Wird es 2021?

Das war´s: Auch "Antebellum" als VoD, "Run" bei Hulu, "Fear Street" bei Netflix (Update)

Das war´s: Auch "Antebellum" als VoD, "Run" bei Hulu, "Fear Street" bei Netflix (Update)
0 Kommentare - Mi, 12.08.2020 von N. Sälzle
Lionsgate zieht "Antebellum" den Stecker. Der Film erscheint in den USA vorerst nicht im Kno. sondern als VoD. Jedoch soll er international in ausgewählten Kinos laufen. "Run" landet beim US-Streamer Hulu.
Das war´s: Auch "Antebellum" als VoD, "Run" bei Hulu, "Fear Street" bei Netflix

++ Update vom 12.08.2020: Auch die Fear Street-Trilogie wandert ins Streaming ab! Nach dem Verschmelzen von Disney und Fox hing die R.L. Stine-Romantrilogie-Adaption in der Luft. Nun hat sich Netflix die Rechte geschnappt für einen Release in 2021.

++ Update vom 11.08.2020: Traurig, aber wahr, nachdem Lionsgate schon Antebellum in die VoD-Kiste geworfen hat, landet nun auch der Horrorstreifen Run mit American Horror Story-Star Sarah Paulson dort, allerdings etwas spezifischer: bei Hulu. Wie "toll" und "aufregend" das für US-Fans nun wirklich ist, eine ihr Leben quasi in Quarantäne verbringende Figur aus der eigenen Quarantäne heraus zu verfolgen, sei mal dahingestellt... International soll er aber doch in einigen Kinos laufen, vielleicht also auch hierzulande. Wenn unsere Kinos so lange durchhalten, ein Start ist nämlich noch nicht bekannt.

Paulson könnt ihr jedoch schon bald auch bei Netflix in Ryan Murphys Ratched sehen, der Prequel-Serie zu Einer flog über das Kuckucksnest. Start ist am 18. September.

++ Update vom 06.08.2020: Die US-Kinofans können es sicher nicht mehr hören, auch der Horrorstreifen Antebellum erscheint dort (vorerst) auf diversen Plattformen bloß als VoD-Release, gab Lionsgate bekannt. Dieser startet in den USA am 18. September, international soll er aber doch in einigen Kinos laufen. Wir dürfen also noch hoffen, dass der Film 2020 doch noch ins deutsche Kino kommt.

Ansonsten würden sicher auch bald deutsche Kinobetreiber so reagieren, wie wohl angeblich dieser hier aus Frankreich nach der Mulan-Klatsche von Disney... ;-)

Denn eines ist mal sicher, ohne neue zugkräftige Filme droht den bereits strauchelnden Kinobetreibern schon bald die Pleite.

++ News vom 03.08.2020: Die Corona-Pandemie hat ihr nächstes Opfer gefunden. Durften wir uns Ende Juni noch eines neuen Antebellum-Trailers erfreuen, so ist die Vorfreude vorerst hinfällig. Das Horror-Mystery-Ereignis wurde aus dem Startkalender für 2020 gestrichen.

Ursprünglich sollte Antebellum bereits im Frühjahr über die Leinwände flimmern. Der Kinostart wurde aufgrund geschlossener Kinosäle aber in den Sommer vertagt. Nun legt man sich bei Lionsgate vorerst gar nicht neu fest. Der (US-) Start am 21. August wurde zunächst ersatzlos gestrichen.

Das bedeutet natürlich nicht automatisch, dass Antebellum dieses Jahr gar nicht mehr in die Kinos kommt. Doch will man sich in Anbetracht der derzeitigen Lage vermutlich nicht auf einen neuen Termin festlegen, solange unklar bleibt, ob sich ein Kino-Release 2020 überhaupt noch lohnen wird.

Ob man ähnlich verfahren wird wie bei Tenet, der jetzt zwar in Europa nicht jedoch in den USA (außer in ausgewählten Städten) starten wird, bleibt unklar. Mehrere Blockbuster wurden schließlich schon längst ins Jahr 2021 verschoben, wo Antebellum vielleicht ebenfalls besser aufgehoben wäre.

Quelle: Slashfilm
Erfahre mehr: #Streaming, #Horror, #Netflix
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema