Batman v Superman - Dawn of Justice Kritik - Autor: MovieDok | Moviejones
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Batman v Superman - Dawn of Justice

Kritik Details Trailer Galerie News
BATMAN V SUPERMAN - Superheldenspektakel der Supalative?

Batman v Superman - Dawn of Justice Kritik

Batman v Superman - Dawn of Justice Kritik
1 Kommentar - 23.03.2016 von MovieDok
In dieser Userkritik verrät euch MovieDok, wie gut "Batman v Superman - Dawn of Justice" ist.
Batman v Superman - Dawn of Justice

Bewertung: 3 / 5

Der Film beginnt, düster. So wird nach den ersten Szenen sofort ,dass neue bzw. schon bekannte Muster des DC-Universums sichtbar. Düster und ganz anders als MARVEL. So will ich vorneweg sagen, man kann DC und MARVEL nicht mehr vergleichen. Ob man das je konnte?


Womit fange ich an um dann eine Antwort auf meine Frage geben zu können?
So zeigt man uns am Anfang des Films die Sicht von Batman auf die Geschehnisse in Metropolis.Er ist anders und neu. Ben Affleck verkörpert den Batman mit einer Ausstrahlung die perfekt zu der Figur eines "älteren" Batman passt.
So kann man nicht nur Ben Affleck loben so spielen alle ihre Rollen mit einer Überzeugung, die unter die Haut geht. Lex Luther wird perfekt verkörpert von Jesse Eisenberg .Doch fehlt mir manchmal die Überzeugung aus der Lex Luther handelt. Der Fehler liegt dann wohl eher im Drehbuch.
Was erwartet uns außer Action? - Action
So wurde uns durch die Trailer doch einiges verraten und dennoch hoffte ich das es nicht alles war.
Der Film heißt BATMAN V SUPERMAN, ich habe auf den Kampf gewartet der dem Film seinen Namen gibt und als er dann da ist, ist er viel zu kurz für die beiden Gladiatoren und endete für mich nicht erklärbar (doch hier soll sich jeder ein eigenes Bild machen, ich werde darauf nicht eingehen um Spoiler zu vermeiden).
Das große Ende ist durch die Trailer schon verraten und ist dann doch enttäuschender als erwartet.
So hätte ein spektakulärer Kampf zwischen Batman und Superman gereicht. Natürlich mit Spektakulärem Ausgang! Man merkt aber hier schon den Aufbau der Justice League.
Eine der letzten Sequenzen war genauso vorhersehbar wie das Finale des Films.(Es hat mit Superman zu tun mehr dazu nicht)
Ich war auch über die Musik überrascht, ich bin Musik-Fanatiker und so faszinierten mich einige Themen und andere zerstörten die Schauspielerische Leistung oder die Action. - Wobei das bei vielen Filmen der Fall ist.
Meine Meinung, vielleicht sind die Oberen Punkte schlecht,aber es war das was ich erwartet habe Action, Tolle Charaktere und eine Story mit kleinen Lücken.
Ich war nach dem Film geflasht. Doch das Publikum um mich herum jammerte und war redlich enttäuscht.
Der Film hat es Schwer, ein Neuer Batman dessen Überzeugung erkennbar werden muss und ein Ende das es Möglich macht, dass alles in Justice League ohne Probleme zusammen fließen kann.

Trailer zu Batman v Superman - Dawn of Justice

Vielleicht wird der dann Besser!

Batman v Superman - Dawn of Justice Bewertung
Bewertung des Films
610
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray

Weitere spannende Kritiken

Split Kritik

Split Kritik

Poster Bild
Kritik vom 22.10.2021 von ProfessorX - 0 Kommentare
Nach einer Geburtstagsfeier werden Casey (Anya-Taylor Joy), Claire (Haley Lu Richardson) und Marcia (Jessica Sula) auf dem Parkplatz vor einem Diner von einem mysteriösen Mann entführt. Der Mann, der sich als Kevin (James McAvoy) entpuppt, wird nur noch gruseliger für die Mädchen...
Kritik lesen »

The French Dispatch Kritik

Das große Finale, Mr.Anderson?

Poster Bild
Kritik vom 21.10.2021 von CINEAST - 0 Kommentare
Seit Ewigkeiten mal wieder - überraschend - am Veröffentlichtichungstag im Kino gewesen und mal wieder ein richtiges Highlight gesehen. Gleichzeitig scheinen sie im Filmgeschäft, neben dem immer wieder gleichaussehenden Blockbuster-Massensalats-Abkommen, mittlerweile noch zu einer we...
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
26.03.2016 19:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.865 | Reviews: 141 | Hüte: 422

Dieser Kritikpunkt bzgl. der Kürze des Kampfes zieht durch sämltiche kritische Stimmen... Mir persönlich hat der scheinbar endlose und sinnlose Kampf in Man of Steel gegen Zod nicht gefallen. Bei Batman und Superman wirkt das geerdeter.

Aber ich vermute, dass der Ultimate Cut in Sachen Kampflänge etwas nachlegen wird.

Forum Neues Thema
Anzeige