Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
"True Detective"-Regisseur darf ran

"James Bond 25"-Regie geklärt: Cary Fukunaga übernimmt 007! (Update)

"James Bond 25"-Regie geklärt: Cary Fukunaga übernimmt 007! (Update)
12 Kommentare - Fr, 28.09.2018 von N. Sälzle
Die drängende Frage nach der Nachfolge von Danny Boyle ist endlich beantwortet, "James Bond 25" hat nach längerer Suche einen neuen Regisseur. Und der heißt - Überraschung! - Cary Joji Fukunaga.
"James Bond 25"-Regie geklärt: Cary Fukunaga übernimmt 007!

Update vom 28.09.2018: Was man bereits annehmen konnte, wurde nun offiziell bestätigt. Nachdem der internationale Starttermin von James Bond 25 auf den 14. Februar 2020 verschoben wurde, gilt der 13. Februar 2020 als deutscher Kinostart. Dies berichtet JamesBond.de mit Verweis auf Universal Pictures.

++++

Nächster Versuch! Nachdem sich Danny Boyle von James Bond 25 getrennt hatte (oder James Bond 25 von ihm, was ja nicht ganz klar ist), stand das Projekt erneut ohne Regisseur da. Dabei hatte schon die erste Suche viel Zeit geschluckt. In den vergangenen Wochen gab es dann allerhand Meldungen dazu, wer wohl Boyles Nachfolge antreten könnte. Bestimmt jemand aus dem engeren Kandidatenkreis, dachte man. Aber weit gefehlt.

Yann Demange (’71 - Hinter feindlichen Linien) - bereits in der ersten Runde ein heißer Anwärter -, Jean-Marc Vallée (Dallas Buyers Club) oder Edgar Wright hätten es werden können. Später zeigte man auch an Bart Layton (American Animals) und S.J. Clarkson (Star Trek 4) Interesse. Mit dem Regisseur, für den sich MGM und EON Productions nun entschieden haben, dürften da die wenigsten gerechnet haben. Cary Joji Fukunaga ist der Glückliche, der sich gegen die harte Konkurrenz durchgesetzt hat. Er darf Daniel Craig also als 007 verabschieden.

Seine Vielseitigkeit und Innovation machten ihn zu einer exzellenten Wahl fürs nächste James Bond-Abenteuer, lassen die Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson auf Twitter verlauten. Bekannt ist Fukunaga vor allem aus der TV-Sparte - und dort hat er für viel Aufsehen gesorgt. Die Regie der ersten Staffel von True Detective geht auf seine Kappe, und die neue Netflix-Serie Maniac mit Emma Stone und Jonah Hill bringt ihm ebenfalls Regie-Credits ein. Im Filmbereich tat er sich zuletzt mit Beasts of No Nation hervor.

James Bond 25 soll er ab dem 4. März 2019 in den Pinewood Studios drehen. Mit neuem Skript natürlich, denn auch des Drehbuchautors hat man sich im Zuge von Boyles Weggang entledigt, war es doch dessen langjähriger Partner John Hodge (Trainspotting - Neue Helden, T2 Trainspotting...). An seine Stelle treten wieder zwei alte Bekannte, die ihre ursprüngliche Idee weiterverfolgen und zum Drehbuch ausarbeiten dürfen. Wie befürchtet, bleibt eine Verschiebung des Kinostarts nicht aus, aber sie hält sich in Grenzen: Sollte James Bond 25 zunächst Ende 2019 in die Kinos kommen, wird jetzt der 14. Februar 2020 anvisiert.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
12 Kommentare
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
29.09.2018 09:26 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 56 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Bei mir war so ein Valentinstags Date mal John Wick 2. Da weiß Mann, dass es die Richtige ist! laughing

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
28.09.2018 13:43 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.059 | Reviews: 27 | Hüte: 172

Duck:

Top! Du hast den Durchblick wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.09.2018 13:39 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.754 | Reviews: 26 | Hüte: 331

@MobyDick
James Bond als Valentinstag-Date hat doch was? smile

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
28.09.2018 12:19 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.059 | Reviews: 27 | Hüte: 172

Super, ich weiss jetzt schon, und das ist kein Spass, dass ich an dem Tag NICHT ins Kino gehe :-D

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
TiiN : : Pirat
21.09.2018 07:35 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.904 | Reviews: 93 | Hüte: 138

Nach den letzten Äußerungen und Gerüchten über den Einfluß von Daniel Craig scheint Cary Joji Fukunaga für mich dann doch eher ein Regieassistent zu sein. Aber lassen wir uns mal überraschen ... ich freue mich jedenfalls, wenn das Kapitel-Craig dann abgeschlossen wird und bin gespannt, was die Zukunft für 007 bereit hält.

Möglicherweise wäre anschließend tatsächlich der Zeitpunkt für Christopher Nolan gekommen. Das Thema Craig, ebenso die Story mit allem drum und dran wäre durch und man würde nach 2020 wieder neu anfangen ... und wenn ich es bislang richtig verfolge ist Nolan an noch keinem neuen Projekt am arbeiten. Naja, Spekulation.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
20.09.2018 16:37 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.192 | Reviews: 138 | Hüte: 321

Gut. In der TV-Landschaft kenne ich mich kaum aus, dafür bin ich zu desinteressiert was die meisten Serien angeht. Ich vertrau euch da mal, dass der gute Mann grundlegend was kann. Aber Craigs Sendoff-Movie zu drehen ist halt Risiko und Chance in einem und so oder so - danach wird sich für Fukunaga wohl einiges ändern, zum Guten oder zum Schlechten.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
20.09.2018 16:19 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 784 | Reviews: 41 | Hüte: 60

Moby:

"Da ich ihm so viel zutraue, bin ich auch wenig begeistert, dass er bei einem Projekt, dass so engmaschig kontrolliert werden wird, auf dem Stuhl Platz nimmt. Wenn es gut läuft, lag es an Craig und seiner Abschiedsvorstellung, wenn es schief läuft, war er zu grün hinter den Ohren oder nicht angepasst genug."

Jepp, das ist es, was mich davon abhält, zu jubeln. Wenn der Oscar-Gewinner Boyle schon nicht seinen Willen kriegt, was soll dann "TV-Mann" Fukunaga (jaja, Prestige-TV, aber das kümmert die Broccolis doch nicht...) ausrichten können? Man kann eigentlich nur hoffen, dass der Fukunaga das als Karrieremove sieht, guten Dienst leistet und dann machen darf, was er will...

Oder das läuft wieder so wie bei "Es" und der haut ab. Wäre mir auch recht, selbst wenn das Karriereselbstmord ist...

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.09.2018 15:40 Uhr | Editiert am 20.09.2018 - 15:41 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.059 | Reviews: 27 | Hüte: 172

Fukunaga ist Bei Leibe kein Unbekannter, im Moment in meinen Augen einer der größten Talente, und ich bin irre gespannt auf sein Maniac. Da ich ihm so viel zutraue, bin ich auch wenig begeistert, dass er bei einem Projekt, dass so engmaschig kontrolliert werden wird, auf dem Stuhl Platz nimmt. Wenn es gut läuft, lag es an Craig und seiner Abschiedsvorstellung, wenn es schief läuft, war er zu grün hinter den Ohren oder nicht angepasst genug. Das wäre nach der ungerechtfertigt schlechten Publicity nach True Detective S1 ein zweiter Nackenschlag für diesen Mann.

Boyle hingegen war ja vermeintlich etabliert genug, dass wenn er Regie geführt hätte, er sein Ding durchgezogen hätte - und selbst er hat seinen Hut nehmen müssen.

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
20.09.2018 15:35 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.192 | Reviews: 138 | Hüte: 321

Hmm. Ich hab irgendwie erstmal gedacht "Who the fuck even is that?" - ABER warten wir mal ab. Ich denke wir haben in den letzten Jahren oft genug festgestellt, dass eher unbekannte Regisseure Tolles mit Franchises anstellen KÖNNEN. Sicher, da kann auch viel schiefgehen, aber je nachdem wieviel Spielraum man ihm lässt, könnte wirklich was interessantes und ungewöhnliches dabei entstehen. Oder es geht total schief und es wird ein produzentengesteuertes Vehikel, das sich total nach Retorte anfühlt. Ich bin erstmal neugierig, auch wenn ich natürlich Boyles Version irre gern gesehen hätte.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.09.2018 15:28 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.059 | Reviews: 27 | Hüte: 172

Der Stinker ist wohl eher der Dane-Yell Crack

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
ChrisGenieNolan : : DetectiveComics
20.09.2018 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 19.08.12 | Posts: 12.421 | Reviews: 1 | Hüte: 253

Hmmm guter Mann, aber ob er sich damit einen Gefallen getan hat?

@ MobyDick: Das wird er früh genug erfahren, wenn ein gewisser Brokkoli Anfängt zu stinken innocent

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
20.09.2018 11:15 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 3.059 | Reviews: 27 | Hüte: 172

Hmmm guter Mann, aber ob er sich damit einen Gefallen getan hat?

Dünyayi Kurtaran Adam
Forum Neues Thema