Beste 3D-Filme
Auf welchem Platz liegt Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu?

Beste 3D-Filme

Eine Liste von luhp92 mit 27 Filmen (Letztes Update: 30.08.17)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Hier haue ich alles rein, was mir an 3D-Filmen unter die Augen kommt:
- ob alte oder neue Technik
- ob echt oder konvertiert
- ob Kino oder Disc

Kein Anspruch auf "Vollständigkeit".
Wenn hier ein Film nicht gelistet ist, dann habe ich den auch nicht in 3D gesehen.

Star Wars - Das Erwachen der Macht
#27
Der wohl unnötigste 3D-Einsatz, den ich je in einem Film gesehen habe. Man merkt noch nicht mal wirklich, dass es tatsächlich ein 3D-Film ist.
Gullivers Reisen - Da kommt was Großes auf uns zu
#26
Eine schlechte 3D-Konvertierung, die den frischen 3D-Hype ausnutzte, um schnelles Geld zu verdienen.
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2
#25
Sehr schlechte 3D-Konvertierung. Den hätte man direkt in 3D filmen sollen, aber so? Das diente nur dem schnellen Geld. Meine Freunde sind wegen meines Drängens mit in die 3D-Vorstellung gegangen, das hat ihnen das 3D auf ewig vergrault.
Star Trek Beyond
#24
Ich glaube, der einzige Effekt des 3D war es, das Bild viel dunkler werden zulassen, sodass man teilweise kaum etwas erkennen konnte.
Iron Man 3
#23
Kann ich irgendwie so gar nicht dran erinnern. (Ich bin mir grade nicht sicher, habe ich den Film überhaupt in 3D gesehen? Muss ich mal meinen Bruder fragen :D )
Die Reise zur geheimnisvollen Insel
#22
Der Film spielte mit ein paar sehr schönen Pop-Ups, ansonsten aber unnötig.
Horizon erweitern
Was denkst du?
33 Kommentare
Avatar
Sully - Elvis Balboa
02.09.2017 17:58 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Kommentare: 9.208 | Kritiken: 30 | Hüte: 270

In Sachen 3D ist auch "Die Phantastische Welt von Oz" zu empfehlen. Ich habe ihn gerade zum 2.Mal geschaut und war abermals überwältigt.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!
Avatar
TiiN - Pirat
02.09.2017 14:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Kommentare: 3.181 | Kritiken: 74 | Hüte: 102

Ich kann euch weiterhin nicht verstehen. Tron Legacy war damals für mich das Non Plus Ultra in Sachen 3D gewesen. Eine Reviews welche über den Film lese sind der gleichen Meinung.

Aber Geschmäcker und Wahrnehmungen sind gerade beim Thema 3D auch sehr unterschiedlich smile

Avatar
luhp92 - BOTman Begins
01.09.2017 18:27 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Kommentare: 8.985 | Kritiken: 91 | Hüte: 261

@MD02GEIST

Als ob es hier irgendetwas zu entschuldigen gäbe wink

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."- "Willkommen in Amerika!"
Avatar
MD02GEIST - Godzilla Fan #1
01.09.2017 18:23 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Kommentare: 2.016 | Kritiken: 12 | Hüte: 153

@ luhp
Dann bitte ich um Entschuldigung.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
luhp92 - BOTman Begins
01.09.2017 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Kommentare: 8.985 | Kritiken: 91 | Hüte: 261

@MD02GEIST

(siehe Listen-Beschreibung)

Godzilla, Kong und Pacific Rim habe ich alle nur in 2D gesehen.
GI Joe habe ich noch gar nicht gesehen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."- "Willkommen in Amerika!"
Avatar
MD02GEIST - Godzilla Fan #1
01.09.2017 17:48 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Kommentare: 2.016 | Kritiken: 12 | Hüte: 153

@ Sully
Freut mich, dass dir KONG - SKULL ISLAND gefiel. Ich habe nur mal diese 4 Filme für luhp erwähnt, weil er sie - theoretisch - auch in 3D kennen müsste und einpflegen könnte.

Du weißt ja, ich halte von 3D leider nicht viel. Finde ich zwar schade, aber verbraucht ist verbraucht.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Sully - Elvis Balboa
01.09.2017 17:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Kommentare: 9.208 | Kritiken: 30 | Hüte: 270

@Geist

Das 3D bei Skull - Island hat mir auch sehr gut gefallen. Hier wurde ich aber vom Film selbst, ebenfalls gut unterhalten.

@all

Da ich T2 3D nun leider nicht im Kino geschafft habe, muss ich mich nun bis zur Heimkino Version gedulden. Ich bin sehr gespannt. Nur schade, dass es nicht die Extended Variante ist.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!
Avatar
MD02GEIST - Godzilla Fan #1
01.09.2017 17:24 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Kommentare: 2.016 | Kritiken: 12 | Hüte: 153

@ luhp
GODZILLA (2014) + KONG - SKULL ISLAND (2017) + PACIFIC RIM (2013) haben auch 3D-Versionen.

Ferner natürlich G.I. JOE - RETALIATION, der ja um ein Jahr nach hinten verschoben wurde.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
Kayin - Schneemann
01.09.2017 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 11.10.15 | Kommentare: 607 | Kritiken: 2 | Hüte: 39

Gute Liste mit tollen Erläuterungen. Mir fehlt da noch Transformers 5. Da er nicht in der Liste ist, denke ich, du hast ihn noch nicht gesehen. Der Film wurde zu 98% in Imax 3d gedreht und das merkt man ihm auch an ( war selbst in einem Imax 3d Kino) Überwältigend ! Der Rest des Filmes ist leider genau das Gegenteil.

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
luhp92 - BOTman Begins
18.08.2017 23:27 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Kommentare: 8.985 | Kritiken: 91 | Hüte: 261

@all

Vielen Dank für die Tipps!
Da ich aber keinen 3D-Fernseher besitze, wird das vorerst nichts mit den Filmen^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."- "Willkommen in Amerika!"
Avatar
MrBond - Moviejones-Fan
18.08.2017 17:11 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Kommentare: 1.709 | Kritiken: 7 | Hüte: 171

Mal davon abgesehen, dass ich Tron Legacy eigentlich nur des Soundtracks wegen gut finde (der Film selbst ist mir einfach eine Spur zu "flippig" und die Charakteranimationen einfach nur störend) und 3D ansich für mich keinen Mehrwert in irgend einen Film bringt, sehe ich es jedoch ähnlich, wie Sully: Der einzige Grund, sinnvoll 3D in einen Film zu bringen sehe ich ebenfalls in der Tiefe, nicht in den Popout-Effekten. Die waren vielleicht früher mal ganz witzig anzusehen, als der 3D-Film mehr, oder weniger eine Spielerei für Themenparks war, aber heute finde ich sie nur noch störend. Ein Fall für irgendwelche B-Movie Horror-Slasher... Juhu, da spritzt wieder mal Gedärm aus der Leinwand... ohooo, ein Fleischermesser schwinkt 2cm vor meiner Nase...

Toll...

“Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"
Avatar
Sully - Elvis Balboa
18.08.2017 14:22 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Kommentare: 9.208 | Kritiken: 30 | Hüte: 270

@MobyDick

Sorry, aber ich kann Deinem Post nicht folgen. Ich selbst habe sogar explizit von der TIEFE des 3D geschrieben. Und genau die habe ich in Tron vermisst.

Die von Dir "Jahrmarktseffekte" genannten Darstellungen, ich denke Du redest hier von Momenten, in denen Sachen aus dem Bild geflogen kommen, gibt es ohnehin in kaum einer großen Kino Produktion, sondern eher in Billig Filmen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!
Avatar
MobyDick - Moviejones-Fan
18.08.2017 14:02 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Kommentare: 2.027 | Kritiken: 11 | Hüte: 99

Bzgl Tron Legacy: Soweit ich weiss geht es hier nicht um die üblichen "Jahrmarktseffekte" sondern um "Tiefenwirkung", wenn man diese Unterscheidung zur Kenntnis nimmt, dann hat Tron wohl wirklich mit das beste 3D. Aber wie ihr schon schriebt, ist alles Wahrnehmungssache.

Zurück zur Liste:

Blob 3D ist der beste 3D Film!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Sully - Elvis Balboa
18.08.2017 12:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Kommentare: 9.208 | Kritiken: 30 | Hüte: 270

@Sublim

Solange der Film selbst sehr gut ist, mag ich auch gut gemachtes 3D. Ein schlechter Film wird durch 3D nicht besser, das ist klar, aber ich hab es bei guten Filmen schon oft als zusätzliche Bereicherung empfunden. Aber zu diesem Thema habe ich bei anderen Diskussionen schon meinen Standpunkt klargemacht.

Was das 3D bei Tron angeht, habe ich auch im Freundes - und Bekanntenkreis, fast auschließlich, eher enttäuschte Meinungen gehört. Dabei ging es nicht darum, dass nicht alles im Film in 3D war, sondern nur um die tatsächlich dreidimensional dargestellten Sequenzen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!
Avatar
sublim77 - Moviejones-Fan
18.08.2017 11:55 Uhr | Editiert am 18.08.2017 - 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Kommentare: 2.266 | Kritiken: 17 | Hüte: 146

@Sully:

Mit "Tron Legacy" ists bei mir etwas anders. Ich war überrascht wie gut mir der Film gefiel. Das 3D empfand ich allerdings als nicht sonderlich gut gelungen.

Ich bin da voll bei dir.

Grundsätzlich bin ich ja sowieso kein Fan von 3D (jedefalls nicht mit der momentanen Technik), aber da mein Sohn ein absoluter Fan von 3D ist, gehe ich hier und da auch mal in einen Film mit 3D. So war es auch bei Tron Legacy. Selbst ich, hatte bei diesem Film eine relativ hohe Erwartung an das 3D Erlebnis. Wo sollte man bessere dreidimensinale Welten erleben können, als bei solch einem Film, dachte ich. Aber weit gefehlt. Ich war wirklich sehr enttäuscht, als ich aus dem Kino kam. Der Film selbst war absolut klasse. Alleine schon die Musik von Duft Punk ist legendär. Bis heute ist der Soundtrack zum Film für mich einer der besten überhaupt. Aber das 3D Erlebnis war einfach enttäuschend.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!
Forum Neues Thema