Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Erbarmen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Erbarmen (2013)

Ein Film von Mikkel Nørgaard mit Nikolaj Lie Kaas und Fares Fares

Kinostart: 23. Januar 201497 Min.FSK16Krimi, Mystery, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Erbarmen Bewertung

Erbarmen Inhalt

Bei seinem letzten Fall verlor er sein Team und wurde schwer verletzt: Carl Mørck kehrt traumatisiert zur Kopenhagener Kriminal-Polizei zurück. Um den schwierigen Kommissar zu beschäftigen, wird ihm das Sonderdezernat Q zugeteilt: gelegen in einem Kellerbüro, ausgestattet mit einem aus der Raumpflege versetzten Assistenten namens Assad. Mørck soll hier alte Fälle sichten und abschließen, doch als ihm der knapp fünf Jahre alte Fall der verschwundenen Politikerin Merete in die Hände fällt, gehen er und sein hochmotivierter Assistent hartnäckig einigen Ermittlungslücken nach. Unterdessen wird Merete in einem Druckbehälter ohne Kontakt zur Außenwelt gefangen gehalten, und ihr sadistischer Wärter erhöht einmal im Jahr den Druck...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Erbarmen und wer spielt mit?

OV-Titel
Kvinden i buret
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Zur Filmreihe Sonderdezernat Q gehören ebenfalls Schändung - Die Fasanentöter (2014) und Erlösung - Flaschenpost von P (2015).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
26.01.2020 09:14 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 151 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 25. Januar 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

So muss ein guter Thriller aussehen. Ich steh vor allem auf diese spezielle nordische Kühle in den skandinavischen Filmen. Alles wirkt hier düster, trist und irgendwie unbehaglich. Von seiner Stimmung und Atmosphäre erinnert mich der Film ein wenig an Fincher’s "Sieben". Nun zum wichtigsten, "Erbarmen" ist mal so richtig fesselnd geworden, hat einen hervorragenden Spannungsbogen, einen aufregenden alten Fall und bietet über die gesamte Laufzeit beste Thrillerunterhaltung. Auch das Ermittlerduo des Sonderdezernats Q, gespielt von Nikolaj Lie Kaas und Fares Fares, kann überzeugen und gibt ein ungleiches, interessantes Gespann ab. Sollte sich jeder Thriller-Fan unbedingt mal anschauen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema