IMDB, RottenTomatoes und andere

TiiN | 11.09.2020
Ich habe mir eben mal wieder die IMDB Top 250 Liste angeschaut und fragte mich, ob es sowas nicht auch bei RottenTomatoes gibt. Diese Seite wird ja auch sehr gerne als Indikator gezogen. Es gibt tatsächlich eine Top 100 Seite von RT ... und ich war schockiert, aber seht selbst: RT: Top 100 Movies of All Time Es sind ja durchaus einige richtig gute Filme in der Liste mit bei, aber allein bei... weiterlesen

Ich habe mir eben mal wieder die IMDB Top 250 Liste angeschaut und fragte mich, ob es sowas nicht auch bei RottenTomatoes gibt. Diese Seite wird ja auch sehr gerne als Indikator gezogen. Es gibt tatsächlich eine Top 100 Seite von RT ... und ich war schockiert, aber seht selbst:

RT: Top 100 Movies of All Time

Es sind ja durchaus einige richtig gute Filme in der Liste mit bei, aber allein bei Platz 1 frage ich mich, was das soll. Black Panther ist sicher kein schlechter Superheldenfilm, aber hat sein Hype doch eher aus anderen Bereichen bekommen. Aber es ist nicht nur Black Panther - einfach mal durchscrollen und sich wundern.

Was sagt ihr dazu, wie findet ihr Toplisten, welche zieht ihr sonst noch gerne zu Rate?

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.09.2020 11:49 Uhr | Editiert am 13.09.2020 - 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.239 | Reviews: 148 | Hüte: 470

Ich ziehe solche allgemeinen Toplisten, erst recht die langen (Top 100, 250, ...), selten zu Rate und gebe darauf auch nicht viel. Wenn schon, dann müssten es Toplisten zu bestimmten Themen sein und/oder erstellt von Personen, deren Filmgeschmack mich interessiert. Idealerweise dann auch mit Text.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
13.09.2020 12:04 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.493 | Reviews: 25 | Hüte: 232

Also solche Toplisten schaue ich mir vielleicht mal an und nehme sie zur Kenntnis, aber mehr auch nicht.

Über manche Filme, die da drin sind bzw. Filme, die nicht drin sind, kann ich nur den Kopf schütteln.

Also generell sind mir diese Listen Wurscht.^^

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
13.09.2020 12:05 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.395 | Reviews: 2 | Hüte: 91

@luhp92

Danke für die Links, sehr interessant. IMDB ist insgesamt ganz annehmbar, auch wenn es natürlich immer persönliche Präferenzen gibt. Rotten Tomatoes dagegen kann man meiner Meinung nach komplett vergessen. Ich mag das MCU ja selbst recht gerne, aber Black Panther und Endgame ganz vorne? Absolut lächerlich.

Ansonsten handhabe ich das wie du, wenndann brauche ich Listen innerhalb eines Genres. Alles andere ist ein Vergleich von Äpfel und Birnen - allein schon wenn man etwa Herr der Ringe gegen The Dark Knight stellt.

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
13.09.2020 12:24 Uhr | Editiert am 13.09.2020 - 12:29 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.373 | Reviews: 31 | Hüte: 89

Also ich nutze diese Listen auch primär zu einem Zweck: einen Überblick bekommen, was alles so los war und was man verpasst haben könnte, was potentiell interessant ist. Ich fange meist gar nicht erst an über Platzierungen nachzudenken (oder versuche es zumindest - auch wenn es natürlich eine beliebte Diskussion ist). Rotten Tomatoes hat natürlich auch noch ein bisschen ein anderes System. Dass populär nicht gleich "bester" ist, was immer das auch heißen mag, dürfte allen klar sein.

Die spannendsten Listen sind letztlich - wie Luph92 sagt - die Filme erfassen, deren Geschmack sich potentiell mit dem eigenen deckt.

Für mich mit die fruchtbarste Ressource, die ich kenne, was Listen angeht, ist oft "Sight & Sound". Ansonsten Metacritic, die Übersichten der Kritiker.

Nicht, weil Kritiker immer recht haben, sondern weil sie von berufswegen einer breiteren Masse an Genres ausgesetzt sind.
Blickt man auf Userlisten werden die Ergebnisse auf den bekannteren Seiten eben auch in der Masse eher das populäre/kommerzielle Kino abdecken.

Ansonsten einfach mal spezifischer suchen. ZB. suche ich gelegentlich mal nach den " "best" foreign language movies" (englische Suchergebnisse gibt es deutlich mehr), da das amerikanische Kino ja doch immer noch auch diese Listen dominiert; einfach um mal weg zu kommen von den üblichen Verdächtigen.

eine noch speziellere Liste, die ich mir rausgesucht habe und in nächster Zeit mal durchforsten will findet ihr bei Interesse hier:

https://burrellosubmarinemovies.wordpress.com/2011/06/23/some-of-the-most-idiosyncratic-movies-i-have-seen-for-better-or-worse-abridged/

MJ-Pat
Avatar
zodiwil : : Moviejones-Fan
13.09.2020 12:37 Uhr
0
Dabei seit: 11.12.10 | Posts: 38 | Reviews: 0 | Hüte: 4

IMDB stellt ja ein Mittelwert der Bewertungen dar, ist also meist relativ aussagekräftig (außer irgendwelche größeren Gruppen fühlen sich auf den Schlips getreten und geben 1/10-Bewertungen, z.B. Tea-Party oder Evangelikale; oder ein national verfügbarer Film wird dort übermäßig gepuscht, z.B. in der Türkei oder Indien).

RT dagegen ist ja tendenziell ehr ein Kritiker-Spiegel, sprich ein Film der überall 51 % erhalten hat ist anschließend in der Liste deutlich weiter oben, als ein Film der bei 2/3 der Kritiker 85 % und bei einem Drittel der Kritiker 49 % erhalten hat. Dadurch finden sich in den Top 100 nahezu keine Filmperlen (z.B. Schindlers Liste, Auserwählten, Inception, Leon, ...), sondern ehr massentaugliche Blockbuster (z.B. Avengers 4, Mission Impossible 6, Toy Story 4, Star Wars 7,...).

IMDB nutze ich hauptsächlich über AdvancedSearch, um zu sehen ob ich in nem Jahrgang oder Genre vielleicht ein Highlight übersehen habe, wodurch ich auch schon öfters auf in meinen Augen sehr gute Filme gestoßen bin, die mir in den Kinonews oder Streamingankündigungen ehr nicht aufgefallen sind. Ansonsten bin ich bei den Golden-Globe-Nominierungen (Film & Drehbuch) schon häufiger auf interessante Filme gestoßen, die ich nicht auf dem Schirm hatte...

Avatar
AldrichKillian : : Black Panther
13.09.2020 13:15 Uhr | Editiert am 13.09.2020 - 13:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.13 | Posts: 2.334 | Reviews: 20 | Hüte: 205

Bei der Top-Liste von "Rotten Tomatoes" ist die Anzahl der abgegebenen Kritiken in Kombination mit der Bewertung ausschlaggebend.
Die Seite hat erst in den letzten Jahren eine Vielzahl an neuen Kritikern zugelassen. Dadurch haben Filme seit 2017/18 fast doppelt so viele Bewertungen, welche im Ranking der Liste offensichtlich stark gewichtet werden.
Deshalb sind neue Filme wie "Us", "Endgame", "A Star is Born" oder "Dunkirk" mit 90-94% in der Liste über den vielen Filmen mit 100% positiven Einschätzungen oder älteren Klassikern mit wenig abgegebenen Kritiken.

Und natürlich werden die großen Blockbuster von mehr Kritikern bewertet als kleine Filmperlen.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.09.2020 13:31 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.239 | Reviews: 148 | Hüte: 470

@Optimus13
Da musst du dich bei TiiN bedanken, nicht bei mir^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
13.09.2020 14:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.395 | Reviews: 2 | Hüte: 91

@luhp92

Huch, da hatte ich wohl einen Knick in der Optik.^^

Danke TiiN tongue-out

This place is under new management, by order of the Peaky Blinders.

Avatar
TiiN : : Pirat
13.09.2020 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 5.872 | Reviews: 130 | Hüte: 308

@Optimus13 & luhp92

Gerne / Danke tongue-out

@Listen

Ich finde die IMDB Top 250 schon ganz aussagekräftig, da findet man eigentlich wirklich kein Blödsinn drin.
Aber das Ding von RottenTomatoes ist schon echt übel.

Avatar
Rotwang : : Moviejones-Fan
13.09.2020 20:20 Uhr | Editiert am 14.09.2020 - 08:46 Uhr
0
Dabei seit: 11.06.20 | Posts: 77 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ich finde die IMDB Bewertungen speziell für altere Filme also die schon einige Jahre aus dem Kino raus sind, eigentlich oft Okay. Die Bewertungen normalisieren sich nach vier bis fünf Jahren, am Anfang sind sie oft massiv Überbewertet, man darf im allgemeinen natürlich nicht Platz für Platz in der Top-Liste durchgehen und sich da etwas (Diesen Film würde ich zwei Plätze höher ansiedeln!) bei denken.

Es kommt dazu dass Internetnutzer nicht alle Altersgruppen oder Geschlechter gleichmäßig abdecken, die Veruteilten (Top1) würde ich aber zum Beispiel als einen Film beschreiben der für alle Gruppen gleichermaßen funktioniert, Frauen und Männer jeden Alters kann der Film gefallen.

Wobei ich auch Filme gerne wieder mal sehe bei denen ich sogar selber weiß dass es schlechte Filme sind dazu brauche ich nicht einmal die Bewertungen, Beispiele sind hier Interceptor (The Wraith), Dark Angel (mit Dolph Lundgren), Candyman, Warlock, Rocky IV, Dreamcatcher, Der 13. Krieger oder Waterworld.

Das liegt oft daran dass man mit diesen besondere Erinnerungen verbindet weil sie unter anderem aus der eigenen Jugend stammen, ich habe auch nicht den Anspruch dass jeder Film der mich unterhält ein guter sein muss.

Neues Thema