Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln (2016)

Ein Film von James Bobin mit Johnny Depp und Mia Wasikowska

Kinostart: 26. Mai 2016108 Min.FSK6Abenteuer, Fantasy
Meine Wertung
Ø MJ-User (17)
Mein Filmtagebuch

Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln Inhalt

Alice Kingsleigh hat die letzten paar Jahre damit verbracht, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und übers Meer zu segeln. Wieder in London, stößt sie auf einen magischen Spiegel, der sie zurück ins magische Reich von Unterland befördert, zurück zu ihren Freunden: dem weißen Kaninchen, Raupe Absolem, der Grinsekatze und dem Verrückten Hutmacher, der nicht mehr er selbst ist. Er hat sein Mehrsein verloren, darum wird Alice von der Weißen Königin Mirana losgeschickt, um sich die Chronosphäre auszuborgen, eine metallische Kugel im Inneren der Großen Uhr, die die Zeit antreibt. In der Vergangenheit trifft sie Freunde und Feinde zu verschiedenen Zeitpunkten in ihrem Leben. Aber Alice muss sich beeilen, wenn sie den Hutmacher retten will, bevor die Zeit abläuft!

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Alice im Wunderland - Hinter den Spiegeln und wer spielt mit?

OV-Titel
Alice Through the Looking Glass
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Zur Filmreihe Alice im Wunderland gehören ebenfalls Alice im Wunderland (1951) und Alice im Wunderland (2010).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
29.05.2019 03:18 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Alice im Wunderland 2 - Hinter den Spiegeln" hat mir gut gefallen. Die Geschichte ist schön. Wir erleben viel und die Special Effects sind wieder sehr gut gelungen und wir sehen bunte Farben. Manche Szenen haben mich von der Machart an viele Filme erinnert, aber dies ist nicht schlimm, aber es fällt deutlich auf, an welche Filme dies angelehnt ist. Leider ist die Geschichte sehr vorhersehbar und bietet wenig Überraschung, aber die Ideen, die eingeflossen sind, sind sehr gut und haben mir wieder gut gefallen. Des Weiteren passt die Musik zu diesen Streifen hervorragend zusammen. Die Trailer finde ich weniger gelungen und spoilern zu viel. Die Schauspieler spielen gut und sie harmonieren gut zusammen.

Ich kann Ihnen "Alice im Wunderland 2 - Hinter den Spiegeln" empfehlen, aber er kann mit den ersten Teil leider nicht mithalten.

Avatar
LiliRochefort : : Moviejones-Fan
13.02.2017 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.01.17 | Posts: 30 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Etwas viele Zutaten verderben hier den Film, wobei einzeln betrachtet die ganz gut gewesen wären. Aber OK die Optik ist hübsch, einige male war der Film witzig und die Besetzung war auch nicht übel. Wobei ich von Baron Cohen doch besseres gwohnt bin. Der hätte alle an die Wand gespielt er stammt ja vom Theater.

Avatar
Islandiris : : Moviejones-Fan
20.12.2015 21:52 Uhr
0
Dabei seit: 20.12.15 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Fantasy Fan laughing

Forum Neues Thema
AnzeigeY