Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Eure Reviews

Filmkritiken von Elanchester

Hier findest du die Kritik zu Der Goldene Handschuh und weitere Film-Kritiken von Elanchester. Du meinst Top oder Flop? Dann schreibe doch eine eigene Review!
Einen Film bewerten

Der Goldene Handschuh Kritik

Userkritik von ELanchester

Poster Bild
Kritik vom 27.03.2019 von ELanchester - 8 Kommentare
Fatih Akins Romanverfilmung von Heinz Strunks "Der goldene Handschuh" behandelt die Existenz und die Lust an der Gewalt von Fritz Honka, einem entstellten, vom Leben gepeinigtem und alkoholkranken Serienmörder im Hamburg der 70er Jahre. Dieser ermordet eines Tages eine Frau in seiner Wohnung, zerstückelt sie und verteilt die Teile in einem Versuch, unentdeckt zu bleiben. Oft verbringt er seine Abende in der Kiezkneipe "Zum Goldenen ...
Kritik lesen »

Split Kritik

Wer leidet, überlebt

Poster Bild
Kritik vom 09.01.2019 von ELanchester - 58 Kommentare
**********Diese Kritik enthält Spoiler********** Split ist ein psychologischer Horrorthriller von M. Night Shyamalan (Drehbuch, Regie, Co-Produktion) über einen Mann mit dissoziativer Identitätsstörung (DIS), der drei Mädchen von einem Parkplatz entführt und gefangen hält, um sie einer seiner Persönlichkeiten (Alters) auszuliefern. James McAvoy ("Atonement") spielt als DIS-Patient Kevin damit einen Gro&...
Kritik lesen »

Star Trek 4 - Zurück in die Gegenwart Kritik

Userkritik von ELanchester

Poster Bild
Kritik vom 12.12.2018 von ELanchester - 2 Kommentare
"Der mit den Walen" hat alles, was das Herz begehrt - Zeitreisen, Rettet die Wale!, Spock flucht, Chekov läuft durch die Achtziger und fragt in dickem Akzent nach nuklearem Material, Amanda Grayson und ein Lernterminal als emotionales Powerhouse, die eine Begrüßungsfloskel zu einem tearjerker machen. Spock trägt aus unerfindlichen Gründen nichts als einen Bademantel und ein passendes Stirnband und hält gerne Plausch...
Kritik lesen »