Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Guns Akimbo

News Details Kritik Trailer Galerie
Action-Spektakel der anderen Art

Daniel Radcliffe durchgeknallt: Erster "Guns Akimbo"-Trailer (Update)

Daniel Radcliffe durchgeknallt: Erster "Guns Akimbo"-Trailer (Update)
6 Kommentare - Do, 16.01.2020 von R. Lukas
Daniel Radcliffe als Nerd und Spieleentwickler, der sich wider Willen in einem sehr realen Deathmatch wiederfindet - müssen wir sehen! Einen Trailer haben wir jetzt, einen deutschen Kinostart noch nicht.
Daniel Radcliffe durchgeknallt: Erster "Guns Akimbo"-Trailer

++ Update vom 16.01.2020: Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt trifft The Purge trifft Mortal Kombat! Der wirklich abgedrehte erste Trailer und eine neue Synopsis zu Guns Akimbo sind da. Als erstes die Synopsis:

Der nerdige Videospielentwickler Miles (Daniel Radcliffe) mag es etwas zu sehr, das Internet mit seinen ätzenden Kommentaren aufzumischen und gegen sich aufzubringen. Eines Nachts macht er den Fehler, in betrunkenem Zustand eine hetzerische Spitze gegen eine Übertragung von "Skizm" zu setzen, einem illegalen Deathmatch-Kampfklub, der live in die Öffentlichkeit gestreamt wird. Als Antwort darauf beschließt Riktor (Ned Dennehy, Mandy), das wahnsinnige Mastermind hinter dem Kanal, ihm keine andere Wahl und ihn den "Spaß" mitmachen zu lassen. Als er erwacht, stellt Miles fest, dass schwere Pistolen in seine Knochen geschraubt sind und dass Nix (Samara Weaving), der schießwütige Skizm-Star, seine erste Gegnerin ist...

"Guns Akimbo" Trailer 1

++ News vom 10.01.2020: Um irgendwelche Erwartungen schert sich Daniel Radcliffe seit Harry Potter nicht mehr - wer einmal eine furzende Leiche gespielt hat... Mit Guns Akimbo setzt er diese Serie fort, und während wir weiter auf einen Kinostart warten müssen, hat sich in den USA nun einer gefunden. Am 28. Februar veröffentlicht Saban Films die Actionkomödie dort, hinter der Jason Lei Howden (Deathgasm) steckt. Das riecht nach einem baldigen Trailer...

Radcliffe spielt in Guns Akimbo den Videospielentwickler Miles, dessen nerdige Existenz eine dramatische Wendung nimmt, als er sich mit SKIZM einlässt, einer Untergrund-Gang, die reale Deathmatches im Livestream überträgt, und ungewollt zum nächsten Teilnehmer eines solchen wird. Zwar ist er hervorragend darin, vor allem wegzurennen, doch das wird ihm nicht helfen, Nix zu überleben, eine Killerin in Bestform.

Quelle: Collider
Erfahre mehr: #Trailer, #Action
Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
16.01.2020 19:26 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 7.665 | Reviews: 40 | Hüte: 472

Wird ein Flop! So ein Lappen wie Radcliffe würde in Realität keine 5 Minuten überleben. Diesem Schönling fehlt das markante Gesicht um für Action und Kampfszenen glaubhaft zu sorgen!

Toll, dass Daniel Radcliffe Dinge macht, die man ihm nicht zutrauen würde und er somit sein eigenes Ding macht. Vielleicht nicht die Top-Blockbuster, aber ein Segment das ihn weiter schauspielern lässt. Ein Rupert Grint z.B. ist ja quasi völlig von der Bildfläche verschwunden. Und auch Weaving scheint nach The Babysitter und Ready or Not Spaß an solchen abgedrehten Filmen gefunden zu haben.

@The Magician
Ich finde nicht, dass man die Beiden vergleichen kann. Ja, beides Kinderstars, aber Daniel Radcliffe hatte nie Probleme und man hört nie negatives aus seinem Privatleben. Zudem hat er den Sprung von HP weg sofort geschafft. Culkin war am Ende und hat sich in den letzten Jahren erst wieder stabilisiert. Ihm ist der Sprung weg von kevin auch nie wirklich gelungen. Zudem ist Radcliffe auch schon 30, da hatte Culkin schon fast jeden Skanal und Fettnäppchen hinter sich.

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
16.01.2020 14:17 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.987 | Reviews: 42 | Hüte: 444

Sieht auf eine durchgeknallte Art und Weise überraschend interessant aus. Ins Kino würde ich dafür zwar nicht gehen (kommt der Film überhaupt bei uns ins Kino?), aber für`s Heimkino würde ich auf jeden Fall ein paar Groschen springen lassensmile

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Santa
16.01.2020 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 2.146 | Reviews: 0 | Hüte: 70

Das sieht ja mal richtig abgedreht aus!

Kommt auf die Watchlist, und tatsächlich ein neuer Film auf meiner bisher doch sehr mageren KINO 20 Liste

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
16.01.2020 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 349 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Mega !! Hatte den ja mal 0 auf dem Schirm, aber der Trailer sieht einfach nur unfassbar Geil aus,

Avatar
theMagician : : Steampunker
16.01.2020 09:42 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.502 | Reviews: 0 | Hüte: 46

Ich finde den Trtailer echt krass und total abgedreht. Es freut mich das Daniel Radcliffe das macht was er möchte. Es ist Schade das vielen seiner Filme kein finanzieller Erfolg ist, dennoch kommen wir in den Genuss solcher Filme.

Ich hoffe er wird nicht wie Macaulay Culkin

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
16.01.2020 09:40 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.055 | Reviews: 45 | Hüte: 215

Das sieht total durchgeknallt, aber auch genial aus. Mein Interesse ist auf jeden Fall geweckt. Der wird sicher bei uns Direct-to-Disc veröffentlicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Film hierzulande ins Kino kommt.

Forum Neues Thema