Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Skyfall

News Details Kritik Trailer Galerie
Skyfall

23. "Bond" in Südafrika?

23. "Bond" in Südafrika?
4 Kommentare - Fr, 08.04.2011 von Moviejones
Der kommende "James Bond 23" könnte in Südafrika spielen, denn dorthin sind Sam Mendes und Barbara Broccoli unterwegs.
23. "Bond" in Südafrika?

Wie wissen noch nicht, worum es in James Bond 23 gehen wird, hoffen aber, dass der Film wieder eine Steigerung zu Ein Quantum Trost wird, der eine kleine Beleidigung zum wirklich gelungenen Casino Royale war. Genauso wichtig aber wie die Story ist der mögliche Handlungsort von James Bond 23 und hier könnte es sein, dass es den Agenten diesmal nach Südafrika hin verschlägt.

Die Entstehung dieser Meldung ist dabei recht skurril: So hat der ehemalige Cricketspieler Darren Gough diese Woche auf einem Flug nach Johannesburg  Regisseur Sam Mendes gesehen - dies bedeutet noch nicht soviel, aber auch James Bond-Produzentin Barbara Broccoli war mit dabei. Er plauderte es aus und dass die beiden an Bord des Fluges waren, wurde inzwischen auch von anderen Quellen bestätigt.

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Solange aber von offizieller Seite nichts kommt oder Mendes und Broccoli nicht dabei ertappt werden, wie sie in Südafrika Drehorte auskundschaften, bleibt das erst einmal ein Gerücht.


Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
TheEndisComing : : Elefantenbändiger
08.04.2011 19:07 Uhr
0
Dabei seit: 26.03.11 | Posts: 392 | Reviews: 3 | Hüte: 3
Ich muss ZSSnake zustimmen das Ein Quantum Trost durchaus gelungen ist. Was Südafrika angeht kann ich mir durchaus vorstellen, dass es da Untergrundorganisationen von Quantum geben könnte. Warum auch nicht wenn man bedenkt, dass Südafrika Diamanten abbaut. Ich gehe davon aus das mit Quantum und James Bonds Rache abgeschlossen wird. Wenn man im darauf folgenden Bond einen neuen Gegner einführt, vergessen die Kinobesucher vielleicht den 22. Bond. Es ist durchaus denkbar. Fest steht eins, Bond ist das Zugpferd von MGM und alleine deswegen wird man es Krachen lassen.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
08.04.2011 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
da kann ich movieprophet nur zustimmen.

ich meine, craig spielt ja nicht schlecht und er stellt diesen rachsüchtigen bond auch ganz gut dar. das allerdings rettet den film dennoch nicht.
(=0:
Avatar
movieProphet : : Sentinel Jones
08.04.2011 10:21 Uhr
0
Dabei seit: 24.06.10 | Posts: 860 | Reviews: 12 | Hüte: 10
Also ich kann mich dem anschließen. Allein die Schnitte waren eine Beleidigung.
Klar, von der Charakterentwicklung Bonds war ich auch angetan, aber das ändert nichts daran, dass dem Film ein wenig mehr Story, an Stelle von langweiligen Hetzjagden sehr gut getan hätten, und darüberhinaus war eben die Umsetzung leider ein Totalausfall.

Casino Royal könnte ich mir immer und immer wieder anschauen, aber bei Quantum Trost hab ich schon im Kino damit gerungen nicht einzuschlafen. Viel Action, aber nicht um Geschichte und Charaktere zu unterstreichen. Insgesamt baut der Film keine Spannung auf, sondern brennt durchgehend ein Feuerwerk ab, und das ermüdet einfach.

Ich glaub, es kann nur besser werden! Auf den - meiner Meinung nach - besten Bond folgte der fast schlechteste. Und diese Katastrophe muss dringend korrigiert werden. Alles andere wäre dem genialen Craig als Bond unwürdig.
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
08.04.2011 07:24 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.294 | Reviews: 138 | Hüte: 337
Ich kann mich dem hier: "hoffen aber, dass der Film wieder eine Steigerung zu Ein Quantum Trost wird, der eine kleine Beleidigung zum wirklich gelungenen Casino Royale war." nicht anschließen. Ich halte Ein Quantum Trost für eine außerordentlich gelungene Fortsetzung zu Casino Royale, die genau das richtige zeigt; nämlich einen verletzen und rachsüchtigen Bond, der alle Konventionen bricht.

Trotzdem hoffe ich natürlich dass Bond 23 mit diesem Handlungsstrang zumindest in Sachen Vespa abschließt und sich genauer mit Quantum auseinandersetzt. Da würde Afrika ja eventuell passen, da da die Thematik mit dem VORSICHT SPOILER Wasser SPOILER ENDE   aus Ein Quantum Trost wieder aufgegriffen werden könnte. Mir gefiel die Organisation als Gegner für Bond sehr gut und man könnte sicherlich noch viele andere polit-sozialkritische Untertöne einweben, wie besonders in Ein Quantum Trost geschehen und damit Bond ziemlich aktuell halten.

Ich bin sehr gespannt, aber ich denke mit Daniel Craig und dem neuen Team hinter Bond wird da wenig schiefgehen, die ersten beiden "neu-Bonds" haben mich auf jeden Fall auf ganzer Linie überzeugt.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Forum Neues Thema