Mein Filmtagebuch...
Eddie the Eagle - Alles ist möglich gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Eddie the Eagle - Alles ist möglich (2016)

Ein Film von Dexter Fletcher mit Taron Egerton und Hugh Jackman

Kinostart: 31. März 2016105 Min.FSK6Biographie, Sport
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Eddie the Eagle - Alles ist möglich Inhalt

Michael "Eddie" Edwards träumte seit seiner Kindheit davon, an Olympischen Spielen teilzunehmen. Nachdem er es nicht geschafft hatte, sich als Abfahrtsläufer für die Olympischen Winterspiele 1984 zu qualifizieren, zog er nach Lake Placid, um fleißig zu trainieren und seine Chancen fürs nächste Mal zu verbessern. Doch das Geld reichte nicht, also wechselte er einfach zum Skispringen, da Großbritannien in dieser Kategorie keine anderen Bewerber hatte. Ohne Konkurrenz war die Qualifikation reine Formsache, und so vertrat Edwards sein Land als erster britischer Skispringer überhaupt bei den Olympischen Winterspielen 1988 in Calgary. Weil er extrem kurzsichtig war, trug er immer eine Brille mit daumendicken Gläsern, die beim Sprung beschlug und ihn praktisch blind machte.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Eddie the Eagle - Alles ist möglich und wer spielt mit?

OV-Titel
Eddie the Eagle
Format
2D/3D
Box Office
46,15 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?