AnzeigeR
AnzeigeR
AnzeigeR
Mein Filmtagebuch...
Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen (1984)

Ein Film von Hugh Hudson mit Ralph Richardson und Ian Holm

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen Bewertung

Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen Inhalt

Im Jahr 1886 kommen Lord und Lady Greystoke in Afrika ums Leben. Ihr kleiner Sohn wird von Affen aufgezogen, der viele Jahre später von einer Expedition aufgespürt wird, die ihn zurück in die Zivilisation bringt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Greystoke - Die Legende von Tarzan, Herr der Affen und wer spielt mit?

OV-Titel
Greystoke - The Legend of Tarzan, Lord of the Apes
Format
2D
Box Office
45,86 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.07.2024 16:50 Uhr | Editiert am 10.07.2024 - 17:26 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.553 | Reviews: 180 | Hüte: 640

Diese Tarzan-Verfilmung lohnt sich sehr, in den 1980ern leider ein Flop.

"Greystoke" lässt die alten (Weissmüller-)Abenteuerklischees beiseite, setzt den Dschungel roh, wild und gewalttätig in Szene, wählt allgemein einen düsteren, geerdeteren und tragischen Ansatz und stellt Tarzan mehr als Entwurzelten auf der Suche nach Identität, Herkunft und Heimat dar. Nebenbei noch verquickt mit scharfer Kritik am britischen (zoologischen) Kolonialismus und rassistischer Denkweise.

Ein Beispiel für den außergewöhnlichen Ansatz, in der ersten Hälfte halten sich Dialoge in Grenzen, weil sich Tarzan und die Affen nur mit Affenlauten oder Körpersprache unterhalten."Tarzan" kann man den Hauptcharakter eigentlich auch nicht nennen, denn der Name existiert in dieser Geschichte nicht. Die zweite, in England spielende Hälfte flacht spannungstechnisch etwas ab (das Setting erscheint eben weniger abenteuerlich und für mich zu "normal"), entwickelt aber auch ihre eigene Tragik und Dramatik, wenn man genauer darüber nachdenkt und das Gesehene nachwirken lässt

Christopher Lambert trumpht hier physisch stark und auch schauspielerisch nicht untalentiert auf mit seiner ersten großen Rolle in einem englischen Film, bevor er dann der Highlander wurde, Ian Holm mimt routiniert und Französisch sprechend einen belgischen Abenteurer und Tarzans Mentor. Das Oscar-nominierte Drehbuch stammt aus der Feder des kürzlich verstorbenen Robert Towne ("Bonnie und Clyde", "Chinatown"), Regie führte Hugh Hudson ("Die Stunde des Siegers") und für die Kamera zeichnete sich Stanley Kubricks Stamm-Kameramann John Alcott verantwortlich.

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeR