Mein Filmtagebuch...
Noch tausend Worte gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Noch tausend Worte (2012)

Ein Film von Brian Robbins mit Eddie Murphy und Allison Janney

Kinostart: 21. Juni 201292 Min.FSK0Komödie
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Noch tausend Worte Inhalt

Der wahnsinnig geschwätzige Literaturagent Jack McCall hat nicht nur eine flinke Zunge, sondern nimmt es auch mit der Wahrheit nicht immer so genau. Um neue Geschäfte abzuschließen, schreckt er nicht davor zurück, seine potentiellen Kunden regelrecht an die Wand zu quatschen und diese mit leeren Worten über den Tisch zu ziehen. Als der egozentrische Literaturagent dann allerdings seine dubiose, aber bisher erfolg- und wortreiche Masche an New Age-Guru Dr. Sinja praktiziert, kommt dieser ihm auf die Schliche und belegt ihn mit einem Fluch.

Plötzlich sprießt in Jacks Garten ein magischer Baum, der bei jedem Wort, das Jack spricht, ein Blatt verliert. Mit großem Schrecken wird Jack nach und nach klar, dass mit dem letzten Blatt nicht nur der Baum, sondern auch er das Zeitliche segnen wird. Jack McCall war noch nie um Worte verlegen, doch jetzt muss er seine flinke Zunge im Zaum halten und auf andere, mitunter zum Schreien komische Weise kommunizieren, oder er ist erledigt. Mit den 1000 Blättern des Baumes bleiben ihm gerade noch 1000 Worte - er sollte sich also gut überlegen, was er sagt...

Offizielle Filmseite

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Noch tausend Worte und wer spielt mit?

OV-Titel
A Thousand Words
Format
2D
Box Office
22,04 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?