AnzeigeN
AnzeigeN

"Shang-Chi"-Kontroverse um Kinostart? Simu Liu wettert gegen Disney-CEO

Moviejones | 16.08.2021

Hier dreht sich alles um die News "Shang-Chi"-Kontroverse um Kinostart? Simu Liu wettert gegen Disney-CEO. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
30 Kommentare
1 2
Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
16.08.2021 10:01 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 129 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Die Kinos werden bei den steigenden Zahlen wieder schließen müssen. Und die Studios werden dann, naiv wie sie sind, wieder alles verschieben.

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
16.08.2021 10:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.142 | Reviews: 9 | Hüte: 147

Via Twitter wetterte er gegen die Aussage, die den Film Lius Auffassung nach zum Experiment abstemple.

(...)

Nun kann natürlich darüber gestritten werden, ob Chapek Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings tatsächlich als Experiment ansieht oder Liu die Aussage schlichtweg in den falschen Hals bekommen hat.

Bob Chapek hat wortwörtlich von einem "interessanten Experiment" gesprochen, daher hat sich Liu einfach nur auf seinen exakten Wortlaut bezogen. Link

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
16.08.2021 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.865 | Reviews: 0 | Hüte: 113

Wie ich unter einem anderen Artikel bereits schrieb, setzt sich das hier fort. Gemäß "wie mans macht ist falsch".

Würde man wieder zeitgleich veröffentlichen, ist die nächste Klage gewiss. Warum? Das merkt man bereits an den jetzigen unzufriedenen Äußerungen. Rein wirtschaftlich muss jetzt einer für den Präzedenzfall herhalten. Wenn einer schuld hat, ist es Johannsons Klage, denn Disney braucht jetzt die Bestätigung dafür, dass ein paraleller Start sicherer ist, als nur auf ein Pferd zu setzen.

Avatar
Venom : : Moviejones-Fan
16.08.2021 10:32 Uhr
0
Dabei seit: 24.05.17 | Posts: 102 | Reviews: 0 | Hüte: 1

"denn Disney braucht jetzt die Bestätigung dafür, dass ein paraleller Start sicherer ist, als nur auf ein Pferd zu setzen."

Wenn man denn weitere Flops verkraften kann.

Avatar
theMagician : : Criminal
16.08.2021 10:38 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.692 | Reviews: 0 | Hüte: 52

Wie ich unter einem anderen Artikel bereits schrieb, setzt sich das hier fort. Gemäß "wie mans macht ist falsch".

Naja Disney ist jetzt nicht ganz unschuldig an der aktuellen Klage von SJ. Sie haben getan was sie wollten OHNE die Hauptdarstellerin mit ins Boot zu holen und dachten sie könnten das. Jetzt machen sie wieder etwas falsch, sie reden von einem Experiment und wieder wird der Hauptdarsteller darüber im dunkeln gelassen anstatt ihn über die Situation zu informieren.

Disney würde das mit Filmen wie Thor 4 oder Doctor Strange 2 nicht machen.

Zum Glück reder hier niemand von Diskriminierung von Frauen und Asiaten als Hauptfiguren

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
16.08.2021 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 950 | Reviews: 0 | Hüte: 46

@Venom

Disney hat zwar letztes jahr 2,irgendas millarden verlust gemacht, aber 2019 10 millarden gewinn. Ich denke die halten das noch eine Weile aus.

Vielleicht hat man ja auch gemerkt das man es mit Streaming den Raubkopierern sehr leicht macht.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Reacher
16.08.2021 12:08 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.641 | Reviews: 17 | Hüte: 50

Eben. Wie man es auch macht, passt es jemandem nicht. Shang-Chi wird es weltweit auch ohne (oder zumindest weniger) perfekte Raubkopien schwer genug haben. Übrigens sollen die Ticketverkäufe in den USA heute starten bzw. sind bereits gestartet, also vielleicht auch in anderen Ländern.

Nachdem letzte Woche nach dem enttäuschenden Abschneiden von The Suicide Squad wild über weitere Kinoschließungen spekuliert wurde (nicht Konkretes), sieht die Welt jetzt schon wieder anders aus. Free Guy (28,4 MIo., PG-13) ist deutlich über den Erwartungen gestartet und der Familienfilm Jungle Cruise steht schon bei über 82 Mio. allein aus den USA. Dagegen ist TSS am zweiten Wochenende (anders als in einigen Ländern weltweit, wo er sich gut gehalten hat, z.B. in GB, Frankreich, Brasilien, Russland unter der Woche) nochmal schlimm abgestürzt.


MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
16.08.2021 12:15 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.339 | Reviews: 41 | Hüte: 322

Und alles nur wegen dieser Corona scheiße, wann hört das denn endlich auf, ich könnte im Strahl kotzen! anger

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Avatar
Ryu : : Moviejones-Fan
16.08.2021 12:20 Uhr
0
Dabei seit: 23.10.17 | Posts: 129 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Das Kino ist halt seit Beginn der Pandemie tot.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
16.08.2021 12:33 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 16.060 | Reviews: 13 | Hüte: 365

wie man weiter verfährt. Entsprechend handle es sich um ein interessantes Experiment, so Chapek.

Hahahahaha, mehr und mehr gefällt mir, wie Disney sich selbst zerfleischen. Eiglt kennt man das von Warner Bros. Aus ... aber irgendwie stolpert sich der Haus an seinen eignen Mausefallen an. Hätten die BP damals als auch interessantes Experimente angesehen? innocent

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.08.2021 13:01 Uhr | Editiert am 16.08.2021 - 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.573 | Reviews: 48 | Hüte: 420

@ Ryu

Beherrschst du auch noch andere Sätze? Du bist ein Troll sondergleichen. Wann immer du dich hier zu Wort meldest, behauptest du, das Kino sei tot. Wobei das Gegenteil nun schon mehrfach bewiesen wurde.

Dass The Suicide Squad, Black Widow und FF9 nicht so gut performen, hat meiner Ansicht nach ganz andere Ursachen. Bei FF9 sind die Zuschauer halt einfach schon Franchise-müde. Dennoch sind fast 700 Mio. Dollar ein beachtliches Ergebnis und lassen keine Corona-Probleme erkennen. Black Widow hätte es auch ohne Corona schwer gehabt, denn viele sind MCU- und Superhelden-müde und hinzu kommt der gleichzeitige Start auf Disney+. Außerdem haben viel den Film ignoriert, weil er in deren Augen zu spät kam. The Suicide Squad hat das Problem, dass der 2016er extrem unbeliebt ist und dass auch hier wieder die Superhelden-Müdigkeit greift. Zusätzlich startete er gleichzeitig im Stream.

Andere Filme (z. B. Cruella, A Quiet Place 2) haben wiederum sehr gut im Kino performed. Wenn ich ins Kino gehe, sind sie ebenfalls sehr gut besucht.

Warten wir mal ab, wie Shang-Shi, The Etarnals, Spider-Man 3, Dune, Top Gun 2, Matrix 4 und The Last Duel im Kino performen. Hauptsache, es kommt zu keinen neuen Lockdowns, denn das wäre das Aus für die Weltwirtschaft.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Hanky : : Moviejones-Fan
16.08.2021 13:15 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.16 | Posts: 732 | Reviews: 0 | Hüte: 21

@Ryu

Das Kino ist halt seit Beginn der Pandemie tot.

Selbst wenn, davon geht die Welt nicht unter...

Ist nur ein Medium dass durch ein anderes ersetzt werden würde.

Mess with the best die like the rest !

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
16.08.2021 13:47 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 1.142 | Reviews: 9 | Hüte: 147

@ Raven13

Black Widow hätte es auch ohne Corona schwer gehabt, denn viele sind MCU- und Superhelden-müde und hinzu kommt der gleichzeitige Start auf Disney+.

Nö, der Film hätte mindestens die Zahlen von FF9 erreicht, sie eher noch übertroffen. Das Ergebnis liegt zum einen an Disney+ und zum anderen natürlich daran, dass er noch gar nicht in China lief. Superhelden-Müdigkeit hat damit nichts zu tun.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.08.2021 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.476 | Reviews: 178 | Hüte: 510

Raven13

Black Widow hätte es auch ohne Corona schwer gehabt, denn viele sind MCU- und Superhelden-müde und hinzu kommt der gleichzeitige Start auf Disney+. The Suicide Squad hat das Problem, dass der 2016er extrem unbeliebt ist und dass auch hier wieder die Superhelden-Müdigkeit greift. Zusätzlich startete er gleichzeitig im Stream.

Beide im Kino gesehen, ich würde dir widersprechen wollen: Black widow ist einfach ein uneinheitlicher, nicht sonderlich guter Film geworden. Suicide Squad macht Spass, aber der Film ist ganz klar nicht fürs Massenpublikum gedacht. Wie sich die Zahlen ohne Corona und Parallelstart entwickelt hätten ist eine illusorische Diskussion, da wir das nie erfahren werden, aber beide hätten es mMn auch in einem normalen Umfeld schwer gehabt.

Ryu und Hanky:

Das Kino ist eben nicht tot, es durchläuft eine Veränderung. Ich war jetzt in den Sommerferien dreimal im Kino (unter anderem auch noch der neue Space Jam, den ich übrigens für besser als das MJ Vehikel halte - sorry MJ ! ), mal sehen, wie sie nach der Metamorphose heraus kommen wird wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
16.08.2021 13:57 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 6.476 | Reviews: 178 | Hüte: 510

Edit @Raven13

Superheldenmüdigkeit sehe ich ehrlich gesagt keine am Markt, die ganzen MCU gehen durch die Decke, Invincible ist der Hammer. Ich würde sagen, man wird, endlich und zu Recht, wählerischer wink

Dünyayi Kurtaran Adam
1 2
Neues Thema
AnzeigeN