Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mike Flanagan als Ideengeber

Alexandre Aja hinter interaktivem Spukhaus-Film von Amblin

Alexandre Aja hinter interaktivem Spukhaus-Film von Amblin
1 Kommentar - Do, 15.08.2019 von R. Lukas
Das könnte revolutionär werden - oder auch total in die Hose gehen. Wir sind aber mal optimistisch, zumindest klingt die Beteiligung von Leuten wie Alexandre Aja und Mike Flanagan vielversprechend.

Wenn das mal keine nette Ansammlung von kreativen Köpfen ist! Nach seinem Krokodil-Katastrophenfilm Crawl (ab nächster Woche auch in unseren Kinos) tut sich Regisseur Alexandre Aja mit Steven Spielbergs Amblin Partners zusammen, um einen noch titellosen Haunted-House-Horrorfilm zu drehen.

Aber nicht irgendeinen, sondern einen interaktiven, quasi im "Choose Your Own Adventure"-Stil. Geschrieben wird er von Aja, Jeff Howard (Spuk in Hill House) und Nick Simon (The Pyramid - Grab des Grauens), nach einer Idee von Howard und Mike Flanagan (Spuk in Hill House), der derzeit an Doctor Sleep arbeitet.

Für die Entwicklung des Projekts greift Amblin auf die CtrlMovie-Technologie von Kino Industries zurück, die es Filmemachern ermöglicht, verzweigte Geschichten zu erzählen und Filme interaktiv zu gestalten, sodass das Publikum den Verlauf der Handlung beeinflussen kann. Indem sie eine App nutzen, können die Zuschauer direkt im Kino voten und auf diese Weise mitentscheiden, was die Charaktere an bestimmten Punkten in der Geschichte tun sollen. Heißt: Ajas Film wird abhängig von den Entscheidungen der Zuschauer eine andere Handlung, ein anderes Ende und sogar eine andere Laufzeit haben - ähnlich wie beim Netflix-Film Black Mirror - Bandersnatch also.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Thriller, #Horror
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
15.08.2019 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.026 | Reviews: 0 | Hüte: 67

Ist eine klasse Sache!
Einer der Vorreiter war ja u.a. FINAL DESTINATION 3. Witziges Gimmick. Dort konnte man wählen, dass keiner in die Achterbahn steigt und zack kam der Abspann laughing

Forum Neues Thema