Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Avengers - Endgame

News Details Kritik Trailer Galerie
Von Missgunst gar keine Spur

"Avengers" toppen "Avatar" - und James Cameron freut sich!

"Avengers" toppen "Avatar" - und James Cameron freut sich!
8 Kommentare - Do, 12.09.2019 von R. Lukas
James Cameron hat "Avengers - Endgame" öffentlich Anerkennung gezollt, aber wurmt es ihn nicht doch, dass "Avatar - Aufbruch nach Pandora" nicht mehr der erfolgreichste Film aller Zeiten ist? Nope!
"Avengers" toppen "Avatar" - und James Cameron freut sich!

Erfolgreichster Film aller Zeiten - zweimal hielt James Cameron diesen Titel, zuerst mit Titanic und dann erneut mit Avatar - Aufbruch nach Pandora. Sagenhafte 7.817 Tage, also fast 21 1/2 Jahre währte Camerons Regentschaft, bis Avengers - Endgame ankam und sein Sci-Fi-Epos mit 2,796 Mrd. $ vom Thron stieß. Als es passierte, war er gerade in Neuseeland und damit beschäftigt, an seinen Avatar-Sequels zu arbeiten. Cameron gab sich als fairer Verlierer und gratulierte Disney und den Marvel Studios auf Twitter zu ihrem Erfolg (siehe unten). Und er meinte es auch so!

Seine erste Reaktion: Erleichterung und Optimismus. Es gebe ihm viel Hoffnung, sagt Cameron. Avengers - Endgame sei ein nachweislicher Beleg dafür, dass die Leute immer noch ins Kino gehen. Was ihn bei Avatar 2 und Avatar 3 am meisten geängstigt habe, sei gewesen, dass sich der Markt so sehr verändert haben könnte, dass es einfach nicht länger möglich wäre, die Leute derart dafür zu begeistern, rauszugehen und zusammen mit einem Haufen Fremder in einem dunklen Raum zu sitzen, um sich etwas anzuschauen.

Er sei einfach nur froh, dass diese Möglichkeit immer noch existiere, denn für ihn gehe die große Leinwand über alles. Nicht, dass er nicht auch etwas für einen Streamingdienst machen würde, wo man sich den Charakteren auf andere Art und Weise nähern könne, meint Cameron. Aber was er am liebsten mache, sei, dieses komplett "subsumierende" Erlebnis zu schaffen, bei dem man als Zuschauer sein Handy ausschalte und zwei oder zweieinhalb Stunden lang gefesselt sei.

Ob Avatar 2 und Avatar 3 (und Avatar 4 und Avatar 5) dazu in der Lage sein werden, ähnlich erfolgreich den Zeitgeist zu treffen wie damals Avatar - Aufbruch nach Pandora und jetzt Avengers - Endgame, vermag Cameron noch nicht zu sagen. Man versuche es. Vielleicht gelinge es, vielleicht auch nicht, aber der Punkt sei, dass es immer noch möglich sei. Darüber sei er glücklich. Denn das alternative Szenario wäre gewesen, dass das Kinopotenzial aufgrund der rasch verfügbaren, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Erlebnisse, die auf all den Streaming-Plattformen jeder für sich selbst kreieren könne, nicht mehr existiert hätte.

Unterstütze MJ
Quelle: Deadline
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
8 Kommentare
Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
13.09.2019 09:40 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 177 | Reviews: 0 | Hüte: 2

@WangChi: Völlig richtig, danke. Die Angabe bezieht sich natürlich auf Cameron selbst, ist korrigiert.

Avatar
WangChi : : Todgeweihter
13.09.2019 09:16 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.19 | Posts: 157 | Reviews: 5 | Hüte: 2
@ moviejones

Ihr schreibt Avatar war 21 1/2 Jahre erfolgreichster Film, aber ihn gibt es doch erst seit 2009.
Da stimmt doch was nicht wink
Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
12.09.2019 21:18 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 501 | Reviews: 0 | Hüte: 11

Kino ist inzwischen zu teuer dazu kommen gefühlt alle 2 Wochen ein „Blockbuster“

Ich weiß manchmal gar nicht was ich ansehen will und dann kommt es vor das der Film nicht mehr im Kino läuft weil ich es in den ersten 2 Wochen nicht geschafft habe.. zuletzt bei X-Men Dark Phönix der Fall..

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.09.2019 17:19 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.477 | Reviews: 58 | Hüte: 291

Raven

Ich denke schon, dass die Besucherzahlen deutlich rückläufig sind (mache mir jetzt aber keine Mühe Quellen rauszususchen), und es ist immer ein schlechtes Zeichen, wenn sich keine so positive Mundprtopaganda ergibt, dass häufigere Besuche bei rumspringen. Und nein, höheres einspiel bedeutet nicht zwangsläufig mehr Besucher, sondern dass die Tickets deutlich teurer geworden sind. Es ist glaube ich irgendwo mal ausgerechnet worden, dass zur Zeit als Vom winde verweht die Bevölkerungsdichte deutlich geringer war, die Tickets deutlich günstiger waren und der Filkm trotzdem umsatztechnisch jetzt schon extrem hoch ist. D.h. würde man ihn mit heutigen Massstäben vergleichen, müßte der bei 5 Mrd liegen. Du willst mir jetzt hoffentlich nicht sagen, dass das heutzutage mit einem über 3 Stunden Film ohne Probleme alleine durch Frontlastigkeit erwirtschaftbar ist?

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
12.09.2019 12:21 Uhr | Editiert am 12.09.2019 - 12:22 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 1.457 | Reviews: 33 | Hüte: 142

@ MobyDick

Wo liegt denn das Problem bei der Frontlastigkeit? Letztlich kommt es auf die Besucherzahlen und den Umsatz an, und der ist besser denn je bei den großen Blockbsutern, auch Inflation mit eingerechnet. Und ob die Besucher heutzutage ungeduldiger sind und sofort am Startwochenende oder in den ersten zwei Wochen ins Kino rennen oder ob sie gemächlich sechs Wochen warten, bis sie ins Kino gehen, ist letztlich völlig irrelevant. Nein, ganz im Gegenteil: Wenn die Leute mehr geballt in den ersten zwei Wochen ins Kino gehen, können die Filme schnell wieder neuen Filmen Platz machen. Ein Avatar hat damals 20 oder mehr Wochen wertvolle Kinosäle belegt, obwohl immer nur vielleicht zehn bis zwanzig Leute im Kino saßen. Das ist doch Verschwendung von Platz und Ressourcen wie Strom und Wärme. Gerade für kleinere Kinos mit nur wenigen Sälen ist sowas schlecht.

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
12.09.2019 10:29 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.477 | Reviews: 58 | Hüte: 291

Hmm, wenn der gute Mann sich da nicht irrt. Die Filme werden nachweislich alle immer frontlastiger, so einen "Riesenlauf" von Filmen wie American Sniper, Der Marsianer oder gar Get Out (nur um ein paar der letzten Filme mit großen Läufen zu nennen) kann man mit den Riesenläufen der alten Filme wie ET, Star Wars IV, Titanic oder gar Avatar erstens gar nicht mehr vergleichen, und zweitens werden diese Läufe auch immer seltener. Trotz eines ersten absoluten Fabelwochenendes und überschwänglichsten Kritiken der Fans musste sich Endgame ganz schön strecken, um überhaupt in die Nähe von Avatar zu kommen.

Und ich sehe diesen Trend sich in Zukunft noch weiter verschärfend, nach 3 Wochen ist bald der heutige heisseste Shit der kälteste Kaffee. Avatar dürfte dennoch genug einspielen. Das Kinomodell dürfte sich weitgehend vom heutigen Umfeld verändern und sich mehr in Richtung dem ersten Endgame-Wochenende entwickeln, damit solche Blockbuster auch tatsächlich noch den einen oder anderen Rekord brechen können

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
12.09.2019 10:06 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.092 | Reviews: 17 | Hüte: 87

Alle Avatar Fortsetzungen werden maximal 1,5 Mrd. Dollar weltweit einspielen schätze ich.

An Endgame und Avatar wird so schnell kein Film mehr rankommen.

Manchmal ist das Leben wie ein dunkler, dunkler Tunnel. Man hat ständig das Gefühl, nie wieder ein Licht am Ende zu erblicken, aber wenn man immer schön weitergeht, dann wird man vielleicht an einen schöneren Ort gelangen.
Avatar
MisfitsFilms : : Dämon
12.09.2019 09:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.760 | Reviews: 0 | Hüte: 55

Nach AQUAMAN mit Vincent Chase im Jahr 2007, hoffe ich doch, dass James Cameron irgendwann wieder eine neue Comic Verfilmung stemmt ^^

www.reissnecker.com / www.crevest.de / www.primus-concept.com

Forum Neues Thema