Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Nach dem Urteil gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Nach dem Urteil (2017)

Ein Film von Xavier Legrand mit Léa Drucker und Denis Ménochet

Kinostart: 23. August 201893 Min.FSK16Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Nach dem Urteil Bewertung

Nach dem Urteil Inhalt

Miriam ist fassungslos, als das Gericht ihrem unberechenbaren Ex-Mann Antoine das Besuchsrecht für den gemeinsamen Sohn Julien zuspricht. Von nun an soll der 11-Jährige jedes zweite Wochenende bei seinem Vater verbringen. Die Besuche bei Antoine werden für Julien zur Tortur. Während Miriam daheim krank vor Sorge wartet, setzt Julien alles daran, seinen um Annäherung bemühten Vater nicht zu provozieren. Aber ist Antoine wirklich ein Pulverfass?

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Nach dem Urteil und wer spielt mit?

OV-Titel
Jusqu’à la garde
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
30.04.2019 23:02 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 712 | Reviews: 204 | Hüte: 2

"Nach dem Urteil" funktioniert richtig gut und ist, vor allem was dem Schluss angeht, überhaupt nicht vorhersehbar geworden und man ist geschockt. Das Opening hat mir gut gefallen, denn es zeigt kurz und bündig, um was es in diesem Film geht. Die Geschichte ist gut, aber ist relativ klein geworden. Die Art und Weise, wie sich die Charaktere entwickeln und was man für Gefühle aufbaut, funktioniert richtig gut und und das ganze, ohne das man Musik im Hintergrund hat. Man kann zwar erst die Situation nicht einordnen, aber je weiter das Werk fortschreitet, desto klarer wird alles.

Die schauspielerischen Leistungen haben mir außerordentlich gut gefallen. Bei der Synchronisation sind mir ein paar Kleinigkeiten aufgefallen: Bei der Party hat man zu leise synchronisiert, sodass man die Dialoge nicht versteht. Des Weiteren gibt es zwei Szenen mit dem Telefon, wo die französische Schrift leider nicht untertitelt wurde. Da ich kein französisch kann, weiß ich auch nicht, ob dies Storyrelevant war oder nicht. Bei der Beleuchtung in Richtung Schluss ist mir aufgefallen, dass ein Stück einer Szene viel zu dunkel ist, was sich im Laufe der Szene ändert. Warum man von Anfang an nicht ordentlich ausgeleuchtet hat, leuchtet mir nicht ein. Die musikalische Begleitung vermisst man nicht, da dieser Streifen sich auch so trägt, was ich sehr gut finde.

Man kann sich "Nach dem Urteil" anschauen, nur sollte man ein paar kleine Abstriche machen, aber er funktioniert sehr gut.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
27.07.2018 16:01 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 712 | Reviews: 204 | Hüte: 2

Der Trailer ist gut und macht neugierig nach mehr.

Forum Neues Thema