Die besten deutschen Filme
Auf welchem Platz liegt Führer Ex?

Die besten deutschen Filme

Eine Liste von AlexanderDeLarge mit 40 Filmen (Letztes Update: 17.08.16)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

So ich mache mir jetzt mal die Mühe eine Best Of Liste der deutschen Filme zu machen. Schon möglich dass ich den einen oder anderen Titell vergessen habe und noch nachtrage. Mich regt es einfach auf immer wieder zu hören dass deutsche Filme schei..... sind, weil das einfach nicht wahr ist. man muss nur die richtigen sehen. Alberne Quatsch Filme wie Der Schuh des Manitu oder Fuck Juh Göthe mögen ansehbar sein, dennoch habe ich sie bewusst nicht mit reingenommen da das einfach keine guten Filme sind.

Free Rainer - Dein Fernseher lügt nicht
#40
Filmstart: 15.11.2007
Führer Ex
#39
Filmstart: 05.12.2002
Sehr guter Film über junge Menschen in Ostdeutschland zu DDR und Wiedervereinigung
Kurz und schmerzlos
#38
Filmstart: 25.09.1998
Sehr packender Thriller und einer der ersten Filme von Fatih Akin der gleich ein Volltreffer war. Auch heute noch sehr spannend
Hell
#37
Filmstart: 22.09.2011
Ein deutscher Apocalypse Film? Ja ist zwar international nicht der beste aber gelungen.
Hitlerjunge Salomon
#36
Filmstart: 31.10.1991
Unglaubliche wahre Geschichte die niemanden kalt lässt
Die kommenden Tage
#35
Filmstart: 04.11.2010
Aktueller denn jeh und irgendwie sogar seiner Zeit voraus. Als er rauskam war die Flüchtligsdebatte längst nicht so heiss wie heute.
Chiko
#34
Filmstart: 09.02.2008
Sehr guter Film über die Kriminalität in Deutschland
Lola rennt
#33
Filmstart: 20.08.1998
Deutsches einfallsreiches Kino dass sich mit Hollywood messen kann. Nicht umsonst ist der Regisseur in Hollywood angekommen
Horizont erweitern
Was denkst du?
9 Kommentare
Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
28.07.2016 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 657 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Da hst du recht. Ich werde ihn mal nachtragen

Avatar
aMovieLover : : Moviejones-Fan
12.07.2016 14:19 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.16 | Posts: 98 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Die Blechtrommel? fehlt

I like these calm little moments before the storm. It reminds me of Beethoven.

Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
06.06.2016 00:14 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 657 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Danke für die Kommentare und ja ich nehme Kritik gerne an.@ Karlfrid: Authenzität bedeutet für mich das der Stoff glaubhaft und soweit bewiesen korrekt rübergebracht wurde.Anspruch bedeutet für mich dass es ein wichtiges reales oder real geschehenes Thema ist was durchaus den Intelektuellen oder nachdenkenden Menschen anspricht. Was du mit Abitur haben meinst weiß ich gerade nicht. Klar einige der von mir gelisteten Filme sind Unterhaltungsfilme die jedoch einen gewissen Anspruch haben. Wenn du mit Filme die der deutsche Michel guckt mag ich jetzt nicht beantworten da ich nicht weiß wie es gemeint ist. Und was Geschichtsunterricht betrifft bin ich eindeutig der Meinung dass wenn es um deutsch Geschichte geht viele deutsche Werke Hollywoodwerken überlegen sind. Winnetou ist sicher kein Meisterwerk aber dennoch gute Unterhaltung. Ja ich bin überzeugt dass Hitler den authentischsten Hitler gespielt hat.

Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
19.04.2016 20:13 Uhr | Editiert am 19.04.2016 - 20:15 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 3.747 | Reviews: 0 | Hüte: 212

Vielen Dank für diese Liste. Habe mich ja selbst mal an dieses, unberechtigt strittige, Thema gemacht und freue mich über die vorhandenen Ergänzungen. Ich persönlich distanziere mich von einer Wertung und habe mich auf "sehenswert" geeinigt. Dies schließt aber mitunter auch einen "Schweigerhöfer" mit ein. wink

http://www.moviejones.de/toplisten/144/gibts-ja-gar-nicht-p1.html

Von mir einen Hut an den Droog! (Gezwungenermaßen an anderer Stelle)

... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.04.2016 19:30 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.125 | Reviews: 93 | Hüte: 273

Ach, die Winnetou-Trilogie von Harald Reinl geht aus heutiger Sicht doch noch vollkommen klar wink Zumindest wenn man als Kind mit den Film aufgewachsen ist und um den Wert der Filme weiß. Großartiger Soundtrack, tolle Landschaftskulissen, so mancher markanter Schauspieler und eine Handlung, die durchaus noch zu unterhalten weiß. Vom "Schatz im Silbersee" kann man das leider weniger behaupten. Über die 60er Jahre Effekte und das fragwürdige Bild, welches die Filme über den Wilden Westen zeichnen, muss man bei alldem natürlich hinwegsehen.

Habe mir die Filme vor einem Jahr seit meiner Kindheit endlich mal wieder angeschaut, ein paar Wochen später ist Pierre Brice gestorben. Ironie des Schicksals... Alles weiteren Winnetou oder Old Shatterhand Filme habe ich allerdings ignoriert, ich habe es bei der Original-Quadrologie belassen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
DirtyMary : : Moviejones-Fan
19.04.2016 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 07.08.13 | Posts: 161 | Reviews: 29 | Hüte: 4

„Der glaubhafteste Hitler aller Zeiten“, ist das jetzt ein Kompliment? Ich fand eigentlich Helge Schneider als Adolf noch einen Tick „glaubhafter“ smile

Ansonsten: Einige wirklich schöne Perlen in dieser Liste, vielleicht hätte man noch die 1. „Werner“-Comicverfilmung irgendwo reinsetzen können. Weiß Gott kein „Pixar“, aber trotzdem zur damaligen Zeit revolutionär und etwas, was man auch in der persönlichen Rückschau sich (fast) nicht schön saufen muss (im Vergleich zu Winnetou …).

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
19.04.2016 16:04 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 1.748 | Reviews: 25 | Hüte: 34

Naja, klar gibts gute deutsche Filme. Die Diskussion ist ja alt. Trotzdem denke ich, dass die Filmindustrie hierzulande vergleichsweise selten mal was vernünftiges mit einigermaßen Budget produziert. Man müsste endlich mal weg von diesen seichten Komödien a la Schweiger/Schweighöfer und Co...

Ein paar Gurken hast du aber auch auf deiner Liste. Bin ja auch für die Winnetou-Nostalgie, die ich mir als Kind gern angesehen habe. Heute auch, aber eher zum drüber lachen. Die sind nämlich unglaublich mies und über alle Maßen kitschig.

Gibt noch einiges gutes neben den frühen Klassikern (Dr. Caligari, M,...) grade von Werner Herzog, Wim Wenders, Haneke. und so weiter. Etwas aktueller fällt mir noch "Phoenix" ein oder "Der Untergang".

Avatar
TiiN : : Pirat
19.04.2016 15:26 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.239 | Reviews: 75 | Hüte: 104

Tolle Liste, danke, dass du uns mit Till Schweiger & Co verschont hast. smile

Avatar
Karlfrid : : Moviejones-Fan
19.04.2016 00:42 Uhr
0
Dabei seit: 29.03.15 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 0

In den Kommentaren ist ja ein höflicher Umgangston geboten, werde es also mal versuchen.

Was ist hier mit Authentizität gemeint? Oder Anspruch? Oder den Subtext würde nicht jeder verstehen, dem Autor gelinge dies aber? Die Empfehlung für den Geschichtsunterricht? Hier spricht der Fachmann.

Das sind ja fantastische Filme, die der deutsche Michel gerne guckt. Da suche ich doch lieber die Meta-Ebene bei Ballermann 6.

P.S.: Was meint der Autor, wenn er von Abitur haben spricht?

Forum Neues Thema