Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
US-Box Office

Die US-Kinocharts vom 01.12.2019 - Königliche Frostigkeit

Die US-Kinocharts vom 01.12.2019 - Königliche Frostigkeit
3 Kommentare - So, 01.12.2019 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts vom Wochenende und da profitiert ein Film besonders vom diesjährigen Thanksgiving.
Die US-Kinocharts vom 01.12.2019 - Königliche Frostigkeit

Wir feiern heute den ersten Advent und damit ist der letzte Monat des Jahres angebrochen. Während es für die meisten Filmstudios jetzt nur noch darum geht, zurückzublicken und zu schauen, wie das Jahr gelaufen ist, dreht ein Filmstudio seit vergangener Woche noch einmal richtig auf. Disney schickte Die Eiskönigin 2 ins Rennen und konnte dabei sofort Rekorde im animierten Segment feiern. Trotz vieler Jahre dazwischen hat die Anziehungskraft der Geschichte nicht nachgelassen und das zeigte sich schon in der letzten Woche an den überaus guten Einnahmen.

Auch in dieser Woche lief es für Die Eiskönigin 2 ausgesprochen gut, denn das Thanksgiving-Wochenende und der Black Friday sorgten in den USA für Ruhe und Einkaufsstimmung. Das haben viele Zuschauer auch mit einem Kinobesuch abgerundet. Entsprechend hoch waren die Einnahmen in den letzten Tagen und entsprechend gut lief es auch noch mal an diesem zweiten Wochenende. Nach nur zehn Tagen stehen fast 300 Mio. $ in den USA für Die Eiskönigin 2 auf der Habenseite, ein voller Erfolg, und auch international läuft es gut. Auch wenn momentan international und die USA etwa gleichauf liegen.

Die anderen Filme mussten sich an diesem Wochenende dafür keine Gedanken machen, ob sie es überhaupt auf Platz 1 schaffen und somit ging es viel mehr um eine gute Position und ordentliche Besucherzahlen. Das neu gestartete Knives Out - Mord ist Familiensache konnte sich immerhin behaupten und ansprechende Einnahmen vorweisen und auch für Le Mans 66 - Gegen jede Chance lief es in dieser Woche sehr gut. Gerade wenn man den direkten Vergleich zu dem ebenfalls sehr guten Rush - Alles für den Sieg zieht, liegt Le Mans 66 ganz klar vorne.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Die Eiskönigin 2 85,25 Mio. $ 287,57 Mio. $
2 Knives Out 27,02 Mio. $ 41,7 Mio. $
3 Le Mans 66 13,22 Mio. $ 81 Mio. $
4 A Beautiful Day 11,8 Mio. $ 34,31 Mio. $
5 Queen & Slim 11,68 Mio. $ 15,79 Mio. $
6 21 Bridges 5,82 Mio. $ 19,45 Mio. $
7 Playing with Fire 4,2 Mio. $ 39,2 Mio. $
8 Midway 3,96 Mio. $ 50,28 Mio. $
9 Joker 2,03 Mio. $ 330,6 Mio. $
10 Last Christmas 1,98 Mio. $ 31,66 Mio. $
Unterstütze MJ
Quelle: The Numbers
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
01.12.2019 20:22 Uhr | Editiert am 01.12.2019 - 20:23 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

@sid

Danke. smile

Stimmt, beim BOT sieht es für dich gut aus, auch wenn AldrichKillian aktuell ganz vorne ist.^^ Aber wer weiß, wie die aktuellen Zahlen aussehen. Oder vielleicht gehts auch ne Million runter, dann hätte ich wenigstens 1 Mal gewonnen dieses Jahr Jahr. drop Naja, ich drück dennoch uns dreien mal die Daumen, auch wenn ich nur 2 hab.^^

Bei Cats bin ich echt gespannt, wie der abschneidet. Trotz der negativen Reaktionen rechne ich eigentlich mit einem guten Ergebnis in den USA ala Greatest Showman oder noch besser (falls er doch den Leuten gefallen sollte). Aber auch ein Ergebnis von unter 100 Mio würde mich nicht überraschen...

A true selfless act always sparks another - Klaus

MJ-Pat
Avatar
sid : : Schwarzblau
01.12.2019 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.420 | Reviews: 16 | Hüte: 34

@FlyingKerbecs
Wünsche Dir und den anderen MJ-Mitgliedern + dem MJ-Team ebenfalls einen schönen 1. Advent smile.
Netter Titel, den es zu gewinnen gibt, so weihnachtlich ;). Ich hab mich bei Knives Out am ersten Creed orientiert. Weil der auch gute Kritiken hatte, beim Publikum ankam, verschiedene Alters- und Zielgruppen angesprochen hat und vor allem wegen den sehr ähnlichen Zahlen am ersten Mittwoch (beide haben ohne die Previews knapp 5 Mio. eingesammelt). Hatte mir auch überlegt, noch höher zu gehen, aber so weit wollte ich von den Gurus nicht abweichen, die nach den Mittwochszahlen ihre Prognosen zwar erhöht haben, aber trotzdem war bei etwas über 20 Mio. schon Schluss (unverständlicherweise).

Nächste Woche startet anscheinend wie bereits erwähnt nix Relevantes (was mir gut passt, da ich in Sachsen bin).
Dann kommt Jumanji 2 und Eastwoods Richard Jewell, den ich nach dem guten Trailer und den überraschend guten Kritiken auf den Spuren von The Mule sehe.
Am 19.12. startet natürlich Star Wars und tatsächlich am selben Tag Cats, wo ich wirklich mal gespannt bin, wie der Film bewertet wird. Ich persönlich fand auch den zweiten Trailer unbeschreiblich und nicht nur wegen der Optik. Auch vom Plot müsste man im wahrscheinlich finalen Trailer doch etwas mehr sehen als das, was man bereits im ersten Satz hört. Oder gehen sie tatsächlich davon aus, dass jeder das Musical irgendwie (noch) kennt? Und einige der „Gags“ sind einfach nur *schüttel* (u.a. Rebel Wilson). Aber so wird einem als box office-Fan wenigstens nicht langweilig...

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : One Punch Man
01.12.2019 18:44 Uhr | Editiert am 01.12.2019 - 18:51 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 2.526 | Reviews: 21 | Hüte: 108

Wieder ein gutes Ergebnis für Frozen II und zudem das beste Thanksgiving-Ergebnis ever. Weltweit steht der Film nun bei 739 Mio Dollar und sollte in 2 Wochen die Milliarde schon überschritten haben. Mit Jumanji und Star Wars kommt alerdings etwas Konkurrenz. Ob der Film daher den ersten Teil schlagen kann, bleibt also abzuwarten.

In China hat sich der Film mit ca. 27 Mio Dollar am WE viel besser gehalten, als wie es anhand der Wochentagszahlen aussah. So steht der Film dort nun bei ca. 92 Mio Dollar.

Knives Out ist super gestartet und wird am Ende wohl sogar die 100 Mio in den USA knacken. International ist er mit 28 Mio gestartet, davon kommen echt gute 13,5 Mio Dollar aus China.

Beim BOT bin ich endlich mal wieder in den Top 5. xD

Die restlichen Filme haben sich natürlich wegen Thanksgiving auch toll gehalten.

Ford v Ferrari steht weltweit bei ca. 143 Mio Dollar und wird in den USA wohl sicher die 100 Mio knacken. Der Film wird dennoch nicht genug weltweit einspielen, um schwarze Zahlen zu schreiben. Mit den Home Media Einnahmen dürfte dann aber wenigstens etwas Profit bei rauskommen.

Auch A Beautifil Day etc. hat sich gut gehalten, das Gesamtergebnis ist dennoch etwas enttäuschend. Über Weihnachten sollte er dennoch gut laufen und mit nem Budget von 25 Mio Dollar ist es nicht weit bis zum Profit.

Joker hat BvS in den USA geschlagen. Es geht zwar langsam auf das Ende zu, aber die Guardians, Spider-Man und Aquaman sollte er noch schlagen können. Mit nem Re-Release in der Oscar-Saison dann sowieso. Weltweit steht Joker bei 1,048 Mrd. Dollar und wird bald Aladdin überholen.

Nächste Woche gibt es dann mit Playmobil-The Movie nur einen großen Neustart. In den meisten Ländern ist der Film schon längst gestartet, hat aber nicht gerade viel eingenommen. Die Kritiken sind echt mies und der Film wird sicher nur sehr wenig einspielen.

Am meisten interessiert mich The Aeronauts mit Eddie Redmayne und Felicity Jones, welcher bei Prime Video ab dem 20. Dezember verfügbar ist, aber ab dem 6. Dezember in den USA einen limitierten Kinorelease hat. Der Trailer hat mir gut gefallen, die Kritiken (wen’s interessiert) sind ebenfalls ok. Den Film werd ich schauen, sobald er bei rausgekommen ist bzw dann an dem WE.

Einen schönen 1. Advent euch allen. smile

A true selfless act always sparks another - Klaus

Forum Neues Thema