Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

El Camino - Ein Breaking Bad Film

News Details Kritik Trailer Galerie
Vince Gilligan & Aaron Paul reden

"El Camino" entpackt: Interview & "Breaking Bad"-Rückkehrer (Update)

"El Camino" entpackt: Interview & "Breaking Bad"-Rückkehrer (Update)
0 Kommentare - Mi, 18.09.2019 von R. Lukas
Puh! Jesse Pinkmans Kumpels sind im Netflix-Film-Sequel am Leben und wohlauf - oder zumindest am Leben. "El Camino - Ein Breaking Bad Film" bringt einen weiteren Darsteller aus der Serie zurück.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"El Camino" entpackt: Interview & "Breaking Bad"-Rückkehrer

++ Update vom 18.09.2019: Mit dem Hollywood Reporter haben Vince Gilligan und Aaron Paul ihr erstes Interview zu El Camino - Ein Breaking Bad Film geführt. Geheimhaltung wird weiter großgeschrieben, aber ein paar Dinge können wir dann doch daraus mitnehmen.

Über zehn vertraute Breaking Bad-Charaktere sollen im Film vorkommen, der sich wie eine Koda zur Serie abspielt und eine abgeschlossene, zweistündige Geschichte darstellt. Allerdings bestätigt der Hollywood Reporter ganz bewusst nur die unten genannten. Und der Film soll voller Details stecken, die nur den Breaking Bad-Fans auffallen werden, dem wahren Zielpublikum, wie Gilligan sagt. Alle anderen, glaubt er, werden nicht so viel Spaß damit haben. Man drossele nicht das Tempo, um einem Nicht-Breaking Bad-Publikum alles zu erklären. Denn das ließ sich laut Gilligan einfach nicht machen.

Schon bevor er mit Breaking Bad fertig war, hatte er begonnen, über die Story nachzugrübeln, die dann El Camino werden sollte. Er habe niemandem davon erzählt, da er nicht sicher gewesen sei, ob er jemals etwas damit anstellen würde, verrät er. Aber er habe angefangen, sich zu fragen, was wohl aus Jesse geworden sei. Man sehe ihn davonfahren, und in seiner Vorstellung sei er auf ein Happy End zugefahren. Nur wie habe dieses Ende - nennen wir es einfach ein Ende, weder glücklich noch traurig, meint Gilligan - ausgesehen?

Das soll El Camino - Ein Breaking Bad Film klären. Die Geheimhaltung betrifft auch das Budget, über das wir lediglich erfahren, dass es erheblich höher ist als alles, womit Gilligan bei der Serie je gearbeitet hat - einschließlich der 6 Mio. $ pro Episode in der fünften und letzten Staffel. Um den Film während der Dreharbeiten unter Verschluss zu halten, unternahmen die Produzenten große Anstrengungen: Locations wurden vor den Blicken Schaulustiger verborgen, Castmitglieder wie Paul heimlich zum Set befördert und Crewmitglieder angewiesen, diskret zu sein.

Gilligan war der Grund dafür, dass sich Paul überhaupt auf das Projekt eingelassen hat: Er habe Jesse wirklich geliebt und besser gekannt als jeder andere, aber ihm sei eine Riesenlast von den Schultern gefallen, als er die Rolle hinter sich gelassen habe, gesteht Paul. Er habe gedacht, es wäre ein Abschied für immer, und hätte damit leben können. Wie alle anderen auf dem Planeten denke er, dass Gilligan und der Rest der Autoren mit dem Ende von Breaking Bad eine Punktlandung hingelegt haben. Warum daran herumpfuschen? Aber es sei Gilligan, von dem wir hier reden, sagt Paul. Er würde ihm ins Feuer folgen, so sehr vertraue er ihm. Und er würde alles tun, worum Gilligan ihn bitte.

++ News vom 18.09.2019: Wenn El Camino - Ein Breaking Bad Film am 11. Oktober auf Netflix startet, wird Aaron Pauls Jesse Pinkman nicht das einzige aus Breaking Bad bekannte Gesicht sein, das wir wiedersehen. Natürlich nicht! Dafür wird Vince Gilligan, der Schöpfer der Serie wie auch des Films, sorgen.

Dass Charles Baker als Skinny Pete (in 15 Folgen dabei) zurückkehrt, verriet uns schon der erste Teaser, wo er von der Polizei über Jesses Verbleib verhört wurde. Und auch Matt Jones als Brandon "Badger" Mayhew, Jesses anderer Breaking Bad-Buddy (12 Folgen), taucht in El Camino - Ein Breaking Bad Film wieder auf. Zuletzt wurden beide im Serienfinale gesichtet. Nach seiner dramatischen Flucht vor der Gefangenschaft muss Jesse nun seine schwierige Vergangenheit bewältigen, um sich irgendeine Art von Zukunft zu schmieden.

Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?