Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Terminator - Genisys

News Details Kritik Trailer Galerie
"Terminator 6" wieder drin

China liebt Arnie: "Terminator - Genisys" trotz Boxoffice-Drama im Aufwind (Update)

China liebt Arnie: "Terminator - Genisys" trotz Boxoffice-Drama im Aufwind (Update)
36 Kommentare - Mi, 23.09.2015 von R. Lukas
Reißt es der chinesische Markt raus? Könnte sein, eine Fortsetzung von "Terminator - Genisys" rückt jedenfalls wieder in greifbarere Nähe, auch wenn dem Film vielleicht übel mitgespielt wurde.
China liebt Arnie: "Terminator - Genisys" trotz Boxoffice-Drama im Aufwind

Update: Was auch immer dran ist an den Manipulationsvorwürfen (siehe unten) am chinesischen Boxoffice, die internationalen Zahlen sprechen für Terminator - Genisys und damit auch wohl eher für eine Fortsetzung. Über 350 Mio. $-Einnahmen international und über 440 Mio. $ weltweit bringen den angedachten Auftakt einer neuen Trilogie weit nach vorne auf Platz 10. Das toppt zum Beispiel auch Mad Max 4 - Fury Road und Ant-Man. Natürlich können kommende Schwergewichte wie SpectreDie Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 und Star Wars - Das Erwachen der Macht ihm den Platz am weltweiten Boxoffice noch streitig machen, aber die Chancen für die zwei angedachten Sequels 2017 und 2019 dürften dank des internationalen Erfolgs dennoch gestiegen sein. Je nachdem, was das Heimkino dann noch einbringt.

++++

Jetzt bei Amazon shoppen und MJ supporten
KaufenKaufenKaufenKaufenKaufen

Update: Schwere Betrugsvorwürfe machen in China die Runde, nicht gegen Terminator - Genisys, sondern gegen seinen ärgsten Konkurrenten an den chinesischen Kinokassen, den patriotischen Kriegsfilm The Hundred Regiments Offensive. Beide duellierten sich um den Platz an der Chart-Spitze, offiziell ging die chinesische Propaganda-Produktion daraus als klarer Sieger hervor.

Während Terminator - Genisys in der Woche vom 31. August bis zum 6. September nur 26,7 Mio. $ schaffte, kam The Hundred Regiments Offensive auf 39,4 Mio. $. Die chinesische Regierung jubilierte, aber die starken offiziellen Zahlen werden in der chinesischen Filmgemeinschaft angezweifelt, von gezielter Manipulation ist die Rede, um das Kriegsdrama ganz nach oben zu bringen und besser dastehen zu lassen, als es in Wahrheit aussieht. So wird befürchtet, dass ihm einfach Einspielgelder anderer Filme zugeschustert wurden. Und zu diesen anderen, leidtragenden Filmen soll eben auch Terminator - Genisys gehören. In der genannten Woche könnten dem Sci-Fi-Blockbuster so 11 Mio. $ durch die Lappen gegangen sein, heißt es. Alles sehr undurchsichtig, aber zu denken gibt einem das schon.

++++

Bei Arnold Schwarzenegger und allen anderen an Terminator - Genisys Beteiligten dürfte sich schnell Ernüchterung breitgemacht haben, als die ersten Kritiken und Zahlen reinkamen. Nur 27 Mio. $ am Startwochenende und ein erschreckend schwaches US-Gesamtresultat von 89 Mio. $ sorgten dafür, dass die Zukunft der Terminator-Reihe jetzt am seidenen Faden hängt. Zumindest grübelt Paramount Pictures noch darüber nach, wie weiter zu verfahren ist.

Zum Retter in der Not - oder etwas weniger dramatisch formuliert: zum Zünglein an der Waage - könnte aber einmal mehr China werden. Schon am ersten Kinotag kam Terminator - Genisys dort auf 27,4 Mio. $, wofür man in den USA eben ein ganzes Wochenende gebraucht hat. Der viertbeste chinesische Start eines Hollywood-Films überhaupt, hinter Fast & Furious 7 - Zeit für Vergeltung, Avengers 2 - Age of Ultron und Transformers 4 - Ära des Untergangs. Der Hunger auf amerikanisches Kino könnte allerdings auch darauf zurückzuführen sein, dass die Chinesen längere Zeit auf ihren nächsten Hollywood-Snack warten mussten, da diesen Sommer einheimische Filme Vorrang hatten. Es ist also nicht gesagt, dass es an Arnies Strahlkraft oder dem Franchise an sich liegt.

Dennoch, auch hier zahlt es sich offensichtlich aus, dass in China groß die Werbetrommel gerührt wurde. Weltweit steht Terminator - Genisys damit bei 353 Mio. $, was doch schon ein bisschen versöhnlicher klingt und gerade so reichen könnte, um Terminator 6 möglich zu machen. Ist ja nicht so, dass im aktuellen Film alle aufgeworfenen Fragen beantwortet und alle verwirrenden Plot-Details erklärt wurden... Zusammenfassend gesagt: Die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Arnie mit seinem "I'll be back" erneut richtig liegt, steigt wieder, dem chinesischen Markt sei Dank.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
36 Kommentare
Avatar
TaroMisaki22 : : Moviejones-Fan
27.09.2015 07:26 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.15 | Posts: 2 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Nun muss ich mich auch mal zu Wort melden. Ich fand den Film entäuschend und ich hab den Trailer vorher nicht gesehen.Um die Forenregeln ein zu halten verzichte ich darauf zu fluchen.

Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
24.09.2015 06:49 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 5.914 | Reviews: 25 | Hüte: 247

Mein Gott was ist denn das für eine Diskussion hier?

Im Ernst, man sieht doch immer deutlich, welcher Teil das Update ist (Augen auf und schauen, Updates sind nämlich sogar abgeteilt von der alten News.

@MJ
Für mich macht ihr das richtig und übersichtlich :-)

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
24.09.2015 02:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 277 | Reviews: 0 | Hüte: 13

@all - als Update-Verantwortliche kurz noch von mir: ich hatte extra im ersten Satz auf die Manipulationsvorwürfe mit "siehe unten" hingeweisen und gehofft, damit sei klar genug, dass es sich nun um ein neues Update nach dieser China-Betrugsstory (das im Newstitel auch extra neu angebrachte "trotz Boxoffice-Drama") handelt.

Normalerweise holen wir so alte News tatsächlich nicht noch einmal hervor. In diesem Fall erschien es mir passend, um nicht alles noch einmal wiederholen zu müssen. Wir können es durch eine Datumsangabe natürlich noch etwas deutlicher machen.

Dennoch als Bitte an die Überflieger, sobald euch was komisch vorkommt, lest einfach noch einmal genauer, das klärt ein sich Wundern meist rasch auf. wink

Avatar
ArneDias : : Billie Jones
23.09.2015 22:04 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.412 | Reviews: 28 | Hüte: 215

Hmm, verstehe die Aufregung ehrlich gesagt nicht. Ich möchte hier jetzt nicht von Dummheit sprechen, aber wenn im News-Artikel am rechten Seitenrand, halt unter Aktuelle News, in Großbuchstaben und als erstes Wort UPDATE steht, in der Überschrift der News dann ebenfalls Update steht und direkt am Artikelanfang der erste Absatz mit einem fetten Update beginnt, sich dann zu beschweren es wäre nicht richtig gekennzeichnet wurden entzieht sich ehrlich gesagt etwas meinem Verständnis.

Auch ist es auf den meisten Internet Seiten üblich Artikel mit einem Update zu erweitern wenn es zu einem bestimmten Thema etwas neues gibt und auch dieses am Artikel Anfang zu platzieren. Ich denke das hat sich so einfach durchgesetzt. Und würde man es anders machen würden sich vermutlich auch einige über News die aus dem Zusammenhang gerissen wurden beschweren^^

Auch muss man vermutlich verstehen das dieses Vorgehen einfache Gründe hat: Updates sind nicht immer lang. Manchmal geht es nur um eine kleine Neuigkeit etc. Dafür dann einen komplett neuen Artikel zu schreiben macht keinen wirklichen Sinn. Anderseits kann man nicht sagen hier machen wir dies so und hier machen wir es so. Man benötigt ja schon ein einheitliches Vorgehen. Sonst bricht Chaos aus.

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
23.09.2015 20:58 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.257 | Reviews: 15 | Hüte: 30


@ Hanjockel

Du wirst lachen, aber (im Spaß) sag ich das auch jedes Mal. Allerdings machen mir manche Filme dann doch wieder etwas Hoffnung wie grad John Wick oder The Martian.
Und eigentlich sind es gar nicht so viele Länder, nur die USA und manchmal D, wo viele bei mir beliebte Filme abschmieren oder nicht das holen, was ich ihnen wünschen würde. Denn in z.B. Russland, Frankreich, Südamerika, Skandinavien sind die Ergebnisse meist gut. Viel Platz zum Auswandern, theoretisch ;). Aber im Ernst, diese seltsame Trennung fällt mir immer wieder auf, ohne dass ich es direkt erklären könnte.

Avatar
MJ-SteffiSpichala : : Moviejones-Fan
23.09.2015 19:21 Uhr | Editiert am 23.09.2015 - 19:46 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 277 | Reviews: 0 | Hüte: 13

@Critjas - es geht an dieser Stelle nur darum, welche namhaften Filme Terminator - Genisys in puncto Einnahmen faktisch hinter sich lässt, nicht um einen Vergleich der Filme oder ein Warum.

Avatar
Critjas27 : : Mr. Justice
23.09.2015 17:48 Uhr | Editiert am 23.09.2015 - 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 04.06.10 | Posts: 643 | Reviews: 0 | Hüte: 8

@Moviejones

Der vergleich mit Mad Max FR hinkt aber 1. ist Mad Max R rated 2. hatte Mad Max kein China start ,somit kann man beide Filme auch nicht vergleichen.

Ich habe nie behauptet der Beste zu sein. Ich habe nur gesagt ,es gibt kein Besseren als mich.

Avatar
Hanjockel79 : : Moviejones-Fan
23.09.2015 17:04 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.13 | Posts: 4.750 | Reviews: 36 | Hüte: 236

@ sid

Chinesen mögen ganz offensichtlich Roboter/Maschinen + 80/90er Stars.

Hm... das stimmt mich nachdenklich und traurig. Mit der westlichlichen heutigen jungen Kinogeneration ist einfach nix los aber deine Beschreibung des Chinesengeschmacks würde zu 100% auf mich zutreffen. Weiste was das heißt? Ich muss wohl nach China auswandern, weil wenn die Jugend hier nur noch im Übermaße Animationsgedönse, Teenyfilmchen wie Bitch Perfect und anderes belangloses Kiddyzeug im Kino gut findet...

;-D

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
23.09.2015 16:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.257 | Reviews: 15 | Hüte: 30

Manchmal hab ich auch gesucht, aber es ist eigentlich logisch: Das neueste Update ist GANZ oben ;). Und ich finde es auch gut, dass die Neuigkeiten zu dem Thema zusammengefasst werden, dann sieht man besser die Entwicklungen bzw. kann besser noch was dazu schreiben.

Die Schummel-Vorwürfe sind sehr wahrscheinlich berechtigt. Zum Beispiel waren nach diesem Wochenende einige Photos im Internet zu sehen, auf denen Karten für The Hundred Regiments ausgestellt waren und dann wurden die Daten mit einem Stift durchgestrichen (Anfangszeiten z.B.). Die Kinos durften von dem Kinoumsatz von THR volle 100% behalten, ist natürlich verlockend.
Andererseits wurde T5 ansonsten sehr gut behandelt, vor allem, dass er als erster Film nach der Sperre und allein starten durfte, hat zum Erfolg sicher viel beigetragen. Aber Chinesen mögen ganz offensichtlich Roboter/Maschinen + 80/90er Stars.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
23.09.2015 14:11 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.085 | Reviews: 1 | Hüte: 62

Finde auch dass wochenlange Updates sehr interessant sind. Lese gerne Neumeldungen bezüglich eines schon angesprochenen Themas. Damit man halt immer auf den neusten Stand ist.

Bisher stand auch immer vor dem Titel ganz groß UPDATE. Wer lesen kann ... ne wink

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
MJ-RobinLukas : : Moviejones-Fan
23.09.2015 12:35 Uhr
0
Dabei seit: 07.01.14 | Posts: 130 | Reviews: 0 | Hüte: 1

@AlexanderDeLarge: Mit international sind in der Regel alle Einnahmen außerhalb der USA gemeint. Und weltweit ist eben weltweit wink

Zur Update-Kritik: Wir finden, dass unsere Updates sehr wohl deutlich werden und gut als solche zu erkennen sind. Und wenn es so gut zum Inhalt einer bestehenden News passt wie hier, warum dann nicht weiternutzen? So wird die Meldung, auf der alles aufbaut, auch gleich noch mal in Erinnerung gerufen.

Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
23.09.2015 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 704 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Ähhm, was ist denn bitteschön der Unterschied zwischen weltweit und international? Ist das ncith so ziemlich das selbe liebes MJ Team?

Avatar
TiiN : : Pirat
23.09.2015 10:49 Uhr | Editiert am 23.09.2015 - 10:50 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.951 | Reviews: 93 | Hüte: 143

@Serum

MovieJones updated gerne News, welche schon einige Wochen alt sind. Das wird auf den schnellen Blick oft zu einigen Missverständnissen. Vor allem wenn in der Headline bei der Übersichtsseite kein "Update" zu erkennen ist.
Mir wäre hier ein anderes vorgehen lieber. Updates besser kenntlich machen (auch bei der Newsübersicht) und vielleicht keine wochenalte Nachrichten mehr ausgraben.. und falls doch, die jeweiligen Abschnitte mit Datum hervorheben. smile

Avatar
Jool : : Odins Sohn
23.09.2015 10:31 Uhr
0
Dabei seit: 20.02.13 | Posts: 802 | Reviews: 0 | Hüte: 51

@Serum: Der letzte Absatz ist von der ursprünglichen Meldung, die 440 Millionen kommen von dem Update des Artikels. Also ich vermute mal dass das unten einfach nur die alten Zahlen waren.

Avatar
Serum : : Moviejones-Fan
23.09.2015 10:14 Uhr
0
Dabei seit: 25.01.15 | Posts: 206 | Reviews: 0 | Hüte: 5

Weltweit steht Terminator - Genisys damit bei 353 Mio. $

Die Zeile ist dem letzten Absatz entnohmen und wiederspricht sich mit der Zahl im ersten Absatz, denn dort ist noch die Rede von 440 Mio. $ Weltweit.

Forum Neues Thema