Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Hasch mich - ich bin der Mörder gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Hasch mich - ich bin der Mörder (1971)

Ein Film von Jean Girault mit Louis de Funès und Claude Gensac

Kinostart: 03. März 197285 Min.Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Hasch mich - ich bin der Mörder Bewertung

Hasch mich - ich bin der Mörder Inhalt

Der bekannte Autor Antoine Brisebard wird von einem gemeinen Gangster erpresst. Brisebard ist aber nicht auf den Kopf gefallen und nutzt die Situation, um über seine aktuellen Erlebnisse einen Krimi zu schreiben, in dem der Erpresser durch das Opfer getötet wird. Doch als Brisebard dem Täter dann eines Tages tatsächlich gegnübersteht, hat er nicht den Mut, das Ende seines Krimis auch in der Realität umzusetzen. Doch als sich plötzlich ein Schuss löst, wird der Erpresser tödlich getroffen. Brisebard vergräbt flux die Leiche in seinem Garten, dort, wo der neue Pavillon gebaut werden soll. Doch als einige Tage später die Polizei Brisebard mitteilt, ein Erpresser namens Jo wurde gefunden, der auch Brisebard erpresst hat, stellt sich die Frage: welche Leiche liegt dort im Garten...?

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Hasch mich - ich bin der Mörder und wer spielt mit?

OV-Titel
Jo
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Hasch mich - ich bin der Mörder gehört ebenfalls Die Nervensäge (1959).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige