Anzeige
Anzeige
Anzeige
US-Kinocharts

Die US-Kinocharts vom 03.05.2021: "Mortal Kombat" schlägt sich tapfer

Die US-Kinocharts vom 03.05.2021: "Mortal Kombat" schlägt sich tapfer
1 Kommentar - Mo, 03.05.2021 von Moviejones
Wir präsentieren euch die US-Kinocharts und da hat Warner Bros. dank "Mortal Kombat" das fünfte Nummer 1 Wochenende für sich verbucht.
Die US-Kinocharts vom 03.05.2021: "Mortal Kombat" schlägt sich tapfer

Während andere Filmstudios es vermeiden größere Filme in die Kinos zu bringen, scheint Warner Bros. in Pandemiezeiten einen anderen Weg zu gehen und damit sogar Erfolg zu haben. Nachdem Godzilla vs. Kong bereits drei Wochen die Spitze der Charts anführte, musste der Film erst in der letzten Woche den ersten Platz räumen. Als Neueinsteiger konnte nun Mortal Kombat die Aufmerksamkeit der Zuschauer auf sich lenken. Dieser Erfolg wird nun am zweiten Wochenende wiederholt, auch hier zeigt sich Mortal Kombat von seiner Schokoladenseite und hat zwar mit einem erheblichen Einbruch zur Vorwoche zu kämpfen, dennoch reicht es für einen erneuten Spitzenplatz. Warner Bros. führt damit seit fünf Wochen unangefochten die Spitze der US-Kinocharts an.

Ansonsten ist die Ausbeute in dieser Woche eher bescheiden. Die Zahlen sind bedingt durch Corona nicht besonders spektakulär und dürften in den kommenden Wochen eher weiter sinken, da der Mai vor allem durch limitierte Veröffentlichungen und Wiederveröffentlichungen geprägt ist. Erst mit A Quiet Place 2 Ende Mai scheint sich wieder ein Film aus der Deckung zu trauen, der etwas mehr Aufmerksamkeit auf sich vereinen könnte. Danach wird sicherlich in Abhängigkeit der Impfkampagne in den USA sich zeigen müssen, welche Studios es nach und nach wagen ihre Schwergewichte in das aktuelle Umfeld zu entlassen. Dabei werden unerwartete Erfolge und Enttäuschungen wohl unvermeidlich sein.

Anmerkung: Bei den Zahlen handelt es sich um vorläufige Hochrechungen seitens der Filmstudios. Diese können zu einem gewissen Maß von den realen Zahlen abweichen. Normalerweise ändert sich nichts an den Positionen der Filme und die Abweichung ist für gewöhnlich im geringen Prozentbereich. Eine Anpassung des Artikels mit den finalen Werten wird daher nicht stattfinden. Für das Box Office Tippspiel werden jedoch keine Hochrechungen, sondern nur die endgültigen Zahlen verwendet.

Pos Film Einnahmen Gesamt
1 Mortal Kombat 6,2 Mio. $ 34,1 Mio. $
2 Demon Slayer: Mugen Train 4,5 Mio. $ 32,22 Mio. $
3 Godzilla vs. Kong 2,74 Mio. $ 90,3 Mio. $
4 Separation 1,83 Mio. $ 1,83 Mio. $
5 Raya und der letzte Drache 1,34 Mio. $ 41,58 Mio. $
6 Nobody 1,26 Mio. $ 23,37 Mio. $
7 The Unholy 1,07 Mio. $ 13,13 Mio. $
8 Scott Pilgrim vs. the World 0,72 Mio. $ 0,72 Mio. $
9 Tom and Jerry 0,52 Mio. $ 44,2 Mio. $
10 Together Together 0,31 Mio. $ 1,02 Mio. $
Erfahre mehr: #Charts
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
04.05.2021 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.481 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Demon Slayer hat anscheinend doch das Wochenende gewonnen, mit 6,4 Mio. Kann es sein, dass die US-Seiten den Sonntag vergessen oder nicht gemeldet hatten? wink Das Ergebnis von Mortal Kombat stimmt (leider).
Sind schon recht böse Rückgänge, schlimmer als von mir erwartet. Aber andererseits ist MK seit dem Starttag auch bei HBO Max (was immer das genau ist) zu finden und für Kanada mit VOD muss man insgesamt auch nochmal mindestens 5 Mio. dazurechnen.
Demon Slayer ist für so einen Nischenfilm sowieso extrem erfolgreich. Außerdem war der Demon Slayer-Donnerstag fast ein Volltag (die eigentliche Freitagszahl war 5,7 Mio.) und dann klingt der Absturz natürlich schlimmer.

Nächste Woche hoffe ich auf ein gutes Ergebnis für Wrath of Man und danach könnte der Jolie-Thriller für ein bisschen Wirbel sorgen (soll ja angeblich breit starten) und vielleicht auch Spiral/Saw. Aber richtig spannend wirds wohl wirklich erst wieder am 28. Mai undecided.

In der Schweiz ist zum zweiten Mal Wonder Woman 1984 auf der 1 und die Besucherzahlen der Top 10 sind schon fast bei der Hälfte von normalen Startwochenenden (wobei die Zahlen extrem schwanken. Je nachdem, wie heiß begehrt ein Film ist und ob er schon in D und Fra und Italien angelaufen ist).

Forum Neues Thema
Anzeige