftem PosterTrailer-Vorbote? "The Equalizer" mit schattenhaftem Poster
Auf dem ersten Poster hält sich Denzel Washington noch bedeckt, aber ...
Die aktivsten MJ-User der WocheDie aktivsten MJ-User der Woche
Wer es diese Woche in unseren Moviejones Highscore geschafft hat, verraten ...
Neue Filmkritiken in dieser WocheNeue Filmkritiken in dieser Woche
Wie jede Woche laufen donnerstags die Neustarts im Kino an. Wie ...
Unsere Top-Filmnews der WocheUnsere Top-Filmnews der Woche
Neben Stars und Starlets gab es in den letzten Tagen auch ...
Allen Usern ein frohes Osterfest sowie Spaß & Spannung in unserem Gewinnspiel!Gewinnspiel: Allen Usern ein frohes Osterfest sowie Spaß & Spannung in unserem Gewinnspiel!
Und weiter geht's - alle Rätselfreunde unter euch können sich weiter ...
Moviejones auf Facebook folgenMoviejones auf Google Plus folgenMoviejones auf Twitter folgenMoviejones auf YouTube folgen
Freitag, 18. April 2014
Donnerstag, 17. April 2014
Mittwoch, 16. April 2014

Weitere News-Highlights