Anzeige
Anzeige
Anzeige
Neue Heldin im Serienuniversum

Das "Arrow"-verse wächst: "Wonder Girl"-Serie in Arbeit

Das "Arrow"-verse wächst: "Wonder Girl"-Serie in Arbeit
3 Kommentare - Di, 17.11.2020 von N. Sälzle
Das "Arrow"-verse könnte demnächst um noch eine weitere Serie wachsen. Die neue "Wonder Woman" - "Wonder Girl" - soll ihre eigene Serie erhalten.

Das Arrow-verse wächst nach kürzlich erst dem verkündeten Black Lightning-Spin-off Painkiller noch etwas weiter. The CW arbeitet an einer Wonder Girl-Serie, die das umfassende Universum ergänzen soll. Mit Yara Flor würde somit außerdem zum ersten Mal eine Latina die Titelrolle in einer Arrow-verse-Serie einnehmen. Eine andere Wonder Girl-Version kennt man mit Donna Troy bereits aus Titans.

Wie Deadline berichtet, wurde offenbar noch kein grünes Licht erteilt. Hinter den Kulissen wird allerdings fleißig an der Serie gewerkelt. Mit Dailyn Rodriguez (Queen of the South) wurde auch schon eine Autorin verpflichtet. Diese wird eng mit Greg Berlanti zusammenarbeiten, der als Executive Producer fungieren wird.

Details zur Serie liegen derzeit keine vor. Die Meldung, dass an einer Wonder Girl-Serie gearbeitet wird, folgt aber nur kurze Zeit auf die Ankündigung, dass Yara Flor in der Future State-Handlung der Comics die nächste Wonder Woman sein wird. Dies wurde erst vor wenigen Wochen öffentlich gemacht.

Bekommt Wonder Girl grünes Licht, ist sie die neueste von mehreren Serien, die im Arrow-verse gerade erst ihren Anfang nehmen. Batwoman startet mit Javicia Leslie in der Hauptrolle in Staffel 2 neu durch, nachdem Ruby Rose der Serie nach Staffel 1 den Rücken kehrte. In der nächsten Saison ist außerdem Superman & Lois neu mit am Start. Die Serie geht bekanntermaßen aus der Supergirl-Serie hervor, die nach Staffel 6 enden wird.

Unklar bleibt weiterhin, was aus der Green Arrow and the Canaries-Serie wird. Obwohl sich die Hauptdarstellerinnen in der Vergangenheit mehrfach optimistisch zeigten, steht die Bestellung der Serie derzeit weiterhin aus. Mit einem Backdoor-Pilot wurde die Serie in Arrow Staffel 8 angeteast. Die neunte Episode der finalen Arrow-Season wurde der Handlung um den neuen Green Arrow in einem zukünftigen Star City gewidmet.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #DCComics, #Superhelden
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Siggi80 : : Moviejones-Fan
17.11.2020 23:29 Uhr | Editiert am 17.11.2020 - 23:29 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.18 | Posts: 150 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Da bin ich mal gespannt was da für Bösewichte kommen sollen und ob Wonder Girl dann überhaupt richtige Schwachstellen hat (a la Supergirl z.B.)

Mal gucken ob ne erste Staffel dann auch kommt, ist ja nur ein erster Schritt dahin bisher.

Avatar
Ahrm : : Moviejones-Fan
17.11.2020 22:43 Uhr
0
Dabei seit: 04.03.13 | Posts: 105 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Warum muss es eigentlich ein neues Wonder Girl sein?

bei Titans gibt es doch bereits ein Wonder Girl... dann soll Warner/DC ihr eine eigene Serie geben... und genau genommen gehört sie (wenn auch um die Ecke) eh zum Arrowverse... muss man aber nicht verstehen warum man da jetzt schon wieder ein eigenes süppchen bastelt obwohl die "Streaming" Serien beim "mega Crossover" in reguläre TV-Serien Universum mit eingefügt wurden...

Avatar
doctorwu1985 : : Moviejones-Fan
17.11.2020 17:45 Uhr
0
Dabei seit: 13.09.15 | Posts: 313 | Reviews: 0 | Hüte: 13

Auch wenn ich es den Fans eigentlich gönne, aber kann das Arrowverse nicht endlich sterben, damit man gute Serien mit den Charakteren machen kannundecided

Forum Neues Thema
Anzeige