Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Robots gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Robots (2005)

Ein Film von Chris Wedge mit Bully Herbig und Halle Berry

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Robots Bewertung

Robots Inhalt

Rodney Copperbottom wächst bei seinen armen Roboter-Eltern auf, doch Rodney will ganz groß hinaus, genau wie sein Roboter-Idol. Also macht sich Rodney auf nach Robot City, um als Erfinder einen Job zu bekommen. Doch so leicht findet Rodney keine Arbeit und nicht alles ist in der großen Stadt so, wie es das Fernsehen verspricht. Mithilfe seiner neuen Freunde wie dem chaotischen Bender, kommt Rodney langsam klar, und als Gefahr droht für die ärmeren Roboter, zeigt sich, dass in Rodney sehr viel mehr steckt als gedacht.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Robots und wer spielt mit?

OV-Titel
Robots
Format
2D
Box Office
260,72 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
19.02.2021 18:13 Uhr | Editiert am 19.02.2021 - 18:14 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.133 | Reviews: 48 | Hüte: 333

Robots ist auch ein Lieblingsfilm meiner Kindheit, den ich schon ewig nicht mehr gesehen habe.

Auch jetzt gefällt er mir noch sehr gut und neben den ersten Ice Age Filmen gehört er mit zu den besten Filmen vom Studio Blue Sky.

Er ist kurzweilig, sehr unterhaltsam, hat einen großartigen Humor, damals wie heute hab ich mich bei manchen Stellen kaputt gelacht, die Animationen sind auch heute noch hervorragend, der Soundtrack ist klasse, nicht nur der eigens für den Film komponierte, sondern auch bekannte, verwendete Songs. Es gibt lustige Anspielungen, die Charaktere sind sympathisch, einige von ihnen sind sogar für mich legendär (Madama Gasket, Tante Fanny, Wonderbot), ihre Synchro ist ebenfalls super. Im Finale gibt es einen besseren "Schwertkampf" als alle der ST. tongue-out

Ein schönes Happy End gibt es ebenfalls.

Ach und die mega kreative Welt hab ich ja noch gar nicht erwähnt. Zudem gibt es hier ein paar der geilsten in Animationsfilmen vorkommenden Szenen, z.B. die Einführung von Madame Gasket, die Domino-Szene und die Szene, in der Rodney in Robot City ankommt und zu Bigwelds Firma geschleudert wird.

Ja also wie man sieht, liebe ich den Film auch heute noch total und daher gebe ich ihm die volle Punktzahl, trotz dass die Luft selbst nach der langen Pause immer noch etwas draußen war.^^

Für mich ist er ein Kultfilm. smile

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

Forum Neues Thema
AnzeigeN