Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Ergebnisse der Umfrage

Was könnte ein gutes Revival im Kino vertragen?
Critters und Gremlins
308
27.8%
 
Sandalenfilme
282
25.5%
 
Werwölfe und Vampire
226
20.4%
 
Psychothriller
128
11.6%
 
Katastrophenfilme
101
9.1%
 
Teenie-Slasher
63
5.7%
 
Gesamt: 1.108 Stimmen
Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.07.2018 23:18 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.419 | Reviews: 142 | Hüte: 332

@MrBond
"Die Story war mir egal!"

Das war der Fehler wink Die Hintergrundgeschichte, Mythologie und Charakterkonflikte waren für mich das Faszinierendste, Len Wiseman hatte eine klare Vision davon, was er mit den Filmen (Teil 1-3) erzählen wollte. Darauf sollte der Fokus gelegt werden, die von "The Matrix" inspirierten Actioneinlagen sind letztendlich nicht wichtig und verzichtbar.

Ironischerweise beweist gerade der miese und vollkommen belanglose fünfte Teil "Blood Wars", dass man aus "Underworld" ein großartiges Kammer- und Intrigenspiel der Marke "Game of Thrones" machen könnte, wenn talentierte Drehbuchautoren am Start sind.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.07.2018 09:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.815 | Reviews: 26 | Hüte: 334

Eindeutig Sandalen-Filme. Es gibt soviele unzählige Schlachten, geschichtliche und historische Epen oder Geschichten, die es wert sind auf der Leinwand erzählt zu werden, dass de Kreativität eigentlich keine Grenzen gesetzt sind. Ich denke da an Geschichten während der Römerzeit, altem Ägypten, der nordischen Mythologie, das Mittelalter sowieso. Stattdessen bekommen wir immer wieder nur Robin Hood und König Artus serviert. Vor allem beim letzteren würde ich dann doch gerne mal ein Werk nahe an der literarischen Vorlage sehen, ist aber ein anderes Thema. Zudem fehlen mir einfach epische Werke wie es Monumental-Filme und Sandalen-Filme à la Ben Hur oder die 10 Gebote waren. Der letzte Film dieser Kategorie war meiner Meinung nach Herr der Ringe, die letzten größeren/bessren Sandalenfilme Troja und Gladiator.

Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
11.07.2018 18:05 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 480 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Natürlich Critters und Gremlins - wobei erstere schon damals von Teil zu Teil abbauten und der erste und zweite Teil immer noch hervorstechen, angeblich ist ja eine Critters-Serie in Planung. Über die Gremlins muß ich nicht viel sagen, ist den meisten ja bestimmt auch das Fanmade-Video bekannt, da könnt ich mir gut was vorstellen auf Basis der Animatronics.

An zweiter Stelle würde ich auch Werwölfe (Wolfman ist schon 8 Jahre her) und Vampire (wo bitte bleibt ein neuer Blade...ups, ist ja ein Comic... wink ) wählen, allerdings sollten die dann nichtzu sehr aus dem Computer kommen.

an dritter Stelle: Sandalenfilm, wobei ich das verallgemeinern möchte zu Abenteuerfilm von den Römern bis ins Mittelalter - vor allem würde ich gern mal nen vernünftigen Film über die zweite Wiener Türkenbelagerung sehen, ich finde das wär ein außerordentlich guter Filmstoff, da er auch hohe geschichtliche Relevanz hat zumindest für Europa. Wär damals Wien gefallen, wären wir wohl heute alles Muselmänner... tongue-out Davon gibts auch nen 2012er italienischen TV-Film mit F. Murray Abraham, aber der hat schlechte Dialoge und Kampfszenen. Würde da ne Interpretation ala "Königrech der Himmel" mir wünschen!

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.07.2018 14:34 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.806 | Reviews: 30 | Hüte: 369

@Tarkin

Einen Versuch wäre es doch wert. Man muss auch mal was sagen.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
10.07.2018 12:23 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 797 | Reviews: 0 | Hüte: 10

@ Sully

Comicverfilmungen oder Star Wars? Ob sich das durchsetzen würde?

Du schleppst mich in dieses Junkyhaus und jetzt muss ich auch noch diesen Scheissclown umlegen

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
10.07.2018 09:41 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.596 | Reviews: 19 | Hüte: 350

@luhp92

Ich gebe zu, Underworld habe ich nur wegen sexy Kate in hautengem Latex geschaut. Die Story war mir egal! Im Ernst: Das ist genau die Art von Vampir/Werwolf Film, die ich nicht sehen will - CGI-Action zum Quadrat. Herumhüpfende, wild kämpfende Vampire und Werwölfe... nicht mein Beritt. Ich bevorzuge es langsamer, grusliger, dramatischer.

@Sully

Apropos "Star Wars" Ich wette, Du wusstest nicht, dass der wissenschaftliche Name des Stars "Sturnus vulgaris" ist...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
10.07.2018 09:19 Uhr | Editiert am 10.07.2018 - 09:20 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 9.806 | Reviews: 30 | Hüte: 369

Also ich wäre ja für Comic Verfilmungen oder Star Wars. Da kam lange nichts...

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.07.2018 00:41 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.419 | Reviews: 142 | Hüte: 332

Wie wäre es mit einer Hollywood-Neuverfilmung von Lukjanenkos Wächter-Romanen?

Damit könnte man die "Vampir und Werwolf"-Thematik aus dem Young-Adult- wieder in den Erwachsenenbereich heben und mit der Philosohpie und Ethik von Gut und Böse sowie diversen Staatstheorien verbinden.


Oder jemand wagt sich an ein Underworld-Reboot und bringt das Potential der Reihe zur vollen Entfaltung. Gerne mit Len Wiseman als Berater und Storyautor!

https://www.moviejones.de/kritiken/underworld-kritik-4638.html

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
09.07.2018 15:45 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.163 | Reviews: 30 | Hüte: 182

MrBond:

Chau dir mal "Durst" an, ist ein herrlicher Vampirfilm für Erwachsene, lass dich bitte nicht davon abschrecken, dass er Südkoreanisch ist. Ist meines Erachtens der beste neuere Vampirfilm.

Topic:

Ich warte immer noch auf ein brauchbares Remake zu Ben Hur (siehe hierzu auch meine Kritik zu: https://www.moviejones.de/kritiken/ben-hur-kritik-5011.html )

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
09.07.2018 13:55 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.803 | Reviews: 0 | Hüte: 62

Würde mich da auch den Vampiren und Werwölfen zuwenden, höre mittlerweile den vierten Teil aus Larry Correias "Monster Hunter"-Reihe (hat nichts mit den Videospielen zu tun) und auch wenn da häufig recht vieles klischeebehaftet ist, ist es auf der anderen Seite sehr (R-Rated-action-)filmisch beschrieben. Das könnte mir, gut umgesetzt, ordentlich viel Spaß bringen.

Ach komm...

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
09.07.2018 13:00 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.596 | Reviews: 19 | Hüte: 350

Auf dem Vampir und Werwolf Sektor könnte ich mir schon mal wieder etwas cooles vorstellen... mit schönen praktischen Effekten, ohne CGI-Schrott und gerne auch eher in Richtung Thriller/Drama, statt Action - bevorzugt natürlich im oberen FSK-Freigabe-Bereich, statt romantisiertem Ja-Beiß-mich-Edward Gesülze.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Forum Neues Thema