Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Pom Poko gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Pom Poko (1994)

Ein Film von Isao Takahata mit

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Pom Poko

Pom Poko Inhalt

Für den Film Pom Poko und dessen Regie ist Isao Takahata verantwortlich. Bisher ist nur am Film beteiligt. Pom Poko erschien 1994.

Du weißt mehr über den Inhalt von Pom Poko? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Pom Poko und wer spielt mit?

Darsteller
k.A.
OV-Titel
Heisei tanuki gassen pompoko
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
Rashomon : : Moviejones-Fan
18.03.2021 10:58 Uhr
0
Dabei seit: 18.03.21 | Posts: 7 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Zuerst muss ich sagen: Ich bin ein großer Fan der Studio Ghibli Filme!

Allerdings habe ich Pom Poko zu früh geschaut. Ich muss ca. 10 Jahre alt gewesen sein, da lief Chihiros Reise ins Zauberland auf Super RTL. In der Werbung hieß es, dass am nächsten Abend Pom Poko von denselben Machern läuft. Begeistert habe ich eingeschaltet...

Als kleines Kind war ich nicht auf die ernste Thematik des Filmes gefasst. Heute würde ich es als Meisterwerk bezeichnen. Aber als Kind war es nichts für mich, ich habe geweint wie ein Schlosshund ... Damit möchte ich nicht sagen, dass der Film nicht für Kinder geeignet ist. Jeder muss sich mit dem Thema der Waldrodung auseinandersetzten. Aber eine Vorwarnung das es kein magisches Wunderland wie bei Chihiro ist, hätte ich damals gebraucht.

ENDE: das magische Wort am Schluß alter Filme, bei dem wir uns noch schnell ein Tränchen aus dem Gesicht wischten, bevor das Licht anging.
© Manfred Poisel (*1944)

Avatar
sittingbull : : Häuptling
10.03.2021 11:08 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.587 | Reviews: 6 | Hüte: 61

@FlyingKerbecs

Okay! Sollte ich den Film gucken, berichte ich es hier ;)

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
09.03.2021 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.022 | Reviews: 45 | Hüte: 333

@sittingbull

Dass sie ein Spoiler sein könnte, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen. Das zeigt mir, dass ich wohl nicht finde, dass es ein Spoiler ist und wenn ich nun mal genau darüber nachdenke, kann ich das bestätigen.

Also nein, ist mMn kein Spoiler.

Ob du das nach Sichtung des Films anders siehst, das kann ich aber nicht sagen. Ich hoffe natürlich, du siehst das dann wie ich.^^

My dog stepped on a beeee

Avatar
sittingbull : : Häuptling
09.03.2021 20:46 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.587 | Reviews: 6 | Hüte: 61

@FlyingKerbecs

Habe den Film nicht gesehen, aber ist die explizite Beschreibung deiner Szene am Ende nicht ein Spoiler? Also ich weiß es nicht, aber ich würde mich jetzt sehr ärgern, wenn ich da was aus dem Kontext ziehen könnte wenn der Film anfängt. Verstehst du was ich meine?^^

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
08.03.2021 17:24 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.022 | Reviews: 45 | Hüte: 333

Ich habe mir den Film am 08. März 2021 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Mal wieder gesehen. Meine Meinung hat sich nicht geändert. Was ich aber anmerken möchte ist die Länge des Films, die einfach zu lang ist, weswegen der Film nicht überwiegend spannend ist. Ansonsten...die Szene gegen Ende, wo sie alles haben aussehen lassen wie früher, hat mir wieder feuchte Augen beschert. Beste und trauigste Szene des Films.

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
14.11.2020 21:12 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.498 | Reviews: 63 | Hüte: 473

Auch "Pom Poko" war heute an der Reihe. Der Film hat mir ziemlich gut gefallen. Was ich besonders gut an dem Film finde, ist die Zerstörung der Natur aus Sicht der Tiere und wie sie versuchen müssen, mit uns Menschen zu leben. Diesen Film sollte JEDER MENSCH auf der Welt einmal sehen und sich zu Herzen nehmen. Den werde ich mir vielleicht eines TRages noch einmal ansehen. Er enthält wirklich sehr viele Botschaften und viel Gesellschaftskritik.

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.04.2020 00:31 Uhr | Editiert am 10.04.2020 - 00:34 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.639 | Reviews: 166 | Hüte: 553

"Pom Poko" ist die meiner Meinung nach leider nicht so gelungene Ghibli-Version von "Watership Down" und "Als die Tiere den Wald verließen", das Kindlich-Alberne und Ernsthaft-Dramatische vertragen sich kaum. Zudem fand ich hier im Gegensatz zu anderen (Ghibli-)Werken kaum einen Zugang zur explizit japanischen Kultur, die aus westlicher Sicht schon sehr weird ausfallen kann (Genitalfokus, Gesang).

Aufgrund seiner universalen, vielseitig ausgearbeiteten und immer noch aktuellen Ökobotschaft handelt es sich bei "Pom Poko" nichtsdestotrotz um einen interessanten und sehenswerten Animefilm.

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
21.12.2019 11:41 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.022 | Reviews: 45 | Hüte: 333

Wieder mal ein toller Anime aus dem Hause Ghibli.

Besonders gefallen haben mir die Verwandlungskünste der Marderhunde.

Auch die Botschaft des Films war klar, nämlich dass die Menschen die Natur und damit den Lebensraum vieler Lebewesen einfach zu sehr zerstören.

Als sie am Ende alle zusammen ihre Heimat haben noch mal so aussehen lassen wie früher hatte ich richtig Gänsehaut und mir sind fast die Tränen gekommen, weil es einfach so traurig ist, was die Menschheit in ihrer fortschreitenden Entwicklung alles zerstört hat...

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

Forum Neues Thema
AnzeigeN