Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Black Panther

News Details Kritik Trailer Galerie
Chadwick Boseman als T’Challa in Action

"Black Panther"-Material: Erster Clip, Spots, Featurette & Rating (Update)

"Black Panther"-Material: Erster Clip, Spots, Featurette & Rating (Update)
34 Kommentare - Fr, 26.01.2018 von N. Sälzle
Voller Einsatz ist derzeit von "Black Panther" gefragt. Der Kinostart ist nahe, das Marketing nimmt so richtig Fahrt auf, inklusive Super-Bowl-Spot. Und: Chadwick Boseman spricht über den Titelhelden.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Black Panther"-Material: Erster Clip, Spots, Featurette & Rating

Update 2: Weiter geht es mit Spots, darunter ein Lexus-Spot für den Super Bowl und einer, der mit "War" überschrieben ist. Derweil berichtet der Hollywood Reporter, dass Black Panther frühen Schätzungen zufolge auf 100 bis 120 Mio. $ am ersten US-Wochenende zusteuert, was schon ziemlich heroisch und der bisher beste Start im Jahr 2018 wäre. Logisch, gab ja noch nicht so viele

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update: Wie alle anderen MCU-Filme - und daher ganz wie erwartet - wurde Black Panther von der MPAA mit einer PG-13-Freigabe bedacht. Die Begründung ist allerdings recht witzig: wegen lang andauernder Sequenzen der Action-Gewalt und einer kurzen rüden Geste. Wir werden im Kino auf jeden Fall die Augen aufhalten, damit uns diese Geste nicht entgeht. Unten ist auch noch ein internationaler TV-Spot hinzugekommen.

Wer The First Avenger - Civil War gesehen hat, weiß, dass Chadwick Boseman mehr als nur Superhelden-Action zu stemmen hat. Wie Boseman in einem Interview am Set verriet, wird sich der Marvel-Solofilm vielleicht sogar mehr um seine politische Wakanda-Funktion als um den Superhelden drehen. Der Film setzt kurz nach Civil War ein, man wird daher einen noch trauernden Superhelden erleben, der zudem gezwungen ist, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten. Er sei zwar sein ganzes Leben darauf vorbereitet worden, dennoch sei die Situation eben nicht so, dass die so baldige Thronfolge bereits absehbar war. Mit diesem Wandel zum König von Wakanda werde er sehr zu kämpfen haben.

++++

Man merkt deutlich, dass der Kinostart von Black Panther näherrückt, sind Disney und die Marvel Studios doch in den "Ein Video geht noch"-Modus verfallen. Einen Rundumschlag an TV-Spots und Clips findet ihr daher in dieser News, die mal mehr, mal weniger spoilerlastig sind - wie man das vom Marvel Cinematic Universe eben kennt. Anschauen daher wie immer auf eigene Gefahr.

Die Vorfreude auf den Black Panther-Solofilm mit Chadwick Boseman in der Hauptrolle ist bei vielen groß. Ebenso die Vorfreude darauf, endlich Wakanda genauer unter die Lupe nehmen zu können. Dieses fiktionale und verborgene afrikanische Land mit all seiner Technologie spielt in der neuen Featurette eine zentrale Rolle, in der neben Boseman auch Regisseur Ryan Coogler und Martin Freeman zu Wort kommen.

Weiter geht es mit einer ganzen Flut an Spots, die teils auch eindrucksvolles neues Material zeigen. Vor allem aber eine Menge Action, von der es ab dem 15. Februar noch viel mehr zu sehen geben dürfte, wenn Black Panther seinen Anspruch auf die Kinoleinwand geltend macht. Den ersten Clip solltet ihr euch ebenfalls nicht entgehen lassen.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
34 Kommentare
Avatar
T4URUS : : Moviejones-Fan
27.01.2018 11:10 Uhr | Editiert am 27.01.2018 - 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.17 | Posts: 161 | Reviews: 2 | Hüte: 7

Ich finde ebenfalls das die Spots und Trailer Lust auf Wakanda machen. Ein technisch hoch entwickeltes Afrika...sehr gerne. Bin schon gespannt darauf wie es wirken wird. Mit den vielen Farben die es in dem Land (war schon 5 mal in Afrika, schönes Land mit leider sehr viel Problemen) gibt im Gegensatz zum Black Panther.

MCU...DCU...Watchman...immer diese Vergleiche...sie sind alle anders und haben ihre eigenen Stärken und Probleme. Man kann es nie jedem recht machen. Ich finde alle diese Filme haben ihre Daseinsberechtigung.

Ich vermute ebenfalls das der Winter Soldier gegen Ende erweckt wird. Aber lassen wir uns alle überraschen! smile

James Halliday: "Hello, if you’re watching this, I’m dead."

Avatar
Sideswape : : Moviejones-Fan
27.01.2018 02:48 Uhr
0
Dabei seit: 16.01.12 | Posts: 89 | Reviews: 1 | Hüte: 1

Die Trailer und Spots sehen Super aus und da ich bisher von keinem MCU Film enttäuscht wurde, freue ich mich schon sehr darauf. Ich finde beim MCU ist für jeden etwas dabei und das manchen mal der eine oder andere Film nicht schmeckt kommt vor also wenn euch einer nicht gefällt zwingt euch keiner ihn zu gucken

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
26.01.2018 21:07 Uhr | Editiert am 26.01.2018 - 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 630 | Reviews: 3 | Hüte: 11

Öhm, genau, schau dir bittte meine Bewertungen bezüglich DC Fillme an und dann überleg dir was du schreibst smile Und wenn du schon dabei bist dann schau dir mal bitte meine letzten Kommentare an ... ich vermeide nicht nur Marvel-News sondern das gleiche gilt auch für DC. Aber sich mit einer Wand zu unterhalten ist ergiebiger als sowas ...

Man man man ...

Avatar
Hellboy : : Moviejones-Fan
26.01.2018 19:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.11.17 | Posts: 22 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Aber du als DC-Jünger bist in diesen Punkt, keinen deut besser. Kommst doch auch aus deinen Loch gekrochen, wenn jemand negatives über das DCEU sagt. Also wer im Glashaus sitzt...

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
26.01.2018 18:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 630 | Reviews: 3 | Hüte: 11

@DCMCUundundund

mir auch. Sobald man sagt: finde ich langweilig, austauschbar, Fließbandarbeit kommen die Marvel-Jünger aus ihren Löschern gekrochen.

Und ganz ehrlich: die Filme, wie Dr. Strange, ist es mir die Zeit nicht wert um eine "Kritik" zu schreiben. Ein Review habe ich bis jetzt:

https://www.moviejones.de/kritiken/spider-man-homecoming-kritik-4581.html

Avatar
DCMCUundundund : : Moviejones-Fan
26.01.2018 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 30.11.17 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 1

wisst ihr,

mir geht das echt auf den Keks. Ich will hier nicht bei jedem neuen Bericht darüber lesen, welche vergangenen Filme auch immer 0815 waren. Das kann man ja zur passenden Filmkritik schreiben.

Hier geht es doch um einen neuen Film. Hier erwarte ich dass man sich mit dem Film der zu diesem Post passt etwas schreib. Am liebsten spekulationen, was könnte passieren usw.

Ob er gut oder schlecht wird kann man doch sowieso erst beurteilen wenn man ihn gesehen hat.

Speziel zu diesem Film. Den werde ich auf jeden fall schauen, zum einen weil mich das Thema interessiert, zum anderen, weil ich denke, dass man ihn, wenn man in den Infinity War geht auch sehen muss.

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
25.01.2018 13:12 Uhr | Editiert am 25.01.2018 - 13:12 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 630 | Reviews: 3 | Hüte: 11

@Koratos: bitte? Ich mache mich also lächerlich weil ich finde (meine persönliche Meinung), dass Doctor Strange belanglos/langweilig/0815/austauschbar ist? Ach soooo ok, dann mache ich mich wohl lächerlich! surprised

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
25.01.2018 08:04 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

@Kal-El

So langsam machst du dich echt nur noch lächerlich... ich wäre nicht böse drum wenn du wieder da hingehst wo du her gekommen bist, wenn es dir nur noch ums sticheln geht. Duck hat bei dir wohl einmal zu viel den blanken Nerv getroffen...

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
24.01.2018 08:56 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 875 | Reviews: 41 | Hüte: 68

Das Problem ist nicht, dass Snyder "neue Ideen" eingebracht hat, das Problem ist, dass seine neuen Ideen den Sachen, die er 1:1 aus der Graphic Novel übernommen hat, widersprechen. Das ist kein intelligenter Film, weil da jemand offensichtlich nicht verstanden hat, was er tut.

"Blade Runner" hat mit seiner Vorlage kaum was gemein, aber keiner beschwert sich. Warum? Weil das ein guter Film ist. Ist doch nicht so schwer...

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
24.01.2018 08:53 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.537 | Reviews: 1 | Hüte: 254

@DuckyDuck:

Gerade Kenner der Novel können oft nichts mit dem Film anfangen, da muss man nicht sofort beleidigt sein. Und nur weil Snyder es auf die Leinwand brachte bedeutet es nicht

Ich bin Keineswes beleidigt... ich liebe den vorlag auch.. Snyder hat sich sehr stark an der Vorlage gehalten. Dennoch wollte er den Film auch in anderen Perspektive zeigen. Was bei viel zu ein kontroverse Diskussion. Hätte er den Film Genauer 1:1 gemacht, wäre der Aufschrei groß. Dann hätte solche Worte wie: „Der Mann hat keine Version, hat das nur das gemacht was in der buch stehen“

er hat sich an der Vorlage gehalten und trotzdem sein eignen Ideen und Konzepte rein gebraucht. Das hat die Leute nicht geschmeckt. Hätte er sich sehr von Vorlage entfernt hätten ? Da hätte man so oder so Gejammert frown ... was die Serie angeht. Auch wenn ich da skeptisch bin,.. ich halte das für unnötig... aber ich lasse mich von bessere belehren. laughing

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
24.01.2018 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.811 | Reviews: 26 | Hüte: 334

@Hellboy
Black Panther wird so werden wie Spider-Man: Homecoming, die Geschichte wird fortgesetzt im Rahmen des MCU, die Figur kennen wir ja mittlerweile aus Civil War. Dort wurde dann ein Teil der Origin übernommen indem T´Challa König seines Landes wird, weil sein Vater stirbt. Die Vorgänge sind jedoch etwas anders, da die Geschichte sich perfekt ins MCU eingliedert.

In einer Woche erscheint der Prequel-Comic zu Black Panther, welcher offiziell Teil des Kanon ist. Dort wird verdeutlicht, dass T´Challa schon länger als Tony Stark als Superheld unterwegs ist und somit schon lange den Titel des Black Panther trägt. Erklärt dann auch, weshalb er in Civil War "zufällig" sein Kostüm dabeihat und sofort ohne Probleme in den Ring steigt. Im MCU scheint man es etwas anders als im Comic zu gestalten, dort ist der König Wakandas = Black Panther, im MCU (wohl auch wegen T´Chakas Alter) nicht.

Trotzdem wird es ne Origin werden, ähnlich wie Doctor Strange, da wir ein neues Setting bekommen. Wir bekommen erstmals Wakanda gezeigt und lernen es kennen. Dann erhoffe ich mir, dass wir auch die Kräfte des Black Panthers erklärt bekommen - anders wie bei Spidey haben wir dies ja noch nicht 100 mal durchgekaut. Und schlussendlich scheint es ja noch die spannende Szene mit den Panthern zu geben: Seelenwelt, Traum, Vision?

@Kal-El
Dr. Strange höchstpersönlich hat ne passende Antwort geliefert ;)

@Chris
Ich liebe Watchmen und er ist für mich nach wie vor großartig. Allerdings gibt es ja sehr sehr viele Leute, welche der gleichen Meinung wie Silencio sind. Fanmeinungen und Kritiken waren und sind ja nach wie vor ziemlich kontrovers. Gerade Kenner der Novel können oft nichts mit dem Film anfangen, da muss man nicht sofort beleidigt sein. Und nur weil Snyder es auf die Leinwand brachte bedeutet es nicht, dass jemand es nicht besser machen kann? Wir werden sehen wie die Serie ankommt und ob dann noch jemand über des Masterminds Film redet.

@Silencio
Und "Das sind normale Menschen" funktioniert ziemlich schlecht, wenn sie Wohnungseinrichtungen zerschmettern, als wären die aus Pappe...
Ist auch der Aspekt der mich mega am Film stört. Da legte Snyder wieder mal mehr Wert auf Optik als auf Logik. Die gesamte Prämisse des "Zeitalters" der Superhelden und der Geschichte um Dr. Manhatten passt nicht wirklich, wenn alle Menschen im Film wie Superhelden wirken.

Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
23.01.2018 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.537 | Reviews: 1 | Hüte: 254

Jetzt geht es wieder los. Viele Regisseure, haben sich mit Alan Moore v Dave Gibbons Graphic Novel die Finger verbrannt. Da wo die meisten versagt haben, hat mastermind Snyder gesiegt...

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
23.01.2018 23:14 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 184 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Danke für die schnelle Antwort.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
23.01.2018 23:12 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 875 | Reviews: 41 | Hüte: 68

Das ist ein außerordentlich konfuser Film, der als Adaption versagt, weil er die Themen des Comics nicht versteht (und was den Comic besonders macht, funktioniert halt auch nur da wirklich), sich aber andererseits teilweise sklavisch an ihn hält. Merkt man übrigens wunderbar an der Szene, in der Ozymandias das erste Mal auftaucht. Nicht nur, dass Snyder sich Mühe gibt, ihn von Anfang an zwielichtig darzustellen (und damit jedwede Ambivalenz am Ende verloren geht), tauscht der Film Rorschach auch noch gegen Dan Dreiberg. So werden Dialogzeilen, die eigentlich Rorschach entlarven sollen, zu solchen, die Veidt als Arschloch dastehen lassen ("That man was practically a Nazi."). Dazu kommt in genau dieser Szene noch ein riesiger Drehbuchschnitzer - "Rorschach hat dich zu mir geschickt, weil wir die einzigen sind, die die Geheimidentität des anderen kennen" ist eine ziemlich dämliche Zeile, wenn man bedenkt, dass Dan sich ein paar Szenen später mit Laurie trifft. ("Grüß Dan von mir.")

Und "Das sind normale Menschen" funktioniert ziemlich schlecht, wenn sie Wohnungseinrichtungen zerschmettern, als wären die aus Pappe...

Avatar
Tequila : : Moviejones-Fan
23.01.2018 22:56 Uhr
0
Dabei seit: 09.10.16 | Posts: 184 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Warum? Findest du den Film etwa nicht anspruchsvoll?

Forum Neues Thema