Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Spidey jetzt auch animiert

Demaskiert: "Spider-Man - A New Universe" spinnt im Trailer! (Update)

Demaskiert: "Spider-Man - A New Universe" spinnt im Trailer! (Update)
19 Kommentare - Di, 12.12.2017 von R. Lukas
Schärft eure Spinnensinne, am morgigen Samstag soll in Sachen "Spider-Man"-Animationsfilm irgendetwas passieren. Nur was, das verheimlicht uns Christopher Miller noch, der darüber twittert.
Demaskiert: "Spider-Man - A New Universe" spinnt im Trailer!

Update 3: Mehr als einer trägt die Maske, soso... Falls euch diese Aussage auch verdächtig vorkam, können wir euren Verdacht nun möglicherweise bestätigen: Peter Parker ist in Spider-Man - A New Universe definitiv mit von der Partie - als Mann mittleren Alters und Mentor von Miles Morales!

Sie wollten ihn zum ersten Mal als Erwachsenen zeigen, sagten Phil Lord und Christopher Miller auf der auf der CCXP17. Gleichwohl stellten sie klar, dass dies ein Miles-Morales-Film ist und Peter Parker nur den Stab an ihn als neuen Spider-Man weiterreicht. Im Trailer sieht man den Original-Spidey sogar schon, er ist der Mann ganz am Ende, der Miles in der U-Bahn-Station gegenübersitzt.

Man beachte auch die Initialen auf dem Grabstein und diese Kurzbeschreibung von Sony Pictures: Miles Morales stürzt ins New York City eines alternativen Universums... Collider vermutet deshalb, dass sich Spider-Man - A New Universe zum Teil an der "Ultimate Comics: Spider-Man"-Handlung orientiert, also erzählt, wie Miles Morales zu seinen Superkräften kommt, und Peter Parker sterben lässt.

Lord und Miller wollten einen Animationsfilm machen, der sich anfühlt, als finde man sich selbst in einem Comic wieder. Einen Film über normale Leute, die die Entscheidung treffen, ein Held zu sein, nicht über jemanden, der dazu geboren wurde. Obwohl Miles Morales und Peter Parker witzig sein können, soll es keine Comedy, sondern ein Action-Abenteuer sein. Dabei zeigt der Teaser-Trailer logischerweise nur ein Bruchteil dessen, was uns erwartet. Spider-Man - A New Universe ist Teil eines "Multiversums" und nicht mit den Realfilmen vernetzt.

++++

Update 2: Im Deutschen wird aus Spider-Man - Into the Spider-Verse Spider-Man - A New Universe, und dies ist der synchronisierte Teaser-Trailer!

"Spider-Man - A New Universe" Teaser 1 (dt.)

++++

Update: Betretet ein Universum, in dem mehr als einer die Maske trägt! Hier ist der Teaser zum animierten Spider-Man, dessen offizieller Titel Spider-Man - Into the Spider-Verse lautet. Was meint ihr, kann diese animierte Version von Spidey mit den Realfilmen mithalten? Der Animationsstil ist auf jeden Fall schon ein wenig ungewohnt, kann aber so vielleicht für ein Alleinstellungsmerkmal sorgen.

"Spider-Man - A New Universe" Teaser 1

++++

Dass sie bei Solo - A Star Wars Story rausgeschmissen wurden, nehmen Phil Lord und Christopher Miller, die Ex-Regisseure des Films, mittlerweile sportlich. Ihre Aufmerksamkeit gilt jetzt vor allem dem Spider-Man-Animationsfilm, den Lord geschrieben hat und sie beide produzieren. Ab dem 20. Dezember 2018, also etwa in einem Jahr, soll er sich durch die Kinos schwingen. Und eine atemberaubende Optik soll er haben!

Am Wochenende wissen wir vielleicht schon mehr, wenn auch noch nicht, worum es geht. Miller jedenfalls teast auf Twitter, dass da was kommt. Gestern postete er ein Spidey-Logo mit der Aufschrift "In zwei Tagen", was dann morgen wäre. Und morgen findet auf der CCXP17, der brasilianischen Comic Con Experience in São Paulo, zufälligerweise das Sony Pictures-Panel statt. Wenn das kein geeigneter Rahmen für Neuigkeiten ist... Ein offizieller Titel wäre nett, das erste Filmmaterial noch netter.

Während Peter Parker (Tom Holland) im Marvel Cinematic Universe rumturnt, kommt im Animationsfilm endlich mal Miles Morales, der afroamerikanische Spider-Man, zum Zuge. Shameik Moore (Dope) spricht den Teenager aus Brooklyn, Mahershala Ali seinen Onkel Aaron Davis, Brian Tyree Henry (Atlanta) dessen Bruder Jefferson Davis und Liev Schreiber den noch unbekannten Bösewicht. Es wird das Regiedebüt von Bob Persichetti (zuletzt Head of Story bei Der kleine Prinz), dem als Co-Regisseur Peter Ramsey (Die Hüter des Lichts) zur Hand geht.

 



Galerie Galerie Galerie Galerie
Quelle: Collider
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
19 Kommentare
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.12.2017 13:24 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 611 | Reviews: 39 | Hüte: 52

@Duck:
Als Realfilm würde ich das auch nicht sehen wollen, aber als Animationsfilm fände ich das schon ganz nett und es würde der Peter/Miles-Beziehung ein bisschen Schwere verleihen.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.12.2017 13:07 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.174 | Reviews: 24 | Hüte: 294

@silencio
Als Animationsfilm könnte ich dies sogar noch akzeptieren. Als Realfilm ist die Sache für mich, auch wenn Teil 3 nicht mehr ganz so gelungen war - aber immer noch sehr gut - erledigt. Es gibt ein Happy End, Peter hat den Tod von Ben überwunden, Harry hat sich geopfert und Peter und MJ sind gemeinsam in den Sonnenuntergang geritten.
Übrigens immer noch eine der besten Trilogien mit einer durchdachten Handlung, logischen Entwicklungen und allen Merkmalen die eine gute Geschichte braucht.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.12.2017 12:50 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 611 | Reviews: 39 | Hüte: 52

@Duck:

Warum nicht beides? Wenn man schon mit Multiversen spielt, kann man dem Maguire Spidey doch auch noch einen ordentlichen Abschluss hinbasteln.

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
12.12.2017 12:13 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.174 | Reviews: 24 | Hüte: 294

@silencio
Tobey Maguire als Animationsfigur oder Stimme? Wieso nicht?^^

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
12.12.2017 12:10 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 611 | Reviews: 39 | Hüte: 52

Wenn das "Spider-Verse" aus dem Titel mehr ist, als nur ein Marketingtrick, dürfen wir uns auch auf mehr als einen Peter Parker (und mehr als einen Miles Morales) freuen. Ist es noch möglich, Tobey Maguire als Mentor-Parker zu kriegen?

Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
11.12.2017 08:19 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 5.174 | Reviews: 24 | Hüte: 294

Der Name ist natürlich spannend und könnte bedeuten, dass Sony sich alle Türen offen lässt mit Verbindungen zu den anderen Spidey-Geschichten.
Denn bisher haben wir Peter Parker (+Miles) im MCU, nun Miles Morales (+andere Spideys) im Animationsfilm und das Spidey-Universum ohne Spidey (Venom, Black&Silver,...), so dass ich gespannt bin, ob man im Animationsfilm nun doch Verbindungen erkennt und welche Spideys dort noch auftauchen.

Die Frage wieso es keine Realverfilmung ist finde ich ebenfalls seltsam. Da wird monatelang genörgelt, dass es mittlerweile die dritte Spidey-Interpretation ins Kino geschafft hat und trotzdem gibt es noch was zu meckern^^

Avatar
8balls : : Moviejones-Fan
10.12.2017 21:17 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.15 | Posts: 161 | Reviews: 0 | Hüte: 8

Nein Tameroz bist du nicht.

Mir gefällt zwar der Stil als solcher ganz gut.

Aber du hast in meinen Augen vollkommen recht. Ich hätte beinahe gesagt das sieht aus wie ein 480p trailer und nicht wie ein FullHD. Aber ja nicht flüssig und ruckelhaft trifft es sehr gut.

Avatar
TamerozChelios : : Moviejones-Fan
10.12.2017 19:57 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.14 | Posts: 2.036 | Reviews: 1 | Hüte: 60

Bin wohl wieder der Einzige, dem das nicht gefällt :-)

Die Szenen sehen nicht flüssig aus, ruckelhaft, ansonsten ist es zwar eine nette Idee mit dieser Art Animation, aber kann mich nicht begeistern. Vielleicht habe ich auch einfach die Schnauze voll von Spiderman seit dem letzten Teil mit Iron Man, Homecoming. Obwohl - muss man dazu sagen - Spiderman immer nach Batman mein Lieblingscomicheld war ^^

Gute Vorbereitung ist 90% Sieg!

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
10.12.2017 15:31 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 307 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Stimmt, zumal da ja auch hierzulande die Comicheftserie und die Animationsserie das Spider-Verse-Event unter diesem Titel brachten.

Avatar
Janosch : : Sentinel
10.12.2017 13:38 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.13 | Posts: 367 | Reviews: 13 | Hüte: 3

Der Trailer sieht echt gut aus. Aber der deutsche Titel stört mich. Warum konnte man den wirklich gut passenden englischen Titel nicht beibehalten? Sind wir deutschen zu dumm für den Begriff "Spider-verse"?

Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody’s gonna die. Come watch TV.

Avatar
LastGunman : : Moviejones-Fan
10.12.2017 12:32 Uhr
0
Dabei seit: 05.09.15 | Posts: 307 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Warum es kein Realfilm ist? Der kam dieses Jahr im Kino. Eine Fortsetzung kommt ebenfalls. Ich würd das Gemecker verstehen, wenn es keine Spidey-Realfilme gäbe, aber wenn ein Animationsfilm zusätzlich kommt...

Avatar
filmgucker : : Moviejones-Fan
10.12.2017 09:18 Uhr
0
Dabei seit: 06.07.16 | Posts: 52 | Reviews: 11 | Hüte: 1

Das sieht gut aus. Bin gespannt!

Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
10.12.2017 09:16 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 167 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Oha, das sieht echt extrem gut aus.

Avatar
TiiN : : Pirat
10.12.2017 02:04 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.679 | Reviews: 89 | Hüte: 123

Der Trailer wirkt vielversprechend. Ich bin gespannt :-)

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Black Order
09.12.2017 20:44 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 683 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Gefällt mir gut, aber ein Realfilm wär mir immer noch lieber...

Forum Neues Thema