Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Der Kurier - In den Fängen des Kartells gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Kurier - In den Fängen des Kartells (2018)

Ein Film von Jesper Ganslandt mit Daniel Radcliffe und Grace Gummer

Filmstart: folgtAction, Drama, Krimi
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Kurier - In den Fängen des Kartells

Der Kurier - In den Fängen des Kartells Inhalt

Für den Film Der Kurier - In den Fängen des Kartells und dessen Regie ist Jesper Ganslandt verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Daniel Radcliffe, Grace Gummer und andere. Der Kurier - In den Fängen des Kartells erschien 2018.

Du weißt mehr über den Inhalt von Der Kurier - In den Fängen des Kartells? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Galerie Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Kurier - In den Fängen des Kartells und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Beast of Burden
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
30.12.2018 11:48 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 507 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Der Kurier - In den Fängen des Kartells" ist ein interessanter Streifen geworden, welcher erst in Richtung Schluss Spannung aufbauen konnte. Die Story ist soweit in Ordnung, aber bietet nicht wirklich etwas Neues und sie ist leider etwas zu kurz geraten. Des Weiteren wird er leider in Richtung Schluss nicht ganz logisch. Man erklärt bis dahin alles gut auf und man muss auch sein Kopf benutzen, um die eine oder andere Information zusammen zu puzzeln, sodass es logisch wird, aber beim Schluss hat man leider etwas versäumt. Ab und zu bekommen wir auch Infos, die man zum einen nachvollziehen kann, aber zum anderen wieder nicht. Das Motiv ist gut ausgearbeitet worden und ist nachvollziehbar. Man hat leider auch einen kleinen Fehler gemacht, was die Entfernung angeht (Strecke Flugzeug und Auto).

Die schauspielerische Leistung hat mir gut gefallen. Die musikalische Begleitung hält sich meistens im Hintergrund auf. Leider hat man ab und zu bei den Soundeffekten nicht richtig aufgepasst, denn es gibt auch Szenen, wo man die Soundeffekte im Hintergrund vermisst. Die Kamera ist meistens gut, nur zum Schluss wackelt diese etwas derbe herum, obwohl es eigentlich eine eher ruhige Szene ist.

Wenn man sich "Der Kurier - In den Fängen des Kartells" anschauen möchte, sollte man seine Erwartungen nach unten schrauben, denn er kann sie leider nicht erfüllen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema