Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Auf ins Disney-Abenteuer!

Bei "Jungle Cruise" an Bord: Diese Neuzugänge ärgern The Rock

Bei "Jungle Cruise" an Bord: Diese Neuzugänge ärgern The Rock
3 Kommentare - Do, 03.05.2018 von R. Lukas
Wie Dwayne Johnson und Emily Blunt sind Édgar Ramírez und Jesse Plemons jetzt bei Disneys "Jungle Cruise" an Bord, allerdings schlagen sie sich auf die Seite der Bösen.

Update 2: Auch Paul Giamatti will mit Dwayne Johnson auf Jungle Cruise gehen, die beiden kennen sich ja schon aus San Andreas. Einen mürrischen Hafenmeister soll Giamatti darstellen, ob man das als dritten Schurken durchgehen lassen kann? Wohl eher nicht.

++++

Update: Bei nur einem Jungle Cruise-Fiesling bleibt es nicht, der zweite folgt sogleich! Ob Jesse Plemons mit Édgar Ramírez unter einer Decke steckt oder seine eigenen schurkischen Pläne verfolgt, erwähnt Variety jedoch nicht.

++++

Damit dürfte klar sein, welches seiner vielen Projekte Dwayne Johnson als nächstes angeht: Jungle Cruise, die Filmadaption der gleichnamigen Disney-Themenpark-Attraktion, steuert auf einen Produktionsstart im Mai zu und soll den Sommer hindurch gedreht werden. Am Ruder steht Regisseur Jaume Collet-Serra (The Shallows - Gefahr aus der Tiefe), die neueste Drehbuchfassung kommt von Michael Green (Logan - The Wolverine).

Als einer der Schurken des Abenteuerfilms wurde nun Édgar Ramírez angeheuert, der einen Mann mit Konquistadoren-Hintergrund spielen soll. Jungle Cruise ist im frühen 20. Jahrhunderts angesiedelt, im Dschungel des Amazonasgebietes. Bootskapitän Dwayne Johnson nimmt seine Schwester (Emily Blunt) und deren Bruder (Jack Whitehall, Mother’s Day - Liebe ist kein Kinderspiel) mit auf eine Mission, um einen Baum zu finden, von dem man glaubt, dass er Heilkräfte besitzt. Wilde Tiere und eine rivalisierende deutsche Expedition erschweren dieses Unterfangen.

Erfahre mehr: #Disney, #TheRock
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Tarkin : : Moviejones-Fan
24.04.2018 09:49 Uhr
0
Dabei seit: 10.10.17 | Posts: 425 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ein paar ähnlichkeiten zu jumanji werden sich nicht vermeiden lassen. Ansonsten klingt die Story vielversprechend. Ein bischen indy-mässig

Avatar
Allaurus : : Moviejones-Fan
24.04.2018 00:45 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.17 | Posts: 39 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Also ist der Bruder seiner Schwester auch sein Bruder, da er als Bruder seiner Schwester ja deren Bruder mitnimmt und die Schwester des Bruders auch seine Schwester ist, wenn er denn der Bruder seiner Schwester ist ?!

Ja, das hat mich auch verwirrt. Ansonsten: Könnte schon was werden, die Macher sollten aber aufpassen, dass es nicht als Jumanji Rip-Off abgestempelt wird.

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
19.04.2018 16:35 Uhr
1
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 666 | Reviews: 0 | Hüte: 21

"Bootskapitän Dwayne Johnson nimmt seine Schwester und deren Bruder mit auf eine Mission"

Also ist der Bruder seiner Schwester auch sein Bruder, da er als Bruder seiner Schwester ja deren Bruder mitnimmt und die Schwester des Bruders auch seine Schwester ist, wenn er denn der Bruder seiner Schwester ist ?! laughing

Wir waren irgendwo in der Wüste, in der Nähe von Barstow ....

Forum Neues Thema