Anzeige
Anzeige
Anzeige
MJ-Spieletipp

Der MJ-Spieletipp: Spielspaß für kleines Geld

Der MJ-Spieletipp: Spielspaß für kleines Geld
0 Kommentare - Sa, 31.07.2021 von Moviejones
Wir präsentieren euch den MJ-Spieletipp und in dieser Woche haben wir ein paar sehr interessante neue Veröffentlichungen für euch herausgesucht.
Der MJ-Spieletipp: Spielspaß für kleines Geld

Launchbox & Big Box

Starten wollen wir den dieswöchigen Spieletipp mal nicht mit einem Spiel, sondern einem großartigen Tool, um eure digitale Spielesammlung aufzuhübschen.

Mit Launchbox und der für Fernseher gedachten Auskopplung Big Box könnt ihre nicht nur eure Steam, GOG, PSN, XBOX, Epic und sonstigen Spiele auf einer Plattform bündeln, sondern vor allem für Retrogamer wird es richtig spannend. Ob klassische Konsolen, Arcades oder die letzten Spielegenerationen, mit Launchbox bekommt ihr Ordnung ins Chaos und vor allem eine großartige Übersichtlichkeit.

Die vorbildliche Einbindung von verschiedensten Emulatoren, DosBox und sonstigen Tools ermöglicht es euch, Spiele direkt von dieser Plattform zu starten. Wizards erleichtern das Hinzufügen von Spielen und der Clou ist, es werden direkt Hintergrundinfos zu den Spielen aus Spieledatenbanken geladen und mit Fanarts, Postern, Boxarts, Trailern und mehr aufgehübscht. Eine komplette Bibliothek sieht vor allem dann in Big Box auf dem Fernseher einfach großartig aus. Jeder, der beim Thema Retrogaming dabei ist, sollte einmal einen Blick auf das, was geboten ist, werfen.

Während Launchbox kostenlos ist, stehen für Big Box mehrere Lizenzmodelle zur Verfügung.

The Ascent (PC, Xbox)

Top Down und Twin Stick-Action, mit diesen Zutaten will euch The Ascent in einer Cyberpunk-Welt erfreuen. Und bei der präsentierten Grafik gelingt das dem Action RPG auch ohne Probleme.

Als Indent, eine Art Lohnsklave, müsst ihr gefährliche Missionen für einen Mega-Konzern erfüllen. Ihr levelt hoch, sammelt neue Waffen, bekommt neue Skills und diese Mixtur aus Looter und Shooter geht hier voll auf. Ständig gibt es neue abgefahrene Skills und Gerätschaften, mit denen ihr Gegner das Fürchten lehren könnt. Zwar bleibt das Spielprinzip über den gesamten Spieldurchlauf identisch, aber Langeweile kommt wegen der ständig neuen Gimmicks so gut wie nie auf. Gerade die zugängliche Action ist es, die den Spieler sich fröhlich durch die Gegnerhorden metzeln lässt, und weil die Grafik so hübsch ist, wird jederzeit dem Auge etwas geboten.

Leider, und diese Warnung ist an der Stelle wichtig, war die Pressefassung noch voller Bugs, die die Entwickler größtenteils mit einem Day One-Patch beseitigen wollen. Doch auch mit diesem hat das Spiel noch so einige Ecken und Kanten, und auch wenn der Single Player gut läuft, ausgelegt ist das Spiel auf CoOp und da hapert es mit den Bugs gegenwärtig noch gewaltig. Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet deswegen lieber noch ein paar Wochen oder testet das Spiel im Xbox Gamepass kostenlos an.

Hell Let Loose (PC)

Hell Let Loose wirft euch mitten rein in die Gefechte des Zweiten Weltkriegs. In epischen Schlachten treten zwei Teams mit bis zu 50 Mitspielern gegeneinander an. Dabei gewinnt normalerweise nicht das Team, welches die besseren Schützen hat und Spieler, die locker aus der Hüfte schießen, sondern das Team, welches vor allem bei Taktik und Kommunikation die Nase vorn hat.

Einzelgänger und Spieler ohne Headset werden es in Hell Let Loose hingegen schwer haben und sind auch nicht gern gesehen. Hier wird ganz klar Realismus und Teamwork in den Vordergrund gestellt. Wer damit leben kann und genug von Call of Duty und Battle Royale-Spielen hat, der wird in diesem taktischen Weltkriegsshooter unglaublich intensive Gefechte erleben.

Orcs Must Die 3 (PC, Xbox, Playstation)

Ein Portal, eine wilde Horde Orks und nur du allein kannst sie aufhalten! Endlich ist es wieder soweit und wir dürfen mit Schwert und Magie und einem Haufen fieser Fallen heranstürmende Orks abwehren. Tower Defense und Actionspiel in einer unglaublich köstlichen Mixtur. Das Rad erfindet Orcs Must Die 3 dabei zwar nicht neu und wir haben alles eigentlich schon in früheren Teilen einmal erlebt, aber die Frischzellenkur hat diesem CoOp-Spektakel unglaublich gutgetan und das unverwüstliche Spielprinzip macht heute noch genauso viel Spaß wie vor vielen Jahren.

Wer also Freund oder Freundin bei der Hand hat, sollte unbedingt einen Blick wagen, aber auch allein macht es Spaß, sich fiese Fallenkonstrukte auszudenken und zu beobachten, wie die Orks in Abgründe katapultiert werden.

Sun Haven (PC)

Nach dem erfolgreichen Kickstarter ist Sun Haven endlich in den Early Access gestartet. Das Spiel versucht wie viele andere Spiele, Stardew Valley zu beerben und doch ganz vieles anders zu machen. In einer Fantasywelt gilt es, eine Farm aufzubauen, mit Dorfbewohnern anzubandeln oder Abenteuer in der Wildnis zu erleben. Waffen, Magie und viel Gemüse.

Was nach einer aberwitzigen Mischung klingt, ist ein gelungener Mix und auch in der frühen Phase wird schon eine Menge geboten. Für das vollständige Spiel müssen wir aber dennoch noch etwa sechs Monate warten.

Klein & Fein

Zum Schluss wollen wir euch noch ein paar kleinere Spiele vorstellen, die vor allem etwas für jene sind, die gerne mal über den Tellerrand schauen oder nicht die neueste Grafik erwarten.

Den Auftakt macht Dream Engines (PC), welches kürzlich in den Early Access gestartet ist. Hier baut ihr mit eurem Roboter eine Stadt auf und müsst diese gegen garstige Monster verteidigen. Werden diese zu nervig, hebt ihr einfach mit eurer Stadt ab und baut woanders weiter. Das Spiel ist dabei eine Mischung aus Tower Defense, Factorio und Aufbauspiel mit roguelike-Elementen. Es braucht aber derzeit noch viel Feinschliff.

Ebenfalls ein Roguelike ist Jupiter Hell (PC), welches schnelle rundenbasierte Action gegen Untote und Dämonen ermöglich. Stellt euch Doom aus einer isometrischen Perspektive vor und ihr habt Jupiter Hell.

Als Pirat in einer Open World, dorthin entführt euch Black Skylands (PC). Ein wunderschön pixeliges Abenteuer, in dem ihr eine große Welt in Luftschiffen erkunden könnt, euer Flugschiff verbessert und immer neue Abenteuer erlebt.

Und dann gibt es da noch Indoorlands (PC), welches auch frisch in den Early Access gestartet ist. Das Spiel richtet sich an alle Fans von Rollercoaster Tycoon, Parkitect oder Planet Coaster. Freizeitparks sind beliebt und so baut ihr hier zur Abwechslung einen Indoorfreizeitpark. Während das Gerüst steht, muss noch mächtig am Content gearbeitet werden. Im Auge behalten!

Welches Spiel reizt dich am meisten?
Gesamt: 326 Stimmen
Erfahre mehr: #Videospiele, #Spieletipp
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige