Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Himbeeren, frische Himbeeren!

Abgelost, äh, abgeräumt: Die Gewinner der Razzies 2018

Abgelost, äh, abgeräumt: Die Gewinner der Razzies 2018
11 Kommentare - So, 04.03.2018 von R. Lukas
Keiner will sie haben, witzig sind sie auch nicht mehr so richtig. Und trotzdem gehören die Goldenen Himbeeren irgendwie dazu. Hier die diesjährigen Preisträger im Überblick!

Es ist Oscar-Wochenende, und bevor es heute Nacht um die begehrten Goldmännchen geht, ging es schon um die etwas weniger begehrten Goldenen Himbeeren - die Golden Raspberry Awards, liebevoll "Razzies" genannt, die den Floppigsten aller Flops gebühren und traditionell kurz vor den Academy Awards verliehen werden. Zwar haben sie im Laufe der Zeit gewaltig an Witz verloren, aber was muss, das muss!

Als großer Favorit ging dieses Jahr Transformers - The Last Knight ins Rennen, doch trotz sage und schreibe neun Nominierungen sprang für die Roboter-Schrottpresse am Ende keine einzige Himbeere raus. Wer noch schlechter war, fragt ihr euch? Die meisten - vier Stück - holte sich Emoji - Der Film, je eine dürfen sich auch Tom Cruise und Mel Gibson ins Regal stellen. Oder irgendwo in der hintersten Ecke ihres Kellers verstauen. Die unglücklichen Gewinner in den einzelnen Kategorien sind fett hervorgehoben:

WORST PICTURE

  • Baywatch
  • Emoji - Der Film
  • Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Die Mumie
  • Transformers - The Last Knight

WORST ACTRESS

  • Katherine Heigl - Unforgettable - Tödliche Liebe
  • Dakota Johnson - Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Jennifer Lawrence - mother!
  • Tyler Perry - Boo! 2 - A Madea Halloween
  • Emma Watson - The Circle

WORST ACTOR

  • Tom Cruise - Die Mumie
  • Johnny Depp - Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
  • Jamie Dornan - Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Zac Efron - Baywatch
  • Mark Wahlberg - Daddy’s Home 2 & Transformers - The Last Knight

WORST SUPPORTING ACTOR

  • Javier Bardem - mother! & Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
  • Russell Crowe - Die Mumie
  • Josh Duhamel - Transformers - The Last Knight
  • Mel Gibson - Daddy’s Home 2
  • Anthony Hopkins - Collide & Transformers - The Last Knight

WORST SUPPORTING ACTRESS

  • Kim Basinger - Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Sofia Boutella - Die Mumie
  • Laura Haddock - Transformers - The Last Knight
  • Goldie Hawn - Mädelstrip
  • Susan Sarandon - Bad Moms 2

WORST SCREEN COMBO

  • Jede Kombination aus zwei Charakteren, zwei Sex Toys oder zwei Sex-Stellungen - Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Jede Kombination aus zwei Menschen, zwei Robotern oder zwei Explosionen - Transformers - The Last Knight
  • Irgendwelche zwei unerträglichen Emojis - Emoji - Der Film
  • Johnny Depp & sein abgenutztes Betrunkenen-Gehabe - Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
  • Tyler Perry & entweder seine furchtbare Kleidung oder seine abgenutzte Perücke - Boo! 2 - A Madea Halloween

WORST REMAKE, RIP-OFF OR SEQUEL

  • Baywatch
  • Boo 2-  A Madea Halloween
  • Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Die Mumie
  • Transformers - The Last Knight

WORST DIRECTOR

  • Darren Aronofsky - mother!
  • Michael Bay - Transformers - The Last Knight
  • James Foley - Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Alex Kurtzman - Die Mumie
  • Anthony (Tony) Leonidis - Emoji - Der Film

WORST SCREENPLAY

  • Baywatch
  • Emoji - Der Film
  • Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe
  • Die Mumie
  • Transformers - The Last Knight
Quelle: Comingsoon
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
11 Kommentare
Avatar
Rafterman : : Moviejones-Fan
05.03.2018 08:14 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 201 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Die Filme die genannt werden machen meiner Meinung nach schon Sinn. Die Mumie ist einfach einer der schlechtesten Filme die es gibt, lag aber nicht an Tom Cruise. Das gleiche bei Transformers, der so mies war dass man ja über einen Reboot nachdenkt, oder Fluch der Karibik, da kann Bardem nicht mal mehr den Film retten. Baywatch und Daddys Home verstehe ich da weniger, diese Art von Filme müssen meiner Meinung nach trashig sein und sind einfach nicht vergleichbar mit ersthaften Filmen.

Ich sage immer die Wahrheit, sogar wenn ich lüge!

Avatar
Moviejones : : Das Original
05.03.2018 03:02 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.661 | Reviews: 757 | Hüte: 73

Danke smile Wir aktualisieren die Übersicht morgen früh und dann folgt auch die News zum Diskutieren, wenn auch etwas später.

Viel Spaß beim Gucken! 

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : Moviejones-Fan
05.03.2018 02:59 Uhr | Editiert am 05.03.2018 - 03:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 999 | Reviews: 1 | Hüte: 7

Alles gut, kein Problem, habe nur verzweifelt den richtigen Thread gesucht, aber dann gibts den gar nicht. laughing

Gute Besserung natürlich!

- CINEAST -

Avatar
Moviejones : : Das Original
05.03.2018 02:56 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.661 | Reviews: 757 | Hüte: 73

Aus Krankheitsgründen leider nein frown

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : Moviejones-Fan
05.03.2018 02:08 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 999 | Reviews: 1 | Hüte: 7

Gibt es heute keinen Live-Ticker von den Awards?

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Partymom
04.03.2018 21:59 Uhr | Editiert am 04.03.2018 - 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 197 | Reviews: 7 | Hüte: 23

Tom Cruise als schlechtester Schauspieler in "Die Mumie" ist echt an Lächerlichkeit nicht zu überbieten. Da gibt es wieder einmal hunderter schlechterer Filme und Schauspieler. Tom Cruise ist ein talentierter Schauspieler, der auch "Die Mumie" zu einem guten Filmerlebnis gemacht hat.

Noch bescheuerter ist, dass Tom Cruise und Brad Pitt 1994 als schlechtestes Leinwandpaar für "Interview mit einem Vampir" ausgezeichnet wurden. Das wusste ich bis eben gar nicht. Die beiden haben doch eine meisterliche Leistung abgeliefert. Dass diese Razzies in Hollywood noch niemals offiziell angefochten wurden, ist doch sehr verwunderlich.

Avatar
Mindsplitting : : Moviejones-Fan
04.03.2018 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.14 | Posts: 466 | Reviews: 0 | Hüte: 22

AJo, die Himbeere führt sich wie auch die Oscars selbst ins Aus.

Die Nominees hier sind recht schlecht gewählt, es ist kein System dahinter wo man Ironie erkennen kann als auch kein Ernsthaftes best of the best of the worst ^^

Entweder muss man hingehen und sich komplett auf "Fehlgriffe" in Blockbuster Segment bewegen oder halt eben wirklich miese Performances von gehypten Projekten widmen die ihrer Erwartung nicht gerecht wurden.

Ähnlichen Eindruck hab ich von den Oscars... allerdings kann ich bei den Oscars zumindest viele Entscheidungen noch irgendwie nachempfinden kann aber auch hier frag ich mich manchmal was die geraucht haben laughing Ein gutes haben die Oscars aber, nach der Verleihung sind die prämierten Filme meist bei Amazon im Angebot ^^ Manchmal ist da durchaus was bei das ich vorher nicht so auf dem Radar hatte smile

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
04.03.2018 21:27 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 87 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Finde ich gut, dass Transformers 5 "leer" ausgegangen ist.

Habe Emojii Movie zwar nicht gesehen, aber der wird ja wirklich von allen gehasst, da scheint der Sieg also verdient zu sein.

Tom Cruise kann ich auch absolut nicht nachvollziehen... allerdings alle anderen Nominierungen in dieser Kategorie (außer Jamie Dorman, auch wenn ich Fifty Shades nie gesehen habe) auch nicht verstehen.

Wie ich schon mal geschrieben habe, nur weil man einen Film nicht mag, muss der/die Hauptdarsteller nicht auch schlecht gewesen sein.

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
04.03.2018 21:04 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 556 | Reviews: 3 | Hüte: 10

WORST ACTOR

Tom Cruise - Die Mumie

Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Bin kein Fan von Tom, aber er hats schauspielerisch einfach drauf. Eigentlich ist Tom Cruise einer der wenigen positiven Aspeckte im Film.

Lächerliche Preisverleihung, genauso wie die Oscars.

too stupid for science try religion

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Black Order
04.03.2018 20:33 Uhr | Editiert am 04.03.2018 - 20:49 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 685 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Hmh, von den Nominierten für den schlechtesten Film hab ich nur Transformers und Fifty Shades 2 nicht gesehen. Nachdem ich aber letztens Emoji gesehen habe, finde ich dass er den Sieg nicht verdient hat. Baywatch und Die Mumie aber mMn auch nicht.

Der einzige andere Sieger, der mich stört, ist Tom Cruise als schlechtester Hauptdarsteller für die Mumie. Den Preis hätte Zac Efron gewinnen müssen, der hat mir in Baywatch als einziger nicht gefallen.

Zu den restlichen Gewinnern (bis auf Emoji) kann ich nichts sagen, weil ich keinen dieser Filme gesehen habe, und es auch in Zukunft nicht vorhabe.

Die Nominierungen für Javier Bardem und Sofia Boutella versteh ich bis heute nich, da gab es schlechtere Darsteller. Ich fand z.B. Russel Crowe in die Mumie echt mies.

@MJ

Ihr habt die Kategorie "The Razzie Nominee so Rotten You Loved It" vergessen oder falls ihr den mit Absicht nicht aufgeführt habt (die Kategorie steht im englischen Wiki, im deutschen komischerweise nich...), wollte ich ihn mal erwähnen. Dabei ging es darum, dass die Zuschauer den Nominierten Film wählen sollten, den sie am meisten mochten. Gewonnen hat Baywatch.

Avatar
TiiN : : Pirat
04.03.2018 20:30 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.685 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Allein die Nominierungen für mother! sind bescheuert, besonders die für Darren Aronofsky.

Forum Neues Thema