Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Solange es MJ gibt, ist die Zombikalypse zu überstehen, wenn wir zusammenhalten! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Gemeinsam und nicht einsam! >>
Zusätzliche Drehbücher bestellt

Die Pilot-Season geht weiter, aber Corona stellt alles auf den Kopf

Die Pilot-Season geht weiter, aber Corona stellt alles auf den Kopf
0 Kommentare - Mi, 25.03.2020 von N. Sälzle
Die Corona-Krise stellt auch in der TV-Landschaft alles auf den Kopf. Die Sender versuchen mit Backups und zusätzlichen Drehbüchern durch die Pilot Season zu navigieren.

Ihr habt es vermutlich auch schon bemerkt: Die vergangenen Wochen waren von Castmeldungen verpflichtet. Serienneubestellungen ergänzten ihren Cast, Piloten bildeten ihn gerade erst. Doch die Pilot Season wurde in diesem Jahr jäh durch die Verbreitung des Coronavirus unterbrochen.

Wie sich die Corona-Krise langfristig auf die TV-Branche auswirkt, wird sich zeigen müssen. Erste Spuren hinterlässt die nicht geplante Auszeit bereits. Da immer noch geschrieben werden kann, hätten laut Deadline Sender wie ABC, NBC, Fox und The CW bereits ein zweites Drehbuch für alle Piloten im Bereich Drama und Comedy angefordert. ABC wolle bei mehreren Projekten mehr als ein Drehbuch in Angriff nehmen. Auch bei CBS ändert man die Strategie. Dort hätte man für die meisten Piloten bereits ein zweites Drehbuch in Auftrag gegeben.

Wie ferner berichtet wird, sei unklar, wie die Sender weitermachen. Die einen vermuten, dass man den stärksten Piloten und Backup-Drehbüchern bereits einen Writers Room zugesteht, damit weitere Drehbücher in Auftrag gegeben werden können - eine Serienbestellung wäre damit fast fix. Andere nehmen an, dass man nach der Zwangspause wie gewohnt weitermacht. Die zusätzlich in Auftrag gegebenen Drehbücher könnten bei Serienbestellung somit schnell als zweite Episode genutzt werden.

Entsprechend der aktuellen Entwicklungen könnten es die TV-Sender immer mehr den Streamingdiensten gleich tun, wo statt Piloten meist gleich ganze Staffeln bestellt werden. Gerät die Pilot-Season mit diesem Jahr vielleicht aus der Mode?

Insgesamt scheint es derzeit auch in der TV-Branche viele schwierige Entscheidungen treffen zu geben. Viele sind sich jedoch sicher, dass die aktuelle Situation die TV-Landschaft und künftige Entscheidungsprozesse gehörig auf den Kopf stellen wird.

Quelle: Deadline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema